Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Projekt] CNC Fräse
#71
Thumbs Up 
Hallo Hans,
gefällt mir sehr gut  Thumbs Up

Gruß
Gerhard
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#72
Frage:
ich möchte ganz unten an dem Fräsuntergestell eine breite Schublade einbauen um noch Geräte (kleiner Schleifer, Laser usw.), die ich nicht zu oft benötige, verstauen zu können, meint Ihr das die zu breit wird wegen Durchhängen? Die Lade würde 1000mm breit, wäre auch eine Frage wegen den Auszügen, aber die gibt es ja auch mit höherer Tragkraft!
   
LG Hans
Mein Großprojekt: Werkstatt Mein 2. Hobby: Fotografie Meine Werkstatt: 73312 Geislingen
  Zitieren
 
#73
Moin Hans,

bei 80kg Tragkraft sollte da nichts passieren. Nur den Boden würde ich mindestens mit 15mm Dicke veranschlagen, dann in der Mitte noch eine Strebe unterziehen und dann sollte das gehen.

Gruß Don
  Zitieren
 
#74
Ich hab bei meiner Doppelwerkbank 18mm OSB-Platten genommen. Meine Schubladen sind 75 cm breit. Das sollte auch bei Dir ausreichen.
Gruß,
Michael

......denn das Kind im Manne stirbt nie.......


YouTube: Mixbambullis
Instagram: Mixbambullis
  Zitieren
 
#75
So jetzt habe ich 2 passende Lüfter für die Belüftung der Steuerungsschublade bestellt! Das Problem war nur, ich wusste nicht welche Spannung ich von der CNC Steuerung abgreifen kann, 12V, 24V, 48V oder nur 220V! Nachdem ich bei Sototec angerufen habe wurde mir mitgeteilt DC 24V kein Problem! Nur als Info falls jemand auch plant Strom von so einer Steuerung zu nehmen.
LG Hans
Mein Großprojekt: Werkstatt Mein 2. Hobby: Fotografie Meine Werkstatt: 73312 Geislingen
  Zitieren
 
#76
Ja, das hört man in allen Ecken, das Sorotec einen guten Support bietet Wink

Gold wert Smile
  Zitieren
 
#77
Komisch, auf der Produktseite, die du am Anfang des Themas verlinkt hast, steht, dass es mit 48V Spannungsversorgung arbeitet.

Gruß Till
  Zitieren
 
#78
(09.02.2019, 14:18)tnn85 schrieb: Komisch, auf der Produktseite, die du am Anfang des Themas verlinkt hast, steht, dass es mit 48V Spannungsversorgung arbeitet.
Ja schon, es ging mir aber darum ob ich irgendwo innerhalb der Platine 12V oder 24V für die Lüfter abgreifen könnte unabhängig mit welcher Spannung die sonstigen Bauteile betrieben werden. Es gibt ja Steuerungen (kenne ich aus dem Torbau) die bieten die Möglichkeit für externe Anschlußgeräte entweder 5V, 12V oder 24V an zu schließen. Die Steuerungen haben dementsprechende Anschlüsse!
Aber das hat sich ja erledigt, die Steuerung die Sorotec mir schickt bietet die Möglichkeit auch 24V ab zugreifen.
LG Hans
Mein Großprojekt: Werkstatt Mein 2. Hobby: Fotografie Meine Werkstatt: 73312 Geislingen
  Zitieren
 
#79
Aber jetzt gehe ich schon einen Schritt weiter, kann mir jemand sagen wie es sich mit den Vorgaben in Edingcnc verhält? In der Software, hier ein Abbild:
   
habe ich im Reiter oben das Menue Vorschubberechnung, wenn ich zum Beispiel Hartholz mit dem Fräser 3mm 2 Zähne bearbeiten möchte, muss ich dann oben in der Spalte Vorschub pro Zahn den Wert unter Hartholz mit 0.08 eingeben?
Wenn ja, habe ich bei Drehzahl 16000 eingegeben und wenn ich dann die Pfeiltaste bei Vorschub betätige erscheint 2560.000 mm/min.
Ist das richtig so?
   
LG Hans
Mein Großprojekt: Werkstatt Mein 2. Hobby: Fotografie Meine Werkstatt: 73312 Geislingen
  Zitieren
 
#80
Kann ich dir nicht sagen, aber von der Logik her ergibt es nur so Sinn.
0,08mm Vorschub pro Minute wären zu wenig. Als Angabe für die Zähne und die Drehzahl kann es ja überhaupt nicht passen.

Es gibt do bei Sorotec? auch eine Tabelle, wo das Beschrieben wird. Meine ich mal gelesen zu haben.

Gruß Till
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste