Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Materialnachschub
#1
Servus

Hinter meinem Haus steht eine kleine Kapelle, die ist (war) von 3 Eichen umgeben
Da diese schon ziemlich groß waren und öfters Äste abgebrochen sind, die die Kapelle hätten beschädigen können, mussten sie weg
Da war schon einiges an Bauchweh dabei, die eine stand nur einen halben Meter hinter der Kapelle
Zum Glück ging alles gut und nun wird alles aufgearbeitet
Der eine Stamm ist ca 80 cm stark und die anderen beiden ca 60 cm
Die schöneren Stücke kommen ins Sägewerk, der Rest wird zu Brennholz verarbeitet, soweit ichs halt übers Herz bringe
Material für die nächsten 100 Jahre   Wink 

               

Gruß Anton
nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Mein Neid ist dir sicher ;-)
Follow me on https://frickeldave.de

  Zitieren
 
#3
Wow, ich bin neidisch. Viel Spaß mit dem Holz.
  Zitieren
 
#4
(13.01.2021, 15:52)Christian-P schrieb: Wow, ich bin neidisch. Viel Spaß mit dem Holz.

(13.01.2021, 13:47)davidkoenig09 schrieb: Mein Neid ist dir sicher ;-)

Servus

Möchtet ihr auch meine diversen Kreuz- und sonstigen Schmerzen haben ?  Laught
Und die ganze Sache ist noch lange nicht zu Ende, da kommen noch einige bisher unbekannte Schmerzen dazu  Wink
Aber was tut man nicht alles, um sein Materiallager aufzufüllen

Gruß Anton
nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
  Zitieren
 
#5
Oh ja das kenne  ich, ich kann auch kein Holz liegen lassen, aber bei mir ist auch alles voll. Und den Rest der Krankheiten habe ich auch.
Die Kapelle ist süß, gehört sie Dir?
Gruß
Henrik
  Zitieren
 
#6
(13.01.2021, 19:06)Maschine schrieb: Oh ja das kenne  ich, ich kann auch kein Holz liegen lassen, aber bei mir ist auch alles voll. Und den Rest der Krankheiten habe ich auch.
Die Kapelle ist süß, gehört sie Dir?
Gruß
Henrik

Servus

Ja, die Kapelle gehört mir, wurde anlässlich meiner Geburt von meinem Großvater gebaut  Smile

Gruß Anton
nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
  Zitieren
 
#7
Cool, einfache Leute haben eine Band, Antonius gleich eine ganz Kapelle! :-)

LG Regina
Die kürzeste Gerade zwischen zwei Verbindungen ist der Punkt!
  Zitieren
 
#8
Hallo,
schöner Holz Vorrat, aber auch viel Arbeit.

Habe auch mal 3 sehr große Kastanienbäume ummachen lassen müssen.
Die waren aber so groß, das es eine Arbeit für Experten war. 
Bei dem einen Baum hat ein 80 cm Schwert an der Motorsäge nicht mehr gereicht.
Das Holz war leider nur noch Brennholz. Die Bäume waren zu sehr Krank und mit zu vielen Nägeln durchsetzt.
Wurden halt immer als Litfaßsäulen missbraucht  Smile .
Aufgearbeitet habe die die Teile dann aber selber und meine Frau hat sie im Kachelofen verfeuert.

Also noch viel Spaß mit den Holz.

Gruß Martin
  Zitieren
 
#9
Gratuliere

Da kommt dann einiges an Material zurück.

Wie lange muss man das lagern bis man das verarbeiten kann. Das kannst doch nicht gleich verarbeiten?
  Zitieren
 
#10
(14.01.2021, 08:27)Nickback schrieb: Gratuliere

Da kommt dann einiges an Material zurück.

Wie lange muss man das lagern bis man das verarbeiten kann. Das kannst doch nicht gleich verarbeiten?

Servus

So ca. 1 Jahr pro cm Holzstärke, wurde mir mal gesagt, also bis ich das wirklich verwenden kann, das dauert noch Wink
Muss auch noch einen Platz suchen, wos mir nicht im Weg ist

Gruß Anton
nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste