Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mein MFT
#1
Ich hab es gewagt.


Vorweg,
ich habe leider keinen Raum für eine Werkstatt und muss auch immer alles wieder wegräumen.
Den Raum für die Werkstatt und das Haus hat halt meine Ex-Frau. Big Grin 

Da basteln ohne Tisch suboptimal ist musste jetzt etwas her und so entschied ich mich zu einem selbstgebauten MFT.

Aber seht selber...

[attachment=3536][attachment=3537][attachment=3538][attachment=3539][attachment=3540][attachment=3541][attachment=3542][attachment=3543]
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Hi ChristianL
hier ein Link zu MFT und Niederhalter/Zwingen
http://www.holzwerken.net/Blog/Heiko-Rec...Millimeter
Die Empfehlen 40 - 100 mm

Ich habe mal irgendwo gelesen, dass es nicht viel mehr als 60 mm sein sollten.

Grüße
... lieber machen, was ich nicht kann, als lassen, was ich kann.
  Zitieren
 
#3
So einen bohrständer habe ich auch. Über ebay mal für 30,00€ gekauft. Geht super, kann zerlegt werden und macht immer Lotrechte Löcher.
Ist auch als MittenfinderIdeal. Sekrechte Lächer immer Mittig, wenns Holznicht zu breit ist. Thumbs Up Smile
Moin
    Klaus Wink

Denken ist die schwierigste Arbeit, deshalb machen es so wenige.
Henry Ford
  Zitieren
 
#4
Ich habe bei ebay nur Bohrständer eingegeben. Wink
Moin
    Klaus Wink

Denken ist die schwierigste Arbeit, deshalb machen es so wenige.
Henry Ford
  Zitieren
 
#5
Cooler MFT  Thumbs Up
Wie schwer?

Übrigens, ich nutze die Gramercy Tools Holdfasts in 19mm löchern.
Meine platte ist so 52mm stark und es klappt sehr gut.

Holdfast ins loch, zwei mal mit dem Hammer drauf, fertig.
Kein schrauben erforderlich.

Und, ich nehme den Wohnwagen!
In Deutschland werden 320.000 Coffee to Go Pappbecher weggeworfen. Pro Stunde!
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste