Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neue Schublade für die Adler
#1
Hallo zusammen,

in einem anderen Beitrag hatte ich kurz erwähnt, daß ich eine alte Ledernähmaschine (eine Adler 30-1, Baujahr vermutlich 1900-1920) erworben hatte und diese wieder renoviere. Die Originalschublade war vom Holzwurm befallen und bevor der sich in meiner Holzwerkstatt gemütlich einrichtet, hatte ich mich entschlossen, die Lade zu verbrennen. Vorher hatte ich noch fix die Maße skizziert. Heute habe ich aus altem Eichenparkett eine neue Schublade gebaut. Hier nun kommentarlos ein paar Fotos dazu:

   

   

   

   

   

Und falls die Frage auftaucht: Ja, das ist die neue Schublade. Von der alten habe ich leider versäumt, Bilder zu machen.

LG Regina
Die kürzeste Gerade zwischen zwei Verbindungen ist der Punkt!
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Regina, ich werde immer mehr ein Fan von dir Smile

Sieht wie gewohnt super aus  Laught Thumbs Up Thumbs Up
  Zitieren
 
#3
Sieht aus wie eine Schublade vor 100 Jahren und wird in der Adler kaum auffallen. Klasse gemacht.
Liebe Grüße
Andreas


Man kann es gar nicht vermeiden täglich hinzuzulernen!

  Zitieren
 
#4
Hi Regina,
...das ist ein schönes Werk geworden. Klein und fein.

Grüße
... lieber machen, was ich nicht kann, als lassen, was ich kann.
  Zitieren
 
#5
Hallo,
sieht echt Super aus. Vor den Holzwürmern habe ich such immer wie Respekt.
Gruß Martin
  Zitieren
 
#6
Hallo Regina,

tolles Kästchen. Thumbs Up 

Wenn ich das richtig sehe, ist das nicht furniert, sondern massiv Eiche.

Frage:
Ist die Stoßfuge und der unterschiedliche Verlauf der Maserung in der Blende gewollt?

Gruß Volker
______________________________________________
sägen - messen - fluchen - nochmal machen
  Zitieren
 
#7
Hallo Volker,

die Stoßfuge ergab sich zwangsläufig, weil die Parkettbrettchen zu schmal waren. Die unterschiedliche Maserrichtung ergab sich aus: Einfach nicht darauf geachtet.

LG Regina
Die kürzeste Gerade zwischen zwei Verbindungen ist der Punkt!
  Zitieren
 
#8
Moin Regina,

wieder mal eine tolle Arbeit. Klasse geworden. Thumbs Up Thumbs Up Thumbs Up 

Gruß Don
  Zitieren
 
#9
richtig klasse gemacht... zeig doch mal die ganze Adler mit der Schublade
teures Werkzeug ersetzt nicht das Talent Wink
  Zitieren
 
#10
Hallo Vadder,

klar, mach ich. Sobald die Schublade montiert ist, kann ich auch die Nähmaschine mit dem Untergestell wieder verschrauben und dann gibt es Bilder.

LG Regina
Die kürzeste Gerade zwischen zwei Verbindungen ist der Punkt!
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste