Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mein Absaugung
#1
So jetzt starte ich einmal mit meinem Projekt Werkstatt! Den Anfang mache ich mit der Absaugung und dem Zyklonbehälter. Ich werde dazu einen Kärcher mit 1200W verwenden (den habe ich da), den Behälter mache ich aus 18mm Siebdruckplatten verleimt. Den Deckel dichte ich zusätzlich mit einer Gummidichtung aus dem Fensterbau ab!

   

Hier ein paar Zeichnungen:

                   

LG Hans
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Wo ich die Zeichnungen gerade sehe...ich will nichts dagegen sagen, aber ich hatte gestern erst dieses Video geschaut mit den Texturen:



Fand ich beeindruckend, wie einfach es doch ist, solche OSB-Platten bspw. richtig darstellen zu können, vor allem auch die Kanten!

Aber Hans, weiter so!!! Thumbs Up
  Zitieren
 
#3
Hans, das sieht doch schon vielversprechend aus.

Hm, sieht so aus, als dass sich hier die Sketch Up-Jünger mehren. Wink 

Ich finde aber auch, dass das ein einfaches, intuitiv erlernbares und zugleich vielseitiges Programm ist. Und zudem gibt es reichlich Anleitung im Netz. Ich mag es einfach.


Gruß
Andreas
Liebe Grüße
Andreas


Man kann es gar nicht vermeiden täglich hinzuzulernen!

  Zitieren
 
#4
Habe auch erst vor ein paar Tagen damit (Sketchup) angefangen, da ich aber sowieso schon seit über 30 Jahren mit PC reichlich Erfahrung gesammelt habe, viel es mir nicht schwer. Auch mit CAD habe ich schon viele Jahre zu tun! Man kann einfach sehr viel besser planen und Explosions Zeichnunge erstellen (wie IKEA)! Vor allem man sieht gleich wen etwas nicht passt, mache hinterher eine Bemaßung der einzelnen Teile und dann einfach sägen! Ich werde damit meine Werkstatt planen, da ich sowieso die Werkbänke selber baue, kann ich diese dann den Räumlichkeite anpassen (ist dann halt außer der Norm). Zum Spass habe ich gleich einmal meine Bosch GTS 10 XC angefertigt (Sketchup) und meinen Frästisch! So passt die Ansicht in der Zeichnung besser.

         

Aber nun zurück zur Absauganlage, könnt mich schon wieder total aufregen, bin gestern in Obi und die Siebdruckplatten zu holen, "18mm" waren angesagt, auf der Rechnung stand auch 18mm. Ich nach Hause, sofort Zeichnung vom Behälter gemacht und heute Mittag angefangen zu sägen. Ging recht flott, dann den Falz fräsen.
Dann stellte ich fest das der Rand viel zu klein war um da noch eine Nut für die Gummidichtung unter zu bringen. Alles nachgemessen und dabei stellte ich fest das der super Schreiner vom Obi mir 15mm Platten gereicht hat! So viel zur Verkaufsqualität bei Obi! OK, mit 15mm geht auch, aber ohne Dichtung halt, jetzt muss ich für den Deckel etwas anders nehmen.

Hier einmal Fotos von der Falzqualität und die Bohrung im Deckel für den Zyklon habe ich auch schon mit dem Fräszirkel gemacht (feines Teil, war Erstgebrauch). Das Loch habe ich unten angeschrägt mit einer schönen Rundung! War gleichzeitig ein Test für später, wen ich meine Nachtkästchen baue, da möchte ich die Platte oben auch schön abrunden. Fühlt sich echt sehr gut an. Aber von der Präzision der Fräse bin ich begeistert!

                     

LG Hans
  Zitieren
 
#5
Die Qualität der Fräsungen ist sehr hoch....sehr gut gemacht!!! Meinen Respekt!
Wenn ich da an die Falze in dem anderen Absaug-Anlagen-Thread denke...!
Aber ich glaube, da hattest Du auch was zu geschrieben, Hans... Shy Shy !


Auch die GTS in Sketchup...einfach Klasse!
  Zitieren
 
#6
Zitat:Aber ich glaube, da hattest Du auch was zu geschrieben, Hans
Ja und wurde dabei sogar angegriffen, ich habe nur die Wahrheit geschrieben, ohne irgend jemand zu beleidigen! Ich habe nur die Qualität bemängelt! Wäre da die Frage gekommen, warum meinst du das die Fräsung so schlecht ist, wäre es ja in Ordnung gewesen! Ich bin ja auch absoluter Anfänger was die Holzbearbeitung anbelangt, aber ich meine schon beurteilen zu können ob etwas schlecht oder gut ausschaut! Nach 45 Jahren Schlosser in verschiedenen Bereichen, habe ich mir die Holzbearbeitung für mein Rentenalter aufgehoben!  Thumbs Up Thumbs Up Tongue Tongue
LG Hans
  Zitieren
 
#7
Ich sehe schon, das wird eine pikfeine Werkstatt. Qualität a la Woody.

Und eine hübsche GTS 10 hast Du da gezaubert. Pass nur auf, dass sie Dir nicht runter fällt. Die steht schon arg wackelig. Wink

Gruß
Andreas
Liebe Grüße
Andreas


Man kann es gar nicht vermeiden täglich hinzuzulernen!

  Zitieren
 
#8
Ja Andreas, das ist ja das schöne an Sketchup, man kann wunderbar anschauen wie es in der Wirklichkeit aussehen wird und dann abändern! Das war auch so eine Idee mit dem Untergestell, erst in Sketchup habe ich dann sofort gesehen, das wird nichts, bevor ich die Teile dafür kaufte! Ich überlege immer sehr, sehr lange wie ich es besser machen könnte! Muss ich auch, da ich wirklich nicht sehr viel Platz in meinem Werkstalliglu habe.  Big Grin Big Grin Big Grin
LG Hans
  Zitieren
 
#9
Zitat:das ist ja das schöne an Sketchup, man kann wunderbar anschauen wie es in der Wirklichkeit aussehen wird und dann abändern!

Genau das! In Sketch Up hab ich meine zukünftige Werkstatt eigentlich schon fertig. Aber ich revidiere immer wieder mal einige Dinge. Manches gefällt mir einfach nicht so recht. Und dann kommen mir oft neue Ideen und ich versuche sie zu dokumentieren. Aber leider muss ich ein Projekt ganz anderer Art vorziehen. Ich hoffe aber, dass ich im Frühjahr endlich mit dem Aufbau der Werkstatt beginnen kann. Auf Bilder darf man schon gespannt sein. Ich bin's jedenfalls wohl mehr als Ihr es sein könnt. Wink

Gruß
Andreas
Liebe Grüße
Andreas


Man kann es gar nicht vermeiden täglich hinzuzulernen!

  Zitieren
 
#10
Hallo,
heute habe ich wieder ein wenig am Absaugbehälter gebastelt. Alles zugesägt und angepasst, an manchen Stellen musste ich noch ein wenig nachfräsen, aber ich denke so ist es gut:
               

dann habe ich noch die Vertiefung für den Zyklon gefräst und diesen eingepasst:
                 

zum Schluss noch die Schnellverschlüsse angepasst, leider konnte ich nur einen anbringen, hatte zu wenig Schrauben, muss morgen erst einmal einkaufen.

   

Aber ich habe ja Zeit, alles in Ruhe!

LG Hans
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste