Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Oberfräse in PTS 10 Gehäuse
#1
Hallo zusammen, 

ich hatte ja mal angedeutet sowas zu machen und habe jetzt damit angefangen 

   

   

   

   

Hier muss ich mich noch durschwurschteln. Will entweder ne Steckdose dran machen oder direkt anschließen 
Das Problem, das Kabel hat 4 Adern und meine Fräse 2. 
Mal sehen muss da wenn ich zeit habe mal drangehen.
   

   

   

   
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Ja das mit den Adern schaut schon ... aus. 

Ich nehm an, da ist Softstart usw drin. 
Bevor ich mich da Grille, kommt da ne Steckerleiste mit Schalter dran oder was anderes.
Schick wäre es jedoch schon wenn man das ans kabel ran bekommt. 

Die MDF Platte muss auf jedenfall wieder raus, die hält das nicht  Sad und mir gefällt das auch noch nicht richtig.
Mal sehen, werd mal nach ne Alu Platte ausschau halten.
Ich hoffe ja, dass es so wird wie gedacht.
Die Höhenverstellung klappt auf jedenfall soweit gut. 
Muss noch sehen wie es fertig ausschaut und ob es da noch Veränderungen bzw ggf sogar einer anderen Fräse bedarf. 
Die hat mich nen 50er gekostet und soll ganz OK sein. 

Am Wochenende gehts weiter
  Zitieren
 
#3
HalloTermi,
verstehe ich das richtig?
Du hast die Säge der PTS10 ausgebaut und montierst anstelle dessen, eine Fräse?

Gruß
  Zitieren
 
#4
Hallo 


Ja und nein. 
Ich habe mir im Bauhaus eine neue PTS 10 gekauft ohne Untergestell.
Bei E-Bay Kleinanzeigen hat einer eine PTS 10 ohne Motor mit Untergestell für 50 Euro verkauft und ich konnte es einfach nicht lassen.

Das Gestell allein kostet schon mehr. 
Ich hatte den Plan die "kaputte" wieder Flott zu machen, was jedoch preislich sinn frei ist weil der Motor einfach zu teuer kommt. 
Das ganze hatte sich alles zeitlich überschnitten und so hatte ich "2" PTS10    Smile

Ich hatten dann den Plan das  kaputte Teil wegen Ersatzteilen auf Lager zu legen. 
Mein Junior kam dann auf die Idee da einfach ne Fräse reinzumachen
So kam es dann auch. 

Ich kann mit der Kurbel die Fräse in der Höhe verstellen, was prima klappt. 

Wenn ich es irgendwie noch gebacken bekomme, dann will ich die Kabel und Schalter der PTS mit der Fräse zusammen machen und dann wäre es Perfekt. 
Da bin ich aber der Elektrische zu wenig für die Aktion.

Fräse 2 Adern , Kabel das zum Motor geht / ging 4 Adern  Confused
Für nen Elektriker sicher kein Ding.
  Zitieren
 
#5
Hallo 

hier mal ein weiter Schritt. 
Fertig ist das ganze noch nicht, gefällt mir schon gut aber eben nicht Perfekt.

Platte wird gebohrt 

           

Danach ein M6 Gewinde rein 

   

So nun muss der Fräser ja irgendwie nach oben kommen .....

       

Der Grad muss auch weg. 

   

Etz mal testen wie das ganze wird..... naja es hat gedauert und es ging rein ,,, raus .... rein ..... raus................

   


Hier mal den Verstellmechanismus , das funzt prima nachdem ich ein wenig hier und da gedreht usw habe. 
Ist aber noch nicht fix, denke mal da werd ich nochmal ran müssen. 

   

Sooo hier mal min nem 8er Bohrer um zu sehen ob der Winkel passt .... und ja es hat aufs 1. mal gepasst. 

   

Hier das vorläufige Endergebnis mit BILLIG Fräsern die in die Tonne kommen. 
Absoluter Dreck das zeug. 


       


Das Kabelproblem werde ich anders lösen, will mir einen Fußschalter holen und die Fräse wird wie eine Nähmaschine bedient. 
Schalter kostet in der Bucht um die 17 Euro bis 15 Ampere und hier hat man auch gleich einen guten Unfallschutz denk ich mal.
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste