Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nistkasten
#1
Mahlzeit....

jaja ich weiss Nistkästen und Vogelhäusschen bauen eigentlich Opas mit Ihren Enkeln, aber ich habe den Vormittag mal genutzt um auch einen zu bauen.

Hatte einfach mal Bock drauf und bei uns sind viele Vögel in den Bäumen...einfach mal probieren ob welche einziehen..... das wars schon wieder von mir.....

Grüsse Alex



   
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Hallo Alex,

das erinnert mich daran, was ich im Frühjahr eigentlich noch erledigen wollte: zu den vorhandenen 4 Nistkästen noch ein paar weitere bauen. Naja, nächstes Jahr ist wieder Frühjahr...

LG Regina
Die kürzeste Gerade zwischen zwei Verbindungen ist der Punkt!
  Zitieren
 
#3
Gut gedacht, prima gemacht Alex.
Ein kleiner Tipp noch. Die Vögel die in so einen Nistkasten einziehen würden, brauchen und möchten keine Sitzstange vor dem Einflugloch. Da setzen sich lieber die Nesträuber drauf. Wenn Du den Meisen und anderen Konsorten also etwas gutes tun willst dann säge die sicher gut gemeinte Sitzstange ab.
Gruß
Horst der Vögelfreund  Wink
  Zitieren
 
#4
ok danke für den Tip.... mach ich......
  Zitieren
 
#5
Alex, hast du den Boden als "Auszug" gebaut? ... "wie?" VG, Holger
  Zitieren
 
#6
Alex, denke daran, dass Du den Nistkasten im Frühling auch sauber machen musst, die Front oder der Boden sollte sich also öffnen lassen.

Ich habe mir am Anfang des Jahres ein Spatzen-Reihenhaus nach der damaligen Vorlage des NABU gebaut und dachte noch so bei mir: Na, ob das Haus jemals bezogen wird?
Wie man in dem Viedeo von Stafan sehr schön sehen kann, zeigt die Öffnung nach unten und soll einen Mauerspalt imitieren.
Was soll ich euch sagen, es entstand eine regelrechte Keilerei unter unseren Spatzen und alle drei Hauseingänge wurden besetzt.

PS: Blaumeise und Amsel sind schon mit der ersten Brut durch, also Ausgezogen.
  Zitieren
 
#7
Ja ich weiss das man den Kasten sauber machen muss und die Vorderfront lässt sich hochklappen. Ich habe auch Löcher in den Fussboden gebort zu besseren Durchlüftung. Das stand auch auf der Seite des Nabu als Tip für die Nistkästen....

Hab ihn gerade aufgebaut und ein Eichelheer hat sich schon mal das Ding angesehen und ist auf das Dach geflogen.....
Aber der ist ja zu gross für den Kasten.....

hab den Kasten an einem Zaunspfahl unter einer riesengrossen Nuss angebraucht in ca 3,5m Höhe. Einfach mal abwarten ob es angenommen wird.....
  Zitieren
 
#8
Moin Alex,
Zwei Dinge:
Erstens bist Du für dieses Jahr etwas spät dran.
Kann also sein, dass der Nistkasten leer bleibt, sofern nicht eine zweite Brut erfolgt.
Zweitens scheint mir das Loch, im Verhältnis zum Kasten etwas groß, ich kann mich aber auch täuschen.
Die lichten Maße der Grundplatte sind in der Regel ca. 12cm x 12cm und das Loch 28mm für Meisen und ähnliche Vögel.

Gruß Volker
______________________________________________
sägen - messen - fluchen - nochmal machen
  Zitieren
 
#9
ja ich weiss das Frühjahr ist fast rum aber naj man baut einfach mal einen Kasten und dann schaut man mal was passiert. Die Grundplatte sind 14cm X14cm . Das Loch ist glaube ca 3 cm im Durchmesser. Sollte es Dieses Jahr leer bleiben, dann halt nächstes Jahr. Ein Spatzenhaus kommt auch noch drann. Dafür haben sich die Amseln in unsere Aussendämmung die 10cm stark ist eine Höhle reingepickt und da ist voll Leben in der Bude.....
  Zitieren
 
#10
(13.05.2020, 17:09)Bastelsachse schrieb: Dafür haben sich die Amseln in unsere  Aussendämmung die 10cm stark ist eine Höhle reingepickt und da ist voll Leben in der Bude.....

Amseln? bei unserem Nachbarn die eine Außendämmung haben machen die Buntspechte Schweizer Käse aus der Dämmung.

Vorsicht ist da allerdings geboten in den Wintermonaten. Denn wenn Feuchtigkeit zwischen der Dämmung und dem Mauerwerk gefriert ist bald Schluß mit Lustig.
lg
Harry

Guter Pfusch ist besser als schlechte Arbeit! Angel
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste