Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[PMA] Neues Gewürzregal
#1
Sorry, der Inhalt wurde auf Wunsch des Users entfernt.
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
cool!
... lieber machen, was ich nicht kann, als lassen, was ich kann.
  Zitieren
 
#3
Hi Andi,

schickes kleines Projekt, schön gemacht! Ich wundere mich auch ein wenig über die Ausrisse und die Kanten nach dem Sägen. Was hast Du für eine Säge verwendet? Auf jeden Fall ein tolles Regal, und immer wenn Du nun kochst, kannst Du Dich darüber freuen!  Smile

@HellaHolz: Hanf-Dinkelnudeln - Ist das sowas ähnliches wie Space-Kekse?  Laught

Gruß,
Simon
  Zitieren
 
#4
für den anfang ganz gut, du solltest aber auf der rückseite  bei den schnittlinien klebeband raufmachen damit du keine ausrisse an den schnittkanten bekommst....was dann natürlich auch schöner aussieht.
gruss
Jörg
arbeite 30 Minuten mit dem Kopf und dann 10 Minuten in der Praxis und nicht umgekehrt.
  Zitieren
 
#5
Ja, Umsetzung ist schön und auch sauber und präzise gearbeitet. Daher finde ich die Ausrisse auch schade. Stumpfes Sägeblatt gehabt, zu schnell vorgeschoben oder hast Du den Tiefenanschlag zu tief eingestellt gehabt (lange mein Fehler)?

Neben dem Abkleben hilft auch, mit der Kreissäge zweimal zu sägen, wenn man mit Anschlag oder Führungsschiene arbeitet:

Erster Schnitt maximal 2mm nur die oberste bzw. obersten zwei Schichten des Multiplex ganz sauber auftrennen, das geht nahezu ausrißfrei.
Zweiter Schnitt dann Material +4-5mm Tiefenanschlag, dabei Vorschub langsam und gleichmäßig. Dann entstehen richtig schöne Schnitte.

Multiplex ist schwierig, man hat da sehr schnell Ausrisse. Schade, denn es ist ein sehr tolles Material, leider auch etwas teurer.
Vorsicht ist keine Feigheit, und Leichtsinn kein Mut!

Ich hab auch schon Fehler gemacht. Das passiert jedem mal. Wichtig ist, dass man daraus lernt!
...und Zeugen beseitigt ...und umzieht!
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste