Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Machen wir doch mal ein paar (nützliche) Rätsel
#1
Hallo zusammen,

neulich habe ich mir einige Videos unserer Mitglieder "heavy industry" übeer den Bau des Gartenhauses angeschaut. Dabei, glaube in Teil 2, dachte ich, wofür schaffen die jetzt einen digitalen Winkelmesser an. Als Sohn eines Zimmermanns schoss mir sofort die gute alte Schmiege in den Kopf. Einmal anlegen und Winkel abgreifen, festziehen und alles was mit dieser Neigung zu tun hat damit anreissen. ( Sorry, möchte euch nicht blamen). Der numerische Wert des Winkels interessiert bei diesem Projekt überhaupt nicht.

Diesen Gedanken habe ich weitergesponnen und mich gefragt, wer von uns kennt noch gute alte Handwerkstricks/-regeln.

Lasst uns das mal testen, und zwar mit einem Quiz. Wer was kennt, stellt eine Frage, die bleibt 3 Tage stehen, dann löst der Initiator auf. Wer richtig liegt, bekommt ein Forums-Bier (leider nur virtuell).

Ich fang mal gaaaaanz einfach an: Was ist die 60/80/100 Regel?

Ich hoffe, ihr habt Freude dran und macht mit
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
denke mal das selbe wie 3/4/5 und dann hat der Sparren bzw das Dach 90grad

gibts such was anderes wie Bier?
Gruß
Michael.

Mir ist klar dass die Stimmen in meinem Kopf nur mein schizophrener imaginärer Freund ist, aber er hat schon immer geile Ideen, meistens, manchmal, glaube ich.
  Zitieren
 
#3
Hmmm, bin auf die Lösung gespannt!
Grüße Christian



>> Berechnungshilfe und Vorlagen <<


Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.
Henry Ford
  Zitieren
 
#4
Hi,

ist das nicht ne Methode ,um im Gelände einen rechten Winkel zu bestimmen.
Die Seitenlängen 60, 80 und 100 m ( oder cm) ergeben ein rechtwinkliges Dreieck. (Pythagoras)
Grüße  Shy
  Zitieren
 
#5
Schon wieder zu spät,um noch was zu ändern.
Setzt man de Werte als Prozent, geht es natürlich auch.
Grüße  Shy
  Zitieren
 
#6
Lustiges Thema ...

Da die richtige Antwort bereits bekannt ist, warte ich nun auf das nächste Rätsel.
Hab selbst schon Haus gebaut, daher kenne ich das.

Soll das der Gewinner aussuchen ?

LG,
Löschi
"Ich rate, lieber mehr zu können als man macht, als mehr zu machen als man kann" 
by Berthold Brecht
  Zitieren
 
#7
Ich würde sagen, die erste richtige Antwort gewinnt den virtuellen Preis und darf ein Rätsel einstellen - sollte den Hut aber auch weiterreichen, falls ihr kein passendes Rätsel einfällt.

Ich würde die Rätsel gern 3 Tage stehen lassen bis zur Auflösung, damit auch die, die nicht stündlich hier unterwegs sind, eine Chance haben mitzudenken.

Grüsse
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
 
#8
Was ist die 60/80/100 Regel? Kenn ich ;-)

Aber, da wir nichs verraten dürfen... ;-)
  Zitieren
 
#9
Dass 3-4-5 bzw. 60-80-100 einfache Werte für den Pythagoras-Satz darstellen, ist klar. Aber was ist, aus Sicht der Frauen auf Männer, mit den Werten 80-20-40 gemeint?

Und weil das nicht ganz ernst gemeint ist, lös ich das gleich mal auf.
Mindestens 80 Jahre alt, mindestens 20 Million auf dem Konto und mindestens 40° Fieber. Tongue
Liebe Grüße
Andreas


Man kann es gar nicht vermeiden täglich hinzuzulernen!

  Zitieren
 
#10
Ein Schlimmling, wer was anderes gedacht hat
Grüsse
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste