Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
OSB-Schränke beschichten?
#1
Hallo,

ich sehe in euren Beiträgen so viele Tolle Werkstatt-möbel aus OSB Platten. 
Ich bin grade auch dabei meine Werkstatt einzurichten und einige Möbel zu bauen. 

Wie macht ihr es? 
Habt ihr die Möbel geölt, beschichtet, lackiert? 
Hat jemand da gute Tipps für mich? 

DAnke Für eure Tipps..
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Also am besten du schleifst die Platten zuerst mit 180er und dann mit 240er ab (so habe ich es gemacht), dann gibt es speziell OSB Lack zum einlassen!
Ich habe dazu einen Exzenterschleifer genommen!     
Dazu einen Adapter für Abranetscheiben und das geht super staubfrei und fix von der Hand!
   
LG Hans
Mein Großprojekt: Werkstatt Mein 2. Hobby: Fotografie Meine Werkstatt: 73312 Geislingen
  Zitieren
 
#3
Ich habe zwar keine Werkstattmöbel aus OSB sondern die FC-Wand. Ich habe die Platten mit Leinölfirnis eingepinselt.
  Zitieren
 
#4
Hi,

wozu das OSB anpinseln?
Es ist wetterfest und es passiert da wirklich nichts dran außer Du reist Dir ein paar Späne in die Hand.

Gruß Uli
  Zitieren
 
#5
OSB wetterfest?
Da reden wir wohl aneinander vorbei.
Grüsse
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
 
#6
Danke schonmal für die ersten Tipps.
Wie gesagt habe ich mit den Werkzeugschränken begonnenen. Und arbeite da mit OSB und Fichte Latten.
Dachte an eine Beschichtung un damit vor dem schnellen verschmutzen zu schützen...
  Zitieren
 
#7
Hallo,
mein OSB in der Werkstatt habe ich in grau gestrichen,
die Fronten mit Buche verkleidet.
Das Material erschien mir am günstigsten für die Werkstatt,
die Optik gefällt mir aber gar nicht. Von daher, Farbe drauf.

Gruß
  Zitieren
 
#8
Wenn es Dir nur um die Verschmutzung geht und die Optik Dich nicht stört, kannst Du auch PU-Fussbodenlack nehmen.  Dann kannst Du auch mal feucht drüber wischen. Ich habe meine Arbeitsplatte damit eingepinselt (3x) und bin sehr zufrieden.
  Zitieren
 
#9
OSB ist NICHT Wetterfest - nichtmal die "werksseitige glatte Fläche".

OSB-Lack wie von Hans beschrieben ist eine gute Lösung, den Fussbodenlacktipp von Horst halte ich für die stabilste günstige Lösung. Für Möbel (auch in der Werkstatt) finde ich es nicht schön (unbehandelt zu rau (Splitter etc.) und auch nicht wirklich stabil (für Wandverkleidungen schon - aber nicht wenn etwas seitlich in der Schnittkante ...). Meine Meinung ;-)

VG
Holger
  Zitieren
 
#10
(13.12.2019, 23:43)HMBwing schrieb: OSB ist NICHT Wetterfest - nichtmal die "werksseitige glatte Fläche".

Holger, da muss ich Dir mal widersprechen (und kann das auch mit Fotos belegen): Ich habe einen alten Schuppen, auf dem seit Jahren der Wind die Dachpappe weggerissen hat. Darunter ist OSB, welches seither (etwa 5 bis 6 Jahre) offen der Witterung ausgesetzt ist.

Das nun mal OT und am Rande ...

Wolfgang
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste