Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 3 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Projekt] Doppel-Werkbank aus 100x100mm KVH
#51
Respekt, Respekt...

Tolle handwerkliche Arbeit und super Optik. Thumbs Up Thumbs Up Thumbs Up 

Darf man Fragen wie groß das Budget für 2 solcher Ewigkeitswerkbänke sein muss?

Gruß Marcel
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#52
Also bis jetzt hat die erste Werkbank 40 Arbeitsstunden verschlungen und folgendes Material-Budget:
  • Konstruktionsvollholz (KVH) 100x100mm als 16 laufende Meter: € 152,00
  • Dübelstangen 1000x16mm: € 1,99/Stück
  • Ponal Express Holzleim: € 5,89 für 225g
Es folgen dann noch zur Fertigstellung (als ca. Angaben):
  • 6 Paar Vollauszüge So-Tech, 500mm: € 16,49/Paar
  • Holz für die Schubladen-Rahmen und die Schubladen selbst: .......bin ich mir noch nicht sicher, was ich kaufe.....
  • Frontblenden für Schubladen aus Siebdruckplatten: € 17,17/m2
  • Holzdübel 6mm
  • und zuletzt Buche Leimholzplatte 1800x650x40mm: € 97,00/Stück
Das ganze bei mir halt zweimal.
Gruß,
Michael

....Meine Spardose....

YouTube: Mixbambullis
Instagram: Mixbambullis
  Zitieren
 
#53
Hallo Michael,
warum, und die Frage quält eigentlich schon, seit ich hier bin und auch bei den MT-Videos, werden immer Extra-Blenden für die Schubladen verbaut. Ich mein - wir alle sind in der Lage, einen rechteckigen Kasten maßgenau herzustellen, Was soll also die Extrablende? Wnn ich Schubladen baue ist die Front immer teil der Lade und nicht nachträglich angebaut.

LG
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
 
#54
(22.04.2018, 01:45)Christian Neumann schrieb: Hallo Michael,
warum, und die Frage quält eigentlich schon, seit ich hier bin und auch bei den MT-Videos, werden immer Extra-Blenden für die Schubladen verbaut. Ich mein - wir alle sind in der Lage, einen rechteckigen Kasten maßgenau herzustellen, Was soll also die Extrablende? Wnn ich Schubladen baue ist die Front immer teil der Lade und nicht nachträglich angebaut.

LG

Tja, Christian, dich quält es schon lange und der arme Michael soll es jetzt ausbaden. Wink

Aber du hast ja recht. Im Grunde ist so eine Zusatzblende tatsächlich vollkommen überflüssig. Die Industrie spart sich das jedenfalls, ganz gleich in welchem Preissektor. Vielleicht liegt es daran, dass viele das so gebaut haben. Das ist mittlerweile quasi Standard geworden. Und wir Ottonormalbastler bauen das ohne nachzudenken wie die Lemminge nach. Das beantwortet allerdings nicht die Frage, wer mit diesem "Unsinn" angefangen hat und schon gar nicht warum.

Um die Schubladen preiswert zu gestalten kann es ja nicht gehen. Materialien lassen sich ja leicht mixen. Das vielfache "außen Hui, innen pfui", also außen Massivholz, innen OSB ist schließlich auch ohne extra Frontplatte kein Problem. Der Gruppe verbaut ja sogar vorne eine OSB-Blende. Da kann also von sparen nun gar nicht die Rede sein. Ich selbst hätte vor deiner Frage wohl auch Zusatzblenden verbaut. Deshalb ein Danke schön für den Gedankenanstoß.
Liebe Grüße
Andreas


Man kann es gar nicht vermeiden täglich hinzuzulernen!

  Zitieren
 
#55
(22.04.2018, 01:45)Christian Neumann schrieb: Hallo Michael,
warum, und die Frage quält eigentlich schon, seit ich hier bin und auch bei den MT-Videos, werden immer Extra-Blenden für die Schubladen verbaut. Ich mein - wir alle sind in der Lage, einen rechteckigen Kasten maßgenau herzustellen, Was soll also die Extrablende? Wnn ich Schubladen baue ist die Front immer teil der Lade und nicht nachträglich angebaut.

LG

Mir gefällt einfach die Optik der Siebdruckplatten. Außerdem möchte ich, dass die Schubladenfront rundum nur ca. 2-3mm Luft hat. Wenn ich keine Blende machen würde, dann sähe man rechts und links die Auszüge, da diese ja außen an den Schubladenkorpus geschraubt werden. Ein weiterer Vorteil ist, dass man leichte Ungenauigkeiten mit der Blende schön wegmogeln kann Wink.
Gruß,
Michael

....Meine Spardose....

YouTube: Mixbambullis
Instagram: Mixbambullis
  Zitieren
 
#56
Zitat:Wenn ich keine Blende machen würde, dann sähe man rechts und links die Auszüge, da diese ja außen an den Schubladenkorpus geschraubt werden.

Michael, das kannst du umgehen, indem du die Frontplatte rechts und links über den Kasten hervor stehen lässt. Beispielsweise kannst du in der Frontplatte eine Nut bis zur Höhe der Seitenbretter schneiden. Die Seitenbretter bekommen einen Falz, der da hinein passt.

Aber die Möglichkeit, mit einer Extrablende etwaige Ungenauigkeiten auszugleichen, hat natürlich was für sich.
Liebe Grüße
Andreas


Man kann es gar nicht vermeiden täglich hinzuzulernen!

  Zitieren
 
#57
Ich konnte noch nie eine Batterie von Schubladen so montieren, dass die Fugenbreite überall gleich ist.
Die Blenden kaschieren meine Unzulänglichkeit und sind somit notwendig, zumindest für mich.
______________________________________________
sägen - messen - fluchen - nochmal machen
  Zitieren
 
#58
Viele von uns haben die Schubladen z.B. aus OSB gebaut und wegen der Optik eine Blende aus etwas ansprechendern Material gewählt.(Massivholz)
Wie hatte Obelix es passend formuliert ? Exaktheit vortäuschen ? Shy

Sobald ein Auszug auch nur ein paar Millimeter schief im Schrank sitzen sollte, fällt das zum Schluß als ganzes schnell ins Auge und
nachträglich ausrichten erweißt sich immer als äußerst schwierig.
Wenn dann noch der Schrank aus OSB oder Sperrholz besteht, wird ein nachträgliches nachbohren oder justieren der Auszüge zu
einem Geduldsspiel und die Schrauben ziehe im schlimmsten Fall nicht mehr fest an.
Im Prinzip wurde dafür ja das 32 Lochreihensystem entwickelt, aber wer von uns Bastlern hat schon eine Bohrlehre oder Schablone für
das 32 System ? und günstig sind die leider auch nicht.

Fazit : ohne Blende geht auf jeden Fall, aber dafür muß alles äußerst präzise und auf den Millimeter genau zusammengebaut werden.

Gruss Woody Smile
Meine Projekte  Smile

Umbau 1 MFT/Kapp T./French C
Umbau 2 Filter/Bohr T. / Absaug.
PTS10



  Zitieren
 
#59
Hab ich bei meinem TB Unterschrank auch so gemacht:
   

LG Hans
  Zitieren
 
#60
(22.04.2018, 10:14)Woody1970 schrieb: aber wer von uns Bastlern hat schon eine Bohrlehre oder Schablone für
das 32 System ? und günstig sind die leider auch nicht.

Die gibt´s HIER!
Gruß,
Michael

....Meine Spardose....

YouTube: Mixbambullis
Instagram: Mixbambullis
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste