Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Projekt] drehender vertikaler Gemüsegarten
#1
Tach erst mal

Im Netz findet man viele vertikale Gärten die aus einem KG-Rohr gebaut wurden. Da meine Frau gerne frische Kräuter benutzt habe ich diese Idee aufgegriffen.
Wie ich nun mal bin (Familie und Freunde sagen oft, der "spinnt" doch, was für eine verrückte Idee) kam mir die Idee,  "Gleichberechtigung" für alle Pflanzen in dem vertikalen Garten einzuführen.
Ergo musste das Teil sich drehen, nach meiner Vorstellung, 1 mal pro Stunde.

Aufbau und Funktion könnt Ihr in den folgenden Filmen sehen.




Den Dachsparren vom Dach habe ich 1 zu 1 in meinem Werkraum nachgebaut um dort alles
zu konstruieren und zu testen.





Diese Art der Herrstellung habe ich in einem YouTube Video gesehen. Habe mir jedoch noch eine
Halterung gebaut.






Zentrale Bewässerung habe ich aus alten Kupfer und Messingsrohren zusammengelötet.
Wird in der Mitte des Rohres fixiert, über jeder Pflanze sitzt eine Düse.






Der Garten sollte sich nur bei Tageslicht drehen. Ich habe den Sensor ausgelötet und nach Außen gelegt,
die Kontakte am Relais habe ich "umgelötet". Den Schaltsrom auf den Ruhekontakt gelegt.





Das Ganze dann bepflanzt und an den Sparren auf unserem Balkon montiert.
Läuft tadellos, hier eine Zeitraffervideo über 45 Minuten.
Gruß, vaterderhuehner
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Zitat:...was für eine verrückte Idee

Das kann ich nur unterschreiben. Aber hervorragend - 1A, - klasse umgesetzt. Immer frische Kräuter auf dem Balkon.
Liebe Grüße
Andreas


Man kann es gar nicht vermeiden täglich hinzuzulernen!

  Zitieren
 
#3
Tolle arbeit......da hat aber einer seiner Frau eine grosse Überraschung gemacht....Daumen hoch
Gruss Jörg
arbeite 30 Minuten mit dem Kopf und dann 10 Minuten in der Praxis und nicht umgekehrt.
  Zitieren
 
#4
Ja wie geil!

Mutzenbraten vegetarisch und senkrecht. Big Grin Big Grin Big Grin
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
 
#5
So etwas hatte ich mir auch letztens angeschaut und jetzt taucht es hier auf. Wie geil ist das denn?!
... und wer mir was Gutes tun möchte: Amazon Wunschzettel

PS: Die Artikel bitte explizit an die "Wunschzettel Adresse" schicken lassen, ansonsten landen sie bei Dir. Wink
  Zitieren
 
#6
Hammer
Geniale Idee und super umgesetzt! Richtig klasse
If you can think it you can make it!

  Zitieren
 
#7
Ich bin einfach nur sprachlos – und das will was heißen! Thumbs Up Thumbs Up Thumbs Up 

Wolfgang
  Zitieren
 
#8
Super umgesetzt Hühnervater. Ein bisschen Stress machst Du den Pflanzen aber schon. Sie mögen es ja eigentlich nicht ständig hin und hergeschoben zu werden. In Deinem Fall geht es auch noch wie im Karussell immer rundherum. Bin mal gespannt ob sie das so mitmachen.
  Zitieren
 
#9
Eine Umdrehung pro Stunde erzeugt kaum Fliehkraft.
Gruß, vaterderhuehner
  Zitieren
 
#10
Moin Vater der Hühner, an das, was Bastelhorst schrieb habe ich gar nicht gedacht. Aber er hat recht. Es geht dabei auch gar nicht um Fliehkraft. Die Pflanzen drehen ihre Wuchsrichtung nach der Sonne, also einmal in 24 Stunden. Das reduzierst du jetzt auf etwa eine Stunde. Das mögen sie tatsächlich nicht, das heißt, die einen mehr, die anderen weniger.
Liebe Grüße
Andreas


Man kann es gar nicht vermeiden täglich hinzuzulernen!

  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste