Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mini Vakuumplatte
#1
Hallo, heute habe ich ein Neues Projekt angefangen, eine Mini-Vakuumplatte für meine CNC. Da ich immer wieder Probleme hatte flache, kleine Teile zu befestigen, habe ich im Netz eine Mini Vakuumplatte zum selber machen gefunden! 
Also zuerst Vakuumpumpe bestellt:
   

Dann Zeichnungen für die Platte und Halterung für die Pumpe mit Fusion 360 erstellt, und gleich gefräst:
           

Pumpenhalterung ist fertig:
           

Da habe ich für den Bügel 2 Stück M6 Rampa Muffen in das Unterteil eingelassen und den Bügel mit 2 Inbusschrauben befestigt. 

Jetzt suche ich noch nach einem 6mm Moosgummi in runder Form und dann hoffe ich das bis zum WE mein neuer Fräser Z2 4mm SL 28mm für Holz kommt, damit ich die Platte fräsen kann.
LG Hans
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Hans: GUT
;-)

... ich denke auch schon länger an so etwas: Nun schaue ich dir zu um dann vermutlich ähnlich nachzubauen (danke für die Verlinkungen)

VG
Holger
  Zitieren
 
#3
(11.12.2020, 03:07)HMBwing schrieb: Hans: GUT
;-)  

... ich denke auch schon länger an so etwas: Nun schaue ich dir zu um dann vermutlich ähnlich nachzubauen (danke für die Verlinkungen)

VG
Holger
Holger hier der Link des Videos:




LG Hans
  Zitieren
 
#4
Hans,

was für einen Schlauch hast du benutzt?

- einen für Druckluft
- einen normalen aus Silikon ... oder aus PCV
- einen mir 6mm innen und 8mm aussen - oder 6/9 oder 6/10er
???

Hier mal beispielhaft zwei Angebote:

- "einfach":
[DQ-PP] PVC Schlauch 6/9mm Wasserschlauch Klar Luftschlauch Druckluftschlauch

- "verstärkt":
Sicherheits Druckluftschlauch Bund/Meterware Prevost PVC Schlauch Surflex Pro

Was meinst du?

VG
Holger
  Zitieren
 
#5
Hans, 

es gibt ein "ergänzendes" Video bzw. einen weiteren Part - und darin einen Hinweis der uns alle in abgewandelter Form bau Absauganlagen bzw. Zyklon-Bauten bekannt ist: Holz - Luftdichtigkeit - Versiegeln.

YT-Video-Link: Ob das hält? | Mit Vakuum an der Decke hängen | 3D Druck Vakuumplatte

Ich vermute, dass eine Versiegelung (Leim/Lack/...) auch bei gefrästem Multiplex noch eine Rolle spielt, weil die Druckunterschiede deutlich höher sind und weil die kleinen Pumpen bereits geringe Fehler nicht schnell genug ausgleichen können (im Vergleich zu den Staubsaugerthemen und OSB etc.). - "Life Latitudes" sagt dazu am Ende noch etwas - und ich denke er hat DESHALB die Aufnahmeplatten nach den CNC-Tests durch 3D-Drucke ersetzt...

Mit meinem Bau bin ich selbst noch nicht weiter (habe dafür kaum Zeit), aber die Bauteile sind mittlerweile hier.

Viele Grüße, 
Holger
  Zitieren
 
#6
Hallo Holger, werde mal schauen wer mir eventuell so eine Platte druckt, mit Holz funktioniert es leider anscheinend nicht. So einen kleinen Festo Filter, wie in dem Video geraten, habe ich gleich bestellt.
Vielleicht funktioniert es eines Tages doch noch.
LG Hans
  Zitieren
 
#7
... wo hast du den Filter geordert?
  Zitieren
 
#8
(28.02.2021, 23:29)HMBwing schrieb: ... wo hast du den Filter geordert?
Hallo Holger, hier!
LG Hans
  Zitieren
 
#9
Servus

Bin gespannt, wie sich das hier entwickelt
War auch schon mal knapp dran, sowas zu bauen, aber da kein wirklicher Bedarf da war, immer aufgeschoben
vielleicht genügt ja ein kleiner Anstoß, damit ich endlich anfange  Smile

Gruß Anton
nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
  Zitieren
 
#10
Hallo Anton, ich würde das Vakuumpad nur für kleine Sachen benutzen, so wie z.Bsp. Namensschilder und dergleichen.
LG Hans
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste