Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Projekt] Einstiegshilfe zu Absauganlage
#1
Hallo zusammen,

ich brauche mal zum Einstieg eure Hilfe beim Thema Absauganlage. Ich habe hier zwei baugleiche Kärcher Turbinen liegen, um diese in ein neues Saugmodul für meine Absauganlage zu verbauen. Nun liegen die Dinger hier und ich komme ins Grübeln. Wo schließt man denn da den Strom an, brauchen die Turbinen eine Steuerelektronik (die es evlt normalerweise im Staubsauger gäbe, deren Ersatzteile die Turbinen sind) ?

Ich habe die Turbinen geschenkt bekommen, es handelt sich um diese Modelle hier:
Saugturbine Saugmotor Turbine Motor 1100W 230V geeignet für Kärcher K 3001
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Moin,

Universalmotoren oder Reihenschlußmotoren werden in der Regel so wie in der Abbildung gezeigt, betrieben.

   

Nun kommt es darauf an, inwieweit die Motoren für den Einsatzzweck bereits vorverdrahtet sind.


Gruß Volker
______________________________________________
sägen - messen - fluchen - nochmal machen
  Zitieren
 
#3
Hallo zusammen,
ich habe aktuell ein ähnliches anliegen. Habe eine Saugturbine geschenkt bekommen. Keine Platinen und Elektronik dazu. Leider steht auch nichts an Bezeichnung auf der Turbine.
Könnt ihr evtl. auf den Fotos erkennen ob ich die Turbine direkt an 230v anschließen kann ohne Steuerelektronik?


[Bild: 4co84om7.jpg] [Bild: bqf2lkzi.jpg]
  Zitieren
 
#4
Also, erkennen kann ich lediglich daß da zwei Pole vorhanden zu sein scheinen.
Ich würde mir das wahrscheinlich mal von nahem ansehen und ein wenig rumprobieren.
Allerdings bin ich beruflich sehr nahe an der Elektrik und entsprechend vorgebildet.
Ich darf jedenfalls 230V Steckdosen montieren und in Betrieb nehmen aufgrund meiner Ausbildung.

Als Fachfremder solltest Du da jedenfalls die Finger von lassen.
Und das soll jetzt kein erhobener Zeigefinger sein sondern nur eine freundliche Warnung.

Und da braucht man gar nicht über Lebens- oder Gesundheitsgefährlich sprechen.. Es genügt schon wenn Dir die Bastelbude wegen z.B. falschen Dimensionen der Käbelchen abbrennt.


Ganz davon abgesehen:
Was ist so toll an einer selbstgebauten Absauganlage?
Ein Staubsauger nebst Dusdeputy+Fass ist doch super!

Gruß
Martin
In Deutschland werden 320.000 Coffee to Go Pappbecher weggeworfen. Pro Stunde!
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste