Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Makita 3709 Kachel-Router
#1
Dann schau Dir lieber mal das hier an:

https://www.amazon.de/Makita-RT0700CX2J-...B00CKYCG8S

Die Teile gibt es auch viel günstiger einzeln, wenn man nicht alle drei Frässchuhe braucht. Michael hat das Modell auch in seiner Tischfräse und es scheint zu reichen.
Vorsicht ist keine Feigheit, und Leichtsinn kein Mut!

Ich hab auch schon Fehler gemacht. Das passiert jedem mal. Wichtig ist, dass man daraus lernt!
...und Zeugen beseitigt ...und umzieht!
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Die deutsche 230V Variante liegt bei 135,- Lappen.

https://www.amazon.de/Makita-RT0700C-Bla...ta+RT0700C


Die Variante im Set steht bei mir auch auf der Einkaufsliste. Smile
Grüße Christian



>> Berechnungshilfe und Vorlagen <<


Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.
Henry Ford
  Zitieren
 
#3
Daher meinte ich ja, soweit liegt das nicht auseinander. Und die 700er ist absolut top!
Vorsicht ist keine Feigheit, und Leichtsinn kein Mut!

Ich hab auch schon Fehler gemacht. Das passiert jedem mal. Wichtig ist, dass man daraus lernt!
...und Zeugen beseitigt ...und umzieht!
  Zitieren
 
#4
(15.02.2017, 22:46)PewPew schrieb: Hallo,

hat hier jemand zufällig Makita 3709 Kachel-Router?

Bin am überlegen mir den zu kaufen, da ich keine große Oberfräse brauche.. 

Wäre nett wenn jemand mit dazu seine Erfahrungen und eindrücke mitteilen könnte.


Amazon link: 
Makita 3709 Kachel-Router

hab auch schon an solch ein teil gedacht...aber das teil hat nur eine aufnahme von 6mm...ob das bei bestimmten arbeiten ausreicht ?? ich sage mal ein 8mm schaft müste es schon sein, denn die gängigsten fräser haben 8mm und sind damit auch belastbarer.
  Zitieren
 
#5
Ja, nur die Spannzangen selbst sind einfach, technisch gesehen, eine arge Enttäuschung. Zumindest, wenn man Qualität erwartet.

Es ist keine richtige Spannzange wie bei Festool oder Bosch. Es ist eigentlich nur eine geschlitzte Mutter.

Aber was soll das Gejammer, funktionieren tut es ja.
Vorsicht ist keine Feigheit, und Leichtsinn kein Mut!

Ich hab auch schon Fehler gemacht. Das passiert jedem mal. Wichtig ist, dass man daraus lernt!
...und Zeugen beseitigt ...und umzieht!
  Zitieren
 
#6
Naja, 130€ kostet sie schon. Und dafür bauen andere Hersteller (ACE 1400) schon brauchbare Details wie gute Spannzangen.

Außerdem müsste die Frage weniger lauten "was erwarte ich für 100€", sondern "was erwarte ich als Mindeststandard von einem Hersteller wie Makita"

;-)
Vorsicht ist keine Feigheit, und Leichtsinn kein Mut!

Ich hab auch schon Fehler gemacht. Das passiert jedem mal. Wichtig ist, dass man daraus lernt!
...und Zeugen beseitigt ...und umzieht!
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste