Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Meisenknödelhaus
#1
Hallo 
hier noch ein kleines Projekt.
Ein Meisenknödelhaus um unsere kleinen Piepmätze im Winter auch etwas zu unterstützen.

Zuerst haben ich eine paar Kiefern-Bretter gehobelt und zugeschnitten.
In das Hauptbett zwei Löcher mit zwei unterschiedlichen Bohrkronen gebohrt.
Das große Loch ist der Körper des Vogels, das kleine der Kopf.
Mit der Dekupiersäge habe ich dann noch den Schnabel, den Schwanz und die Füsse ins Brett gesägt.
Nach dem Zusammenschrauben sieht das Ganze so aus.
   
Waagrecht noch ein Edelstahl Spieß für den Knödel. Der Meisenknödel hängt dann im Bauch des Vogels.
   
Oben am Dach des Häuschens ist eine Kette mit Karabiner zum Aufhängen angebracht. 
   
Hier zwei der Häuschen auf einem Bild.
   

Gruß Martin
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Ich drück Dir mal die Daumen, dass Deine Meisen verfressener sind, als meine hier.
Ich habe seit ca 3 Waochen mein neues Futterhäuschen draußen und kein Vögelchen traut sich da so recht rein obwohl das Futter echt lecker ist. Wink
... und wer mir was Gutes tun möchte: Amazon Wunschzettel

PS: Die Artikel bitte explizit an die "Wunschzettel Adresse" schicken lassen, ansonsten landen sie bei Dir. Wink
  Zitieren
 
#3
Hab hier das gleiche Problem. Hast Du zufällig auch ne Katze? Ich glaub, das spricht sich bei den Vögeln rum. Selbst wenn der Kater nicht draußen ist, sehen die aus der Luft wahrscheinlich so ein Landeverbotszeichen in meinem Garten.  Dodgy

Auch die mit viel Liebe gefertigten Nistkästen bleiben leer.

Gruß Monty
  Zitieren
 
#4
Hi Monty.

Hoffentlich haut uns der Martin jetzt nicht, weil es OT wird, im besten Fall kann er uns ja noch einen Tipp geben.
Also ich habe keine Katzen, lediglich in der Nachbarschaft treibt sich ab und zu mal eine rum.
Das Futterhäuschen habe ich mittlerweile auch mal umgestellt und zwar in die Ecke, wo sich die Zwitscherlinge gern mal aufhalten - nämlich zwischen Zaun und Ligusterhecke.
Theoretisch müssen sie nur ne kleine Kurve fliegen und könnten sich dann den Bauch vollschlagen aber das wollen sie halt irgendwie nicht.
... und wer mir was Gutes tun möchte: Amazon Wunschzettel

PS: Die Artikel bitte explizit an die "Wunschzettel Adresse" schicken lassen, ansonsten landen sie bei Dir. Wink
  Zitieren
 
#5
Sehr schön gemacht Martin. Saubere und genaue Arbeit. Das Motiv wird im Hinterstübchen abgespeichert und mit Deiner Erlaubnis verwendet. Solltest Du mal in die Nähe von Würzburg kommen, ich hänge einen Schinken raus für hungrige Bastler.  Wink
  Zitieren
 
#6
Hallo Martin,

so wandert der Meisenknödel also von Bauch zu Bauch. :-)

Schön gemacht, geniale Idee mit dem Schaschlikspieß.

LG Regina
Die kürzeste Gerade zwischen zwei Verbindungen ist der Punkt!
  Zitieren
 
#7
toll geworden...
teures Werkzeug ersetzt nicht das Talent Wink
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste