Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Projekt] Diätlöffel
#1
Hi,
eine kleine Bastelei für Zwischendurch. Ich komme gerade mal nicht weiter mit einem Projekt, da habe ich mir einen Löffel geschnitzt. Ich finde es einfach cool, so Basteleien auszuprobieren, auch wenn sich der Nutzwert in Grenzen hält. In meinem Umfeld gibts jedenfalls Abnehmer dafür.

Zum Größenvergleich ein Foto mit dem Veritas Blockhobel
   

noch ein Foto mit Blockhobel
   

Diätlöffel
   

Grüße
... lieber machen, was ich nicht kann, als lassen, was ich kann.
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Ein schön gearbeitetes Stück, Herr Abeler. Und wenn der Nutzwert sich möglicherweise in Grenzen hält, zur Deko taugt der Löffel allemal.
Liebe Grüße
Andreas


Man kann es gar nicht vermeiden täglich hinzuzulernen!

  Zitieren
 
#3
Der Nutzwert ist erstmal Nebensache Jens. Hauptsache ist der Spaß am Werkeln. Mit dem Löffel wärst Du im Mittelalter der Star auf dem Besteckmarkt gewesen.  Thumbs Up
  Zitieren
 
#4
Hi,
es gibt auch ein paar sinnvolle Anwendungsgebiete. Mein Bruder will 2 für Salz und Gewürze haben, ich verwende einen als Maßlöffel für meinen Tee.

Grüße
... lieber machen, was ich nicht kann, als lassen, was ich kann.
  Zitieren
 
#5
Sehr fein gearbeitet. Einfach mal probieren bringt neue Fertigkeiten, das sollte man viel öfter tun.

Grüsse
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
 
#6
Moin,

echt coole Arbeit. Ich hatte auch schon mal darüber nachgedacht mir kleine Kochlöffel zu machen. Ich habe nur normale und die sind für meinen kleinsten Topf zu groß. Da schwappt beim umrühren alles über den Rand und versaut mit das Ceranfeld. Na vielleicht gehe ich das auch mal an.

Gruß Don
  Zitieren
 
#7
Hi,

allzu viel Suppe darf es ja nicht sein, welche mit dem Teil ausgelöffelt werden soll - aber deshab ja auch DIÄT-Löffel. Thumbs Up
Schöne Arbeit und der richtige Verwendungszweck kommt meist von ganz allein. Smile
Grüße  Shy
  Zitieren
 
#8
Big Grin 
Da fällt mir ein, da passt genau meine Tagesration von dem weißen Pulver rein das so glücklich macht..... Confused
  Zitieren
 
#9
(23.05.2019, 17:18)Bastelhorst schrieb: Da fällt mir ein, da passt genau meine Tagesration von dem weißen Pulver rein das so glücklich macht..... Confused

Hm, falls du das Pülverchen meinst, an welches ich gerade denke, werden davon geschätzt dreieinhalb bis vier Gramm in den Löffel passen. Das ist die veritable Tagesdosis für jemanden, der hochgradig abhängig ist. Solltest du aber Zucker meinen, ist das wohl kaum der Rede wert. Angel Tongue
Liebe Grüße
Andreas


Man kann es gar nicht vermeiden täglich hinzuzulernen!

  Zitieren
 
#10
Hi,
das mit dem Sättigungsgefühl kann schon was dauern; - daher 'Diätlöffel'.
   

Grüße
... lieber machen, was ich nicht kann, als lassen, was ich kann.
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste