Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 3 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Projekt] Doppel-Werkbank aus 100x100mm KVH
#11
@Topotec

Geile Idee, werd ich nachher gleich mal versuchen Thumbs Up
Gruß,
Michael

....Meine Spardose....

YouTube: Mixbambullis
Instagram: Mixbambullis
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#12
So, heute ein Stückchen weiter gekommen. Hab mir anders aushelfen können, damit die Sägeschnitte gerader werden. Trotzdem danke an @Topotec für die Idee.

Hatte noch eine manuelle Gehrungssäge mit Schlitten, die ich auseinandergebaut habe und die Bügelsäge nutzen konnte. Jetzt werden die Schnitte langsam zufriedenstellend gerader Wink

       
Gruß,
Michael

....Meine Spardose....

YouTube: Mixbambullis
Instagram: Mixbambullis
  Zitieren
 
#13
Na, die sehen doch richtig gut aus, die Elefantenbeine. Und da kommt auch Wasserwaage Nr. 3 zum Einsatz. Aber klar, wer solch einen Boden hat, der hat auch genügend Wasserwaagen.
Liebe Grüße
Andreas


Man kann es gar nicht vermeiden täglich hinzuzulernen!

  Zitieren
 
#14
Ja, an Wasserwaagen mangelt es nicht. Hab den Richtscheid und dann noch die gelbe in 3 verschiedenen Größen.
Gruß,
Michael

....Meine Spardose....

YouTube: Mixbambullis
Instagram: Mixbambullis
  Zitieren
 
#15
Michael, da wäre so ein Laser praktisch! Ich habe mir einen gekauft als ich unser Dachgeschoss vor 2 Jahren renovierte!     
Vorher:         
Nachher:         
Das Teil war mir eine sehr, sehr große Hilfe! Da war nichts gerade, vom Fußboden angefangen bis zur Decke und die Wände, halt Baujahr 1938! Aber jetzt ist das eine richtig geile Studiowohnung geworden! Ich denke das wirst Du schon hin bekommen, was man so sieht bist du auch handwerklich begabt!
LG Hans
Mein Großprojekt: Werkstatt Mein 2. Hobby: Fotografie Meine Werkstatt: 73312 Geislingen
  Zitieren
 
#16
Ja, an sowas hab ich auch schon kurz gedacht, aber es gibt momentan halt noch wichtigeres einzukaufen. Ein großer Schritt in die richtige Richtung war jetzt meine GCM 12 GDL. Dann muss noch ne GTS 10 J oder GTS 10 XC her, ne Triton TRA 001 mit Kreg Einlegeplatte und natürlich nicht zu vergessen, das ganze Material für die beiden Werkbänke.......da kommt schon was zusammen.

Da bräuchte man einen Geldschisser.....Laught
Gruß,
Michael

....Meine Spardose....

YouTube: Mixbambullis
Instagram: Mixbambullis
  Zitieren
 
#17
Und wenn Du jetzt meinst, Du wärst mit der Einkaufsliste fertig... Big Grin


... träum weiter!!! Tongue
Liebe Grüße
Andreas


Man kann es gar nicht vermeiden täglich hinzuzulernen!

  Zitieren
 
#18
Nein, natürlich nicht. Es gesellen sich noch einige Dinge dazu:
  • Tischbohrmaschine
  • eine Vielzahl von Einhandzwingen und Einhand Bandspanner
  • Bandsäge
  • Bessey Hebelspannelemente und Bankhaken für meine Insellösung
  • Veritas Doppelspindel Zange
  • Vollauszüge in rauen Mengen
  • Kompressor und Makita Druckluftnagler
  • Bosch Schwingschleifer
  • Bosch Akku Winkelschleifer GWS 18V-150 SC
  • Bosch GLM 50 C
  • Bosch Wallscanner D-tect 150
  • Güde Rührwerk
  • u.v.m.
Also es wird auf jeden Fall nicht langweilig  Big Grin
Gruß,
Michael

....Meine Spardose....

YouTube: Mixbambullis
Instagram: Mixbambullis
  Zitieren
 
#19
Hi Mixbambullis
(15.03.2018, 19:37)Mixbambullis schrieb: Das gerade/vertikale Sägen über eine Distanz von 100mm ist schwerer als gedacht

so sägt der Meister:
- Er zeichnet megaexakt an.
- Er beginnt auf der Ecke und hat sowohl die waagerechte als auch die senkrechte Linie im Blick
- Er sägt diagonal

Er macht das so:
https://youtu.be/73q-qi4cVYg?t=220

Das funktioniert gut, auch bei längeren Schnitten.
Die Technik klappt auch mit Zugsägen super.

Grüße
... lieber machen, was ich nicht kann, als lassen, was ich kann.
  Zitieren
 
#20
Genauso hab ich‘s bei den beiden letzten Pfosten gemacht. Ist schon viel besser geworden..... aber noch lange nicht perfekt  Rolleyes
Gruß,
Michael

....Meine Spardose....

YouTube: Mixbambullis
Instagram: Mixbambullis
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste