Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kumiko mit Mathe oder Rumprobieren?
#21
Und noch ein Schrittchen weiter. Heute hab ich die Vorrichtung für die 45°-Gehrungen gemacht:
   
Der Klotz in der Nut ist mein Stopblock. Ich hatte keine Madenschrauben und auch keine Lust, um zum Baumarkt zu fahren. Daher ist der Stopblock höher als die Nut. Mit einer Zwinge zwinge ich den Block in der Nut mit der Vorrichtigung am Tisch fest. Zwei fliegen mit einer Klappe.

Ich habe dann auch direkt mal zur Probe eine Kreuzverblattung gemacht. Das war auch ganz gut. Ich hab nämlich zwei Dinge gelernt:
1) Die beidsietigen 45° Gehrungen gingen eigentlich ziemlich gut. Mit dem Stechbeitel war es nicht so dolle, aber mir dem Einhandhobel ging es sehr leicht. Man fängt an einem Ende des Leistchen mit einer Seite an, dreht es dann auf den Rücken, hobelt weiter, dreht es wieder auf den Bauch und fährt so fort, bis man nichts mehr abnimmt. Die Gehrungen sehen dann ziemlich gut aus. Besser als erhofft.
2) Ich weiß nicht, ob ich was falsch gemacht habe, als ich den Stopblock festgezwungen habe, oder ob ich beim Hobeln nach vorne gerutscht bin, aber nach dem Gehrung hobeln war mein Leistchen zu kurz. Angepeilt waren 14.2mm und rausgekommen sind 14.05mm (so ungefähr). Da muss ich also beim nächsten mal besser acht geben und auch erst mal 2mm mehr als benötigt ablängen.

Für einen ersten Versuch bin ich aber trotzderm zufrieden:
   

Ist wie gesagt nur ein Übungsmuster. Ich muss mich jetzt gedulden und auf die Lieferung des Stechbeitels warten.

Daher ist jetzt erst mal Pause....

Sascha
Stelle Dich Herausforderungen, wenn Du kannst und nicht erst, wenn Du musst!
Ich werde  jetzt WTO...Wood Technology Officer ...
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste