Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Meine ersten Lautsprecher
#1
Mich hat das Boxenfieber gepackt und ich baue (mal wieder, hab ich vor 25 Jahren schonmal gemacht) eigene Lautsprecher. Im Moment sind es nur kleine Breitband Boxen für den PC.

So sehen die "Brüllwürfel" im Rohzustand, aber funktionsfähig aus
   

Und so nach dem ersten Anstrich und abgerundeten Kanten
   

Leider sind mir ein paar kleine Schönheitsfehler unterlaufen. Man sieht zB noch ein paar Klebereste. Anscheinend hab ich nicht sorgfältig genug geschliffen (was ich eigentlich dachte)

Bei der zweiten Box besser machen. Weitere Bilder folgen
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Anstrich zwei und drei. Jetzt lasse ich über Nacht trocknen. Morgen mache ich einen leichten Anschliff und dann folgen noch ein bis zwei Anstriche.

       
  Zitieren
 
#3
Hi burli,
die Boxen sehen edel aus. Klasse
Top

Grüße
... lieber machen, was ich nicht kann, als lassen, was ich kann.
  Zitieren
 
#4
Die Farbe gefällt mir, aber an der Verarbeitung muss ich noch üben Big Grin

Die zweite Box wird aber besser. Ich weiß nur noch nicht, wie ich beim Abrunden vermeiden kann, dass das Holz splittert. Man sieht es leider, wo geklebt ist, weil der Kleber die Farbe anscheinend besonders stark annimmt.

Vielleicht ähnlich wie beim Sägen mit Klebeband abkleben?
  Zitieren
 
#5
Hi burli,
(01.03.2018, 22:54)burli schrieb: ... Ich weiß nur noch nicht, wie ich beim Abrunden vermeiden kann, dass das Holz splittert.

Die Ausrisse entstehen wahrscheinlich, wenn Sie mit dem Fräser das Ende der Kante erreichen, und die Schneide die letzten Fasern des Brettes weghaut.

- eine Probecke leimen
- Erst die Kante fräsen, bei der die Maserung parrallel zur Fräsrichtung liegt. Dann sind die Enden der Fasern bei den nächsten Fräsungen bereits gekürzt.
- Bei der nächsten Fräsung dann die letzten 5 mm nicht fräsen.
- Das restliche Stück aus der Gegenrichtung fräsen. Die Box dabei so drehen, dass der Fräser dabei auch gegen die Laufrichtung fräst.
- mit Schmirgelleinen nacharbeiten.

Grüße
... lieber machen, was ich nicht kann, als lassen, was ich kann.
  Zitieren
 
#6
Nein, die Ausrisse sind mitten drin entstanden. Die Kanten sind sauber. Eventuell müsste ich noch mit einer höheren Drehzahl arbeiten
  Zitieren
 
#7
Hi burli,

bei dem kleinen Radius ist volles Tempo ok.
wäre es eine Option, den Radius zu schmirgeln?

was heißt mitten drin?
auf der Fläche?
in Längsrichtung der Fasern?
Stinseite der Fasen?
In der Leimfuge?



Grüße
... lieber machen, was ich nicht kann, als lassen, was ich kann.
  Zitieren
 
#8
Die Farbe hat doch was, ich zweifele, ob es noch zwei Aufträge braucht.

LG
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
 
#9
Entlang der Kante, nicht an den Ecken. Und es sind immer Splitter entlang der Faser ausgebrochen
  Zitieren
 
#10
Hi,
da würde ich mal versuchen, mit voller Drehzahl zu fräsen.
ist der Fräser scharf?

Wenn Sie den Rand vor dem Fräsen mit Leim bestreichen (3 mm) könnten die Fasern am Rand ein wenig mehr Halt haben, wenn der Fräser kommt.

mehr fällt mir nicht ein.

Grüße
... lieber machen, was ich nicht kann, als lassen, was ich kann.
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste