Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Paket 2020, gerade gekommen
#91
Ein Haufen Kleinkram für das Schleifsetup.....

Erstes Bild sieht wenig aus, waren aber alle voll.....
(Sehr kleiner Grundstock Schleifmittel, wenn jemand Interesse an Netzschleifmitteln hat....PN, würde gerne noch bestellen, aber 50x pro Körnung ist sehr viel....) 

2x Systainer Sys1 (Für den Rts400 und DTS400, passende Einlagen kommen noch) 
1x Systainer Sys3 M187 (Für Schleifmittel, zweiter kommt noch, musste erstmal probieren ob die Delta Schleifmittel hochkant passen) 
1x Systainer MFT (Basis für die kleine Absaugung, da probier ich aber noch paar Ideen durch....) 

Netzschleifmittel Granat Net 80x133 P320/50
Schleifstreifen STF 80x133 P120 BR2/10 Brilliant 2
Schleifvlies STF 80x130 SF 800 VL/5 Vlies

Netzschleifmittel Granat Net DELTA P80/50
Netzschleifmittel Granat Net DELTA P180/50

Handschleifklotz HSK 80x133 H
Handschleifklotz HSK D150 W

Protection Pad PP-STF 80x133/2
Interface-Pad IP-STF-80x133/12-STF LS130/2

Protection Pad PP-STF DELTA/2

Protector PR RTS-R 80x133
Protector PR DTS-R 100x150

Verbindungsmuffe D 50/D 50 VM-AS


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#92
Gestern bei der Postfiliale abgeholt:


Bayerwald Sägeblätter

HM Kreissägeblatt - Ø 254 mm x 2,8 mm x 30 mm | WZ (40 Zähne)
HM Kreissägeblatt - Ø 254 mm x 2,8 mm x 30 mm | LWZ (24 Zähne)

Das 60-Zahn-Standard-Blatt meiner Scheppach HS105 ist einfach nur Müll.
Es ist nicht richtig scharf und leicht verzogen (ist mir beim Justieren der Säge letzte Woche aufgefallen).

Zuerst wollte ich die roten von Freud kaufen, von denen ich eines für Alu für meine Kappsäge habe und das in meinen Augen auch sehr gut ist, aber die Sägeblattstärke von Freud in der 254er Größe passt nicht zum Spaltkeil der Scheppach. Dieser ist zwischen 2,5 und 2,6mm stark. Die Gesamtstärke der Freud-Blätter liegt (je nach Zahnung) bei 2,4/2,5mm. Den Spaltkeil nachbearbeiten wollte ich nicht, also habe ich nach passenden Blättern für meine Spaltkeilstärke gesucht und bin neben einigen Billig-Fernost-Blättern (wollte ich nicht, dann kann ich auch das Scheppach-Blatt weiternutzen) auf Bayerwald und Stehle gestoßen. Preislich geben die sich nicht viel und Bayerwald ist es am Ende geworden.

Schon beim Einbau habe ich gemerkt, wie höllisch scharf das Blatt (das 40er) im Vergleich zu dem von Scheppach ist.
Der erste Sägeschnitt steht noch aus, aber ich bin guter Dinge, dass die Sägeblätter mich nicht enttäuschen werden.
  Zitieren
 
#93
Heut kam eine Zubehör Kleinigkeit an  Shy

CTL Sys Spacer


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  Zitieren
 
#94
Hänge es mal hier dran. 

Wie hier erwähnt, habe ich mir ja eine Einhell  tc sm 2131 dual Zug-Kapp-Gehrungssäge bestellt. Die ist heute angekommen.
   
Erster Eindruck:
die Metallteile machen einen stabilen, wertigen Eindruck. Von den Plastikteilen kann man das nicht behaupten. Teil scharfkantig und man traut sich kaum richtig zuzupacken. So erging es mir auch bei meiner Scheppach-Billig-Bandsäge. Eigentlich tolles Preis-Leistungs-Verhältnis, doch nach kurzer Zeit der erste Knopf zerbröselt, was mittels 3D-Drucker auf dem kleinen Dienstweg geregelt wurde. So wird es hier wahrscheinlich auch kommen.

Die mitgelieferte Festspannhilfe kann man getrost vergessen. Das ist Spielzeug. 
Der Entriegelhebel für den Blatt-Schutz ist auch so ein Wackel-Plaste-Teil.
Beim ersten Schnitt durch eine 200mm breite und 40mm starke Bohle zeigte sich die Säge von der angenehmen Seite. Auch die rechtwinklige Nullstellung mit Rastung ist ordentlich. Beim Nachmessen passte das zufriedenstellend.
Der Tiefenanschlag ist recht fummelig einzustellen um eine vorgegebene Schnitttiefe zu begrenzen. Da muss auch noch eine Lösung erdacht werden.

Ein großes Manko der Säge (das wußte ich aber vorher durch ein Video) ist die Absaugung. Eine Gummitülle zum Anschluß eines Saugers (der natürlich auch nicht in den Stutzen passte) war nicht im Lieferumfang. Ein 40mm-PVC-Winkel und die Heißluftpistole lösten das Problem umgehend. 
Trotzdem saut die Maschine beim Sägen alles ein.
   
Ein Youtuber hat dazu mittels 3D-Drucker eine Art Umlenkschild für seine Einhell konstruiert. Mit etwas Glück passt das bei meinem Modell auch, ansonsten gibts eben was eigenes. Mal sehen, ob ich das so in den Griff kriege.

Leider habe ich dann festgestellt, das der eingebaute Laser nicht funktioniert. Den Verkäufer habe ich kontaktiert.
(Edit: Wahnsinns Service  Thumbs Up . Der Verkäufer hat umgehend geantwortet und mich  Sleepy auf den separaten Schalter für den Laser hingewiesen >schäm<)

Fazit: auch wenn das nur ein kurzer Gebrauchstest war, denke ich, wenn das eine und andere Manko beseitigt/ verbessert ist, eine Vorrichtung zum Spannen der Werkstücke gebaut ist, reicht die Maschine für meine Ansprüche aus. Eine Präzisions-Säge kann man für 88€ ja auch nicht erwarten.
Gruß Wolfgang
  Zitieren
 
#95
Thumbs Up
  Zitieren
 
#96
(17.02.2020, 21:37)WoodWolf schrieb: Fazit: auch wenn das nur ein kurzer Gebrauchstest war, denke ich, wenn das eine und andere Manko beseitigt/ verbessert ist, eine Vorrichtung zum Spannen der Werkstücke gebaut ist, reicht die Maschine für meine Ansprüche aus. Eine Präzisions-Säge kann man für 88€ ja auch nicht erwarten.

Richtig.....für Dich und Deinen Gebrauch muss sie reichen. Dann ist alles OK Wink
Gruß,
Michael

....Meine Spardose....

YouTube: Mixbambullis
Instagram: Mixbambullis
  Zitieren
 
#97
(14.02.2020, 18:40)MTS-Audio schrieb: 2x Systainer Sys1 (Für den Rts400 und DTS400, passende Einlagen kommen noch

Dodgy

lesen will gelernt sein....
bestellt sys1, benötigt sys2

zumindestens sind die einlagen jetzt da....


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  Zitieren
 
#98
Moin,

nachdem die cBN Scheibe in 200x38mm K600 leider nicht lieferbar war, habe ich dann doch eine 250er genommen. Donnesrtag bestellt heute da. Kommt aus Östereich von Magma Tools. Werde ich heute Nachmittag samt Maschine mit zu Disaster nehmen und dort ausprobieren.

           

Die Maschine ist eigentlich für eine 200er Scheibe gemacht, aber dadurch das der Wassertank nicht gebraucht wird passt die 250er auch drauf.

Gruß Don
  Zitieren
 
#99
(22.02.2020, 10:45)DonRedhorse schrieb: Moin,

nachdem die cBN Scheibe in 200x38mm K600 leider nicht lieferbar war, habe ich dann doch eine 250er genommen. Donnesrtag bestellt heute da. Kommt aus Östereich von Magma Tools. Werde ich heute Nachmittag samt Maschine mit zu Disaster nehmen und dort ausprobieren.

Die Maschine ist eigentlich für eine 200er Scheibe gemacht, aber dadurch das der Wassertank nicht gebraucht wird passt die 250er auch drauf.

Gruß Don
Hi Don, 

Bitte berichte unbedingt darüber! Ich trage mich auch schon länger mit dem Gedanken, eine CBN Scheibe auf meiner WBS 250 zu nutzen, war aber immer durch unterschiedliche Aussagen zur Nutzung auf Langsamläufern hin- und hergerissen, ob das überhaupt taugt.

Viel Erfolg!
Gruß
Peter
  Zitieren
 
Moin Peter,

ich werde auf jeden Fall berichten.

Gruß Don
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste