Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 2 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
mein Spähneabscheider einfach abertop
#1
ich sehe immer was für ein Aufwand betrieben wird für einen Zyklonabsauger. Ich wollte kein grosses geld ausgeben für einen Zyklonaufsatz und habe es für mich einfach aber mit super Wirkung für mich so gelöst.
Einen 50 liter Sandfilterbehälter für 10 Euronen vom Pool besorgt ( war für Wasser nicht mehr dicht ) und etwas umgebaut. Die Zyklonwirkung findet selbst im Kessel statt und das wars. Im anderen Raum steht der ( noch ) Staubsauger. Das Teil funktioniert perfekt so und ich brauche den Staubsaugerbeutel nur 2 mal im monat vom Feinstaub befreien. Alles andere  bleibt in der Tonne. Hier noch ein paar Bilder dazu.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
               
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Sehr coole Idee
Ich hab mir zwar auch einen Abscheider in China bestellt, aber das es so auch geht ist gut zu wissen, habe noch einen zweiten Staubsauger rumstehen, und ich hab eigentlich nicht vor so viele Rohre zu verlegen.
Irgendwie schafft es mein Nass-Trocken Sauger jetzt schon nicht ordentlich Späne abzusaugen. Irgendwie zieht der Nebenluft, oder er ist einfach zu schwach?
Euch gefällt was ich schreibe? Dann zögert nicht mir eine Bewertung zu verpassen Wink
  Zitieren
 
#3
ich hab zur zeit auch nur einen ganz einfachen werkstattsauger von einhell im nebenraum stehen...ohne probleme...nur das die dinger laut sind...wichtig hierbei ist es , das der saugschlauch vom ansaugen bis zum kessel und weiter zum staubsauger immer die gleiche grösse hat....wenn du dazwischen zu stark vergrösserst oder verjüngst lässt die saugkraft nach....und der kessel sollte eine bestimmte hähe haben damit das sauggut zeit hat zum absinken.
arbeite 30 Minuten mit dem Kopf und dann 10 Minuten in der Praxis und nicht umgekehrt.
  Zitieren
 
#4
(02.03.2017, 16:54)Mad schrieb: Cooles Design

danke
arbeite 30 Minuten mit dem Kopf und dann 10 Minuten in der Praxis und nicht umgekehrt.
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste