Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nivellierung Schiebeschlitten GTS 10 XC
#1
Hallo,

ich habe ja meine GTS 10 XC bekommen und auch ausgepackt. Jetzt ist mir bei der Planung der Insel aufgefallen, dass der Schiebeschlitten (den ich nicht nutzen werde)  nicht mit der restlichen Arbeitsfläche der GTS plan ist. Er steht ein wenig höher.

Hat jemand von Euch schon ähnliches bemerkt und es ggf. geschafft, den Schlitten "tieferzulegen", damit er das gleiche Niveau hat?
Gruß,
Michael

......denn das Kind im Manne stirbt nie.......


YouTube: Mixbambullis
Instagram: Mixbambullis
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
ich denke, daß er bissl höher sein muss, da das Werkstück ja "drüber" gleiten muss... Jean-Claude von Woodworks hat seinen Schiebeschlitten ausgebaut.

Vllt ist das für dich auch eine Option

Grüße aus dem Kraichgau

Thilo
teures Werkzeug ersetzt nicht das Talent Wink
  Zitieren
 
#3
Das Problem ist ja, dass der Parallelanschlag an dem Schiebeschlitten hängen bleibt. Das ist für mich natürlich ärgerlich, da ich die beiden Profilschienen vorne und hinten ja nach links verlängere, um den Parallelanschlag über die gesamte Insel nutzen zu können. Des weiteren hat ja ein Werkstück, dass ich mit dem Schiebeschlitten schneiden will, dann eine leichte Neigung in Richtung Sägeblatt und somit ein 90°-Schnitt nicht möglich ist.
Gruß,
Michael

......denn das Kind im Manne stirbt nie.......


YouTube: Mixbambullis
Instagram: Mixbambullis
  Zitieren
 
#4
guck mal hier

Basteltown hat auch die langen Schienen genommen...guckst du hier
teures Werkzeug ersetzt nicht das Talent Wink
  Zitieren
 
#5
Ja aufgrund dieses Videos von Basteltown bin ich ja auf die Idee der Schienenverlängerung gekommen, was bei mir toll passt.

Beim ersten Video verstehe ich aber nicht, was es mit der Höhe des Schlittens zu tun hat...... Idea
Gruß,
Michael

......denn das Kind im Manne stirbt nie.......


YouTube: Mixbambullis
Instagram: Mixbambullis
  Zitieren
 
#6
(08.12.2018, 17:01)Mixbambullis schrieb: Ja aufgrund dieses Videos von Basteltown bin ich ja auf die Idee der Schienenverlängerung gekommen, was bei mir toll passt.

Beim ersten Video verstehe ich aber nicht, was es mit der Höhe des Schlittens zu tun hat...... Idea

weil da das Einstellen erklärt wird... es liegt wohl an den schwarzen Gleitschienen...wenn du die bissl abschleifst müsste der Schlitten weiter runter kommen...
teures Werkzeug ersetzt nicht das Talent Wink
  Zitieren
 
#7
Ah jetzt ja........das könnte funktionieren. 

Ich habe jetzt mal genau nachgemessen. Es sind 0,27mm, die der Schlitten höher ist als der restliche Arbeitstisch. Der Parallelanschlag läuft auch einwandfrei von rechts nach links.

Lege ich ein Schnittgut auf den Schlitten und drücke es leicht an, um zu sägen, ist das Niveau gleich. Also kann ich "Entwarnung" geben.

Trotzdem danke für das Video von Jean-Claude. Das war sehr hilfreich und wird mich näher an meine Verwirklichung bringen Thumbs Up
Gruß,
Michael

......denn das Kind im Manne stirbt nie.......


YouTube: Mixbambullis
Instagram: Mixbambullis
  Zitieren
 
#8
Michael,
ich mutmasse, das die Abweichungen durch die unterschiedlichen Höhen sich in der Praxis nicht wirklich bemerkbar machen - es bleibt eher eine theoretische ungewünschte Sache im Hinterkopf ... zumindest bei mir.
(?)
VG
Holger
  Zitieren
 
#9
Das denke ich auch Holger.
Gruß,
Michael

......denn das Kind im Manne stirbt nie.......


YouTube: Mixbambullis
Instagram: Mixbambullis
  Zitieren
 
#10
Bevor ich irgendwas an den Schienen rumschleifen würde, würde ich mir erstmal ein Ersatzpaar davon auf Halde legen.

Wer weiß: Vielleicht willst Du die Säge ja irgendwann wieder verkaufen - dann wäre so ein Schritt ohne Ersatzteile etwas von Nachteil.

Alternativ halt vorher komplett ersetzen und die Originalteile einlagern.

MfG
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste