Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
moin von der Küste
#1
moin...
mein Sproß ist derzeit damit beschäftigt, eine MPCNC zu bauen. Angefixt von diesem Thema bin ich auf der Suche nach "Einsteigerwissen" über den Ablauf "Entwurf-Konstruktion-Umsetzung"
Also wie funktionert die Umsetzung des Entwurfs zur maschinenverwertbaren Datei und weiter zum Werkstück.
Ich erstelle eine Datei, welche die Umrisse des Werkstückes enthält. Diese wird dann durch die Fräse in Bewegung umgesetzt. Da der Fräser ja selbst eine gewisse Breite hat, kann er ja nicht direkt auf der Linie langfahren, da er dann ja das Werkstück zu klein erstellt. Er muss also an der Außenseite entlangfahren. Woher weiß der Fräser was die "Außenseite" ist?  Muss ich das bei der Konstruktion schon beachten und die Werkzeugbreite mit eingeben?
Ich suche also etwas zum lesen oder Videos, um mich da etwas besser einlesen zu können.
Danke !
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Hallo tux488 und herzlich Willkommen in unserem Forum. Zum Thema MPCNC haben wie hier ein paar Spezialisten, die Dir sicherlich die eine oder andere Auskunft geben können.
Gruß,
Michael

....Meine Spardose....

YouTube: Mixbambullis
Instagram: Mixbambullis
  Zitieren
 
#3
Ein herzliches Willkommen auch von mir und viel Spaß schon mal im Forum.
Hier werkeln einige rum, die sich schon intensiv mit der Materie befasst haben und Dir sicherlich weiterhelfen können.

Gruß
CTHTC
... und wer mir was Gutes tun möchte: Amazon Wunschzettel

PS: Die Artikel bitte explizit an die "Wunschzettel Adresse" schicken lassen, ansonsten landen sie bei Dir. Wink
  Zitieren
 
#4
Moin,
ein herzliches Willkommen bei uns Bastlern.

Gruß
  Zitieren
 
#5
Moin tux488,

Willkommen hier im Forum!

Zu Deiner Frage: Suche mal im Netz nach dem Begriff "CAM". Das ist die Software, die Deine Zeichnung in Dateien für die Fräse umsetzt. Hier kannst Du u.a. die "Fräserradiuskorrektur", das ist der Versatz des Fräsers zur Konturlinie, einstellen. Weiter kann z.B. eingestellt werden, ob inner- oder außerhalb der Kontur gefräst werden soll, ob im Gleich- oder Gegenlauf und vieles mehr.

's gibt viel zu lesen und lernen... ;-)

LG Regina
Die kürzeste Gerade zwischen zwei Verbindungen ist der Punkt!
  Zitieren
 
#6
Moin,

ich kenne mich mit dieser Materie überhaupt nicht aus und kann Dir da so gar nicht weiterhelfen. Trotzdem will ich Dich natürlich herzlich Willkommen heißen in dieser Gemeinschaft. Ich bin mir sicher das Du auf viele Deiner Fragen auch eine Antwort oder eine Quelle mit Antworten finden wirst, da es hier ein paar Leute gibt die sich schon länger damit auseinander setzten.

Gruß Don
  Zitieren
 
#7
Danke euch allen für die Reaktionen. Ich bin gestern Abend noch darüber
https://static1.squarespace.com/static/5..._klein.pdf

gestolpert, was mir etwas Licht ins Dunkel gebracht hat.

Wink
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste