Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nussholzbretchen in 3mm, 5mm und 15mm gesucht
#1
Hallo,

ich such eine gute online-Quelle für Nussholzbretchen in verschiedenen Stärken (3mm, 5mm und 15mm). Es gibt natürlich ein paar, die man auch mit einer Suchmaschine findet. Mir geht es daher erher darum, ob Ihr eine online-Bezugsquelle empfehlen könnt. Ich würde ungern erst nach der Lieferung merken, dass ich Ramsch gekauft habe...

Viele Grüße
Sascha
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Hi,

ich kaufe meine besonderen Hölzer immer bei http://www.hobbyholz.de/ und bin bisher sehr zufrieden damit.

Gruß Dave
  Zitieren
 
#3
Ich kann den hier https://modellbau-holz.jimdo.com/ empfehlen.
  Zitieren
 
#4
Auch wenn ich nicht der Threadersteller bin, sage ich danke für die beiden Links. Die Shops sind recht interessant und wurden zu den Favoriten hinzugefügt. Dort bekommt man Hölzer, die es so nicht im Baumarkt gibt. Auch wenn 20cm breite, 1cm dicke und 1m lange Buchenstücke mit 14,90€ bei Link 2 auch einiges kosten, aber in dieser Art habe ich Buche bislang nicht im Baumarkt gesehen. Und mit Hartholz sieht alles irgendwie gleich viel edler aus, als mit dem billigen Nadelholz ausm Baumarkt.

Gruß STefan.
Liebe Grüße vom Stefan. 
Blog: Der Technik-Blog
YouTube-Kanal: Stefan's Bastelkeller
  Zitieren
 
#5
Ja, da schließe ich mich an: vielen Dank für die Links. Interessant finde ich, dass ich bei meinem Bauchgefühl für die Preise der Holzarten falsch lag. Ich dachte Eiche wäre teuerer als z.B. Nussbaum, aber da ist es umgekehrt...wieder was gelernt.

Sascha
  Zitieren
 
#6
Hi,
hab bei der letztgenannten Quelle mal testweise ein Ahorn-Brettchen in 6x200x1000mm bestellt. Meine Frau hätte gerne ein Kästchen mit Schubdeckel für ihre Stricknadeln. Dann bin ich mal gespannt, wie das Holz dann aussieht.

Ich gebe Euch einen Rückmeldung, sobald das Holz da ist.
  Zitieren
 
#7
Hi,

also das Holz ist angekommen. Grundsätzlch war alls zufriedenstellend. Ich fand aber, dass die Versandkosten von 8.60€ etwas zu hoch waren. Das gibt sich aber, wenn man (was ja sinnvoller wäre) mehr als nur ein Bretchen kauft.

Zum Holz selber: Die Oberfläche ware sauber und relativ glatt gehobelt. Ich kann sowas schlecht schätzen, aber es liegt von einme vergleichbaren Schleifergebnis vermutlich irgendwo zwischen einer 80er- und 120er-Körnung. Die Brettdicke war nahezu genau 6mm wie bestellt. Ich habe an verschiedenen Stellen am Rand die Brettdicke gemessen. Von der Tolleranz würde ich auf höchsten 1/4mm tippen. Also auch nicht die Welt.
Störend ist allerdings, dass das Brett deutlich sichtbar verdreht ist und eine leichten Bogen hat. Ok, ja, 6mm ist nicht dick. Das kann auch beim Transport passiert sein und ich hatte auch schon damit gerechnet. Trotzdem muss sich jetzt zeigen, ob das bei der Verarbeitung zu einem Problem wird, dass sich nicht korrigieren lässt. Falls dem so ist, wäre der Online-Bezug keine gute Lösung für mich. Mal schauen.

Soviel zur Rückmeldung.

Sascha
  Zitieren
 
#8
Mit anderen Worten, das Brett "schüsselt" sich. Kann an einer zu hohen Holzfeuchte liegen. Ich würde es reklamieren.
  Zitieren
 
#9
Zu spät. Hab es schon zurechtgeschnitten. Aber ich schreib denen vielleicht mal ne Mail.
  Zitieren
 
#10
(14.05.2019, 15:42)Bastelhorst schrieb: ... Ich würde es reklamieren.

Horst, das ist dünnes ECHTHOLZ! Ich glaube, solche Verwerfungen sind von Reklamationen ausgenommen ...

Wolfgang
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste