Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Miniprojekt
#1
Servus

Etwas Praktisches: Tubenquetscher Wink
   
Da es Leute gibt, die bei diversen Tuben einfach irgendwo zusammendrücken, eine kleine Hilfe
Geht allerdings nicht mit diesen modernen Plastiktuben

Gruß Anton
nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
... den Schlitz bis zum Ende (offen) führen, dann kann st du die Hilfe einfach seitlich entfernen wenn die Tube leer ist.
  Zitieren
 
#3
(20.05.2020, 17:59)HMBwing schrieb: ... den Schlitz bis zum Ende (offen) führen, dann kann st du die Hilfe einfach seitlich entfernen wenn die Tube leer ist.

wäre eine Möglichkeit, danke  Wink
nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
  Zitieren
 
#4
Servus

Leider hat sich herausgestellt, das mein "genialer" Tubenquetscher nicht alltagstauglich ist  Rolleyes :
   
Manche Menschen haben halt einfach kein Gefühl, oder wars ein Konstruktionsfehler?
Eher ein Materialfehler
Naja, mal nachdenken  Smile


Gruß Anton
nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
  Zitieren
 
#5
... im Zweifelsfall war die Bruchstelle einfach nur "zu dünn".

Bzw.: Was hast du mit wieviel Kraft versucht aufzurollen? - Muss ja schon etwas Kraft aus dem Handgelenk gewesen sein...!?

VG
Holger
  Zitieren
 
#6
(21.05.2020, 19:58)HMBwing schrieb: ... im Zweifelsfall war die Bruchstelle einfach nur "zu dünn".  

Bzw.: Was hast du mit wieviel Kraft versucht aufzurollen? - Muss ja schon etwas Kraft aus dem Handgelenk gewesen sein...!?

VG
Holger

das war doch nicht ich !!!
Ich verwende da Testpersonen (frag mich nicht welche) Big Grin


Gruß Anton
nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
  Zitieren
 
#7
Popeye - oder Olivia!
  Zitieren
 
#8
Ein kleiner Reifen um den Rundstab hilft.
Früher haben die alten Stellmacher auch Ringe um die Naben der Leiterwagenräder gezogen.
Auch ein Dengelstock wurde so stabilisiert.
______________________________________________
sägen - messen - fluchen - nochmal machen
  Zitieren
 
#9
(21.05.2020, 20:32)Obelix schrieb: Ein kleiner Reifen um den Rundstab hilft.
Früher haben die alten Stellmacher auch Ringe um die Naben der Leiterwagenräder gezogen.
Auch ein Dengelstock wurde so stabilisiert.

Danke, die Idee hatte ich auch schon, mal probieren, aber hilft glaub ich sicherlich, außer bei unbelehrbaren Kraftlackeln
Frei nach dem Motto: an Inschinör is nix zu schwör  Wink 

Gruß Anton
nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
  Zitieren
 
#10
...  mal zwei ähnliche Produkte:

https://www.manufactum.de/tubenschluesse...rZEALw_wcB

https://www.pinterest.de/pin/617063586421278972/

... und ABSCHAUEN: Die haben alle einen kleineren Hebel - damit wird dir Torsionskraft von Hand begrenzt  Idea

VG und ich bleibe gespannt ob dein Model Version 2.0 länger hält!
Holger
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste