Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Motorrad Hubständer als mobile Werkbank/Werktisch
#1
Hallo,
spiele mit dem Gedanken, einen kleinen Scheren-Hubständer (Sucheingabe: Hydraulik Hubständer Motorrad) als Art mobilen verstellbaren Werktisch umzubauen. Am interessantesten finde ich dabei dann die Höhenverstellung von ca. 40-90cm und ggf. fahrbar, auch den Preis ab ca. 100€.
Aber weiß nicht recht, ob das Teil evtl. zu arg wackelt oder eher nicht stabil genug ist ... kennt sich jemand mit solch einem kleinen eher quatratischen Hubständer aus?

Gruß
Ditschy

Motto: ... was nicht passt, wird passend gemacht!

Projekt: 18V Akku-Adapter zu anderen Herstellern


  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
(02.10.2017, 19:27)Helme schrieb: Wenn man mit dem Kreuz Probleme hat und die richtige Arbeitshöhe für sich einstellen kann ,warum nicht,darum hab ich mir den Hubtisch auch zugelegt.
Ja, dies ist der Hauptgrund. Smile
Nur möchte ich darauf noch eine Arbeitsplatte mit den Maßen von ca. 80x120cm schrauben (als Unterkonstruktion ein Art Balkenrahmen). Unter den Hubtisch kommt eine fahrbare Platte von ca. 60x100cm. So sind rundum 10cm als Fußraum vorhanden und sollte dennoch nicht umkippen.
Ideal wäre natürlich noch, wenn die Arbeitsplatte drehbar wäre (wie bei einem Lackiertisch) ... na mal sehen.

Zum Thema wackeln:
Mir ist es halt, dass dies nicht zu sehr schwankt wenn man darauf etwas werkelt, also nicht dass ich da wärend dem arbeiten schwankend mitgehen muß (wisst sicher was ich meine).
Ditschy

Motto: ... was nicht passt, wird passend gemacht!

Projekt: 18V Akku-Adapter zu anderen Herstellern


  Zitieren
 
#3
Oh ja, dessen Knöchel-Schmerzen kann man nachfühlen. *autsch
Daher wäre mir auch wichtig, dass die untere Platte für die Rollen irgendwie kleiner ist wie der obere Arbeitstisch, also genügend Freiraum für die Füße (darf aber nicht kippen).

Doch ok, wenn das Teil auch ganz ausgefahren recht stabil ist, werde ich mich mal auf die Suche machen. Thumbs Up
Ditschy

Motto: ... was nicht passt, wird passend gemacht!

Projekt: 18V Akku-Adapter zu anderen Herstellern


  Zitieren
 
#4
Da hab ich das Video gefunden, dies mich inspirierte, dessen Machart einer verstellbaren Werkbank mit einem Motorrad Hubständer mal zu versuchen.





Hier ein Link zu Amazon ... hydraulische Hubständer: https://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?_...+hydraulik
Ditschy

Motto: ... was nicht passt, wird passend gemacht!

Projekt: 18V Akku-Adapter zu anderen Herstellern


  Zitieren
 
#5
Ahh, du hast da schon eine Art Hebebühne.
Hmm, wäre auch zum überlegen, doch die fangen bei 300€ an!?
Ditschy

Motto: ... was nicht passt, wird passend gemacht!

Projekt: 18V Akku-Adapter zu anderen Herstellern


  Zitieren
 
#6
Normalerweise muss man für solche Dinge kein Vermögen ausgeben, wobei es bei den Hubständern selber, welche man verwendet schon Unterschiede gibt ( jan-trading.at ).  Der Holzhubständer bzw. "mobile Werkbank" sieht aber schon recht gelungen aus. Das kann man sicherlich auch in der Form so etwas günstiger nachbauen, wobei ich persönlich hierbei eher zu etwas gekauftem greifen würde. Hauptsache kein krummer Rücken und Knochenschmerzen mehr Smile
  Zitieren
 
#7
(07.10.2017, 13:30)Mr.Ditschy schrieb: Ahh, du hast da schon eine Art Hebebühne.
Hmm, wäre auch zum überlegen, doch die fangen bei 300€ an!?

... kommt natürlich auf die Ansprüche an - ich meine für ein Motorrad sollte eine vernünftige Stabilität (auch seitlich) gegeben sein und die dürften so ab 150/ 180 Taler "beginnen"
  Zitieren
 
#8
Hatte ich Jahre lang als ich eine rollbare Motorradbühne hatte. Platte drauf und fertig.
Wenn das Bike drauf sollte einfach die Holzplatte runter genommen und fertig.

Allerdings...unter 300 Euro gar nicht erst versuchen.

Alternativ gibt es schöne Bauanleitungen auf Youtube für solche Bühnen welche sich sicher passend abwandeln lassen.

Eine höhenverstellbare Arbeitsplatte ist auf jeden Fall Goldwert und erleichtert vieles.
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste