Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Latzhose + Jacke
#1
Hallo zusammen.

Früher war alles besser, und da durften wir uns in der Firma Arbeitsklamotten mit nach Hause nehmen, wenn die Kollektion ausgetauscht wurde. Heute ist das nicht mehr so, denn irgendwer hat entschieden, dass es mehr Sinn macht, die Teile zu schreddern statt sie uns zu vermachen.

Die letzten, die ich mitnehmen durfte, falle jetzt so langsam auseinander, und es wird Zeit für Ersatz. Nur: Woher nehmen? Zumal wenn man nicht nur ne Latzhose sucht, die es ja zuweilen im Baumarkt gibt, sondern auch eine (passende) Jacke.

Ich habe zwar die Möglichkeit, bei Würth (Modyf) zu kaufen, aber eben nur das, was im Laden hängt. Bestellen für privat geht nicht. Und die Niederlassung hier hat nur Bundhosen (warum eigentlich?) und keine Jacken (warum eigentlich?).

Am Fluss und in der Bucht gibt es jede Menge Zeugs, ja, aber so auf Verdacht was bestellen, das ich nicht anfassen kann und damit weder Materialanmutung noch Passform testen kann bzw. ewiges hin- und her Geschicke von nicht zufriedenstellender Ware liegt mir nicht. Und die Rezensionen gehen wie immer von-bis.

Die nächste mir bekannte "Herrenbutike" [tm Loriot] wäre Engelbert Humperdinck Tongue in Oberhausen (100 km je Strecke).

Hat jemand von Euch schon Arbeitskluft im Netz bestellt und kann was zur Qualität sagen? Oder hat wer einen Laden im weiteren Raum Köln-Bonn, der einen Besuch wert ist?

Danke und Gruß
Monty
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Hi,
ich bin im Winter zu zwei Arbeits-Kombinationen (Bundhose + Jacke) von Engelbert Strauss gekommen.
Nicht ganz billig, aber geiler Scheiß Wink 
Hier ein Link:

Engelbert Strauss

LG
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
 
#3
Moin,

ich habe eine Latzhose und eine kurze Arbeitshose von Aldi. Die sind jetzt auch schon ein paar Jahre alt und immer noch gut in Schuss. Und das, obwohl ich damit meinen Balkon mit dem Steinteppich gemacht habe (klebrige Angelegenheit). Jacke war jetzt keine dabei haben die aber auch immer wieder im Angebot, genau wie die Hosen. Die sind günstig und angenehm zu tragen. Und wenn die nach ein paar Jahren durch sind, gibs neue.

Gruß Don
  Zitieren
 
#4
Klar, habe ich bisher auch immer so gemacht. Es ist aber, und ich habe es auch vorher nicht geglaubt, ein Unterschied wie Güde zu Festool.
LG
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
 
#5
(16.05.2022, 19:22)Christian Neumann schrieb: Klar, habe ich bisher auch immer so gemacht. Es ist aber, und ich habe es auch vorher nicht geglaubt, ein Unterschied wie Güde zu Festool.
LG

Finde ich auch.

Nach einigen Versuchen bin ich auch bei Engelbert Strauss hängen geblieben.
Und hab's bisher nicht bereut.
Als nächsten steht bei mir mal ein Besuch in deren Shop in Gelnhausen an.
Ist nicht ganz sooo weit weg von mir.
VG Jörg

Mit dem größtmöglichen Aufwand und Kosten den geringsten Nutzen erzielen......
das nennt man Hobby!
  Zitieren
 
#6
... hatte zu Beginn der aktiven Bastelei erstmal "normale" Kleidung versaut.

Nach dem sich meine alten Sicherheitsschuhe aus meiner Ausbildungszeit in Einzelteile zerlegten und der Erkenntnis doch mal "neue" Arbeitsklamotten zu besorgen, ging ich in einen Baumarkt - mit der geholten Latzhose war ich qualitativ recht unzufrieden.

Hier bei München ist ein Engelbert-Strauss-Laden, seit ich mich dann dort in Ruhe umgesehen habe, wurden über Sicherheitsschuhe, Hose und Jacke auch Sweatshirt und T-Shirt geordert. HIERMIT bin ich recht zufrieden.
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
Viele Grüße
Holger
  Zitieren
 
#7
Ich habe von der Arbeit her auch Engelbert-Strauss und finde die genial und benutze die dann auch zuhause.

Handwerker Gucci eben Wink
Ich bin nicht Dick, ich habe Modelmaße. So ca. ein dreiviertel Model hoch und zwei bis drei Models breit  Rolleyes
  Zitieren
 
#8
Hatte auch jahrelang immer Aldi/Lidl/Baumarkt. War soweit OK. Dann habe ich mir ein Mal eine kurze Hose von Engelbert Strauss gekauft. Ja, teurer, aber jeden Cent wert. Genau an den richtigen Stellen Gummizug, Taschen ohne Ende, der Stoff ist dicker aber trotzdem weich. Kann man schlecht beschreiben, aber wie Christian Neumann oben schreibt ein Unterschied wie Güde zu Festool.

Danach habe ich mir noch eine lange Hose, T-Shirts, Polos... gekauft. Der Store in Oberhausen macht Laune. Ist einen Besuch wert.
  Zitieren
 
#9
Ich habe alles von Kübler Workwear. Super Qualität und angemessener Preis! Habe kurze Hose, lange Hose, Gürtel, Shirt, Jacke, S3 Sicherheitsschuhe und Arbeits-Handschuhe Thumbs Up Thumbs Up
Gruß,
Michael

....Meine Spardose....

YouTube: Mixbambullis
Instagram: Mixbambullis
  Zitieren
 
#10
Arbeitskleidung kriegen wir in der FIrma auch vom Strauss, nur die Schuhe müssen wir uns selber kaufen weil man es mit denen nie allen Recht machen kann. Nach einigen schnell defekten Strauss bin ich bei Elten gelandet.

Aber da es hier ja um Hose und Jacke geht: Eindeutig Strauss. Ist am bequemsten und hält am längsten.
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste