Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[PMA] Kinderschwert aus Nut-Feder Bretter
#1
Star 
Hey,

möchte Euch ein kleines Projekt vorstellen:

Nun, vor Jahren wollte mein Sohn unbedingt ein Kinderschwert, also kurz mal geschaut und nur die ollen Nut-Federbretter gefunden ... doch wenn man dessen Nut und Feder absägt, bleibt ja ein prima passender Holzstreifen zur Weiterverarbeitung übrig.

Nur hatte ich damals von Bau selbst noch nicht sooo viele Bilder gemacht > sorry dafür.


Verwendetes Material:
> Fichte Nut / Feder Bretter
> Schleifpapier, 60er, 80er und 120er
> Holzbauschrauben
> Holzleim
> Lasur


Verwendete Geräte:
> Tischkreissäge / Kappsäge
> Dekupiersäge / Stichsäge
> Schleifteller / Exzenterschleifer / Schleiffeile
> Winkelschleifer, Trennscheibe / Schruppscheibe
> Akkuschrauber, Bohrer
> Schraubzwingen, Schraubendreher, Pinsel, Bleistift


Zeitansatz:
3-4 Std. (mit Kind und genügend Überlegungsminuten ... das zweite Schwert geht nun auch mit Sicherheit schneller)


Baubeschreibung:
An den Nut-Federbretter die Nut und Feder mit der Tischkreissäge / Kappsäge längs absägen.
Auf dessen zugesägten Streifen die Konturen des Kinderschwertes frei Hand aufzeichnen.
Die Teile mit Dekupiersäge / Stichsäge aussägen.
Schneiden für das Schwert mit dem Schleifteller / Exzenterschleifer schräg schleifen, ca. 1cm Schräge beidseitig vorne wie hinten.
Einzelteile zusammenleimen und verschrauben (Schrauben danach abflexen > siehe Besonderheiten / Hinweise).
Alle Kanten / Rundungen mit Hand oder Exzenterschleifer / Schleiffeile verschleifen.
Zum Schluss alles zweimal lasieren.


Besonderheiten / Hinweise:
Zu der Verschraubung / Nieten, wenn man die Teile mit den Schraubzwingen verspannt und man etwas längere Holzbauschrauben verwendet, kann man so verschrauben, dass der Schraubenkopf und die Schraubenspitze oben / unten jeweils um ca. 1cm herausschaut. Dessen Überstände danach einfach abflexen und sachte eben schruppen. Wenn man nun noch um die ersichtlichen Stahlstifte rundum das Holz etwas einkerbt, schaut es ähnlich einer Niete aus (doch es hält fest zusammen) > hoffentlich verständlich.


Bilder:

   

   

   

   

   

   


Gruß
Ditschy

Motto: ... was nicht passt, wird passend gemacht!

Projekt: 18V Akku-Adapter zu anderen Herstellern


  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Mein Enkel ist im Moment noch zu jung, aber ich denke in 2 - 3 Jahren darf ich solche Sachen auch mal bauen. Toll gemacht.


Gruß Ralf
Gruß Ralf


Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel. Paul Watzlawik
  Zitieren
 
#3
Echt toll ich bin total begeistert,aus gewöhnlich Bretter sowas tolles zu machen.Bravo,Bravo
Ich habe gegoogelt....ich hab etliche Foren besucht.....schreibts mir bitte nicht das ich selber recherchieren soll...denn das weiss ich auch. Tongue Ich möchte eben eure Meinung wissen Shy
  Zitieren
 
#4
Danke euch. Smile


Oh ja, früher war klar vieles anders.
Mein Kind stolzierte mit dem Schwert zumindest über so manches Ritterfest. Blush
Ditschy

Motto: ... was nicht passt, wird passend gemacht!

Projekt: 18V Akku-Adapter zu anderen Herstellern


  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste