Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Projekt] FreeCAD für Anfänger
#61
(23.05.2019, 12:28)roerich_64 schrieb: @Volker:
Alles in eins ;-)

Eintopf mag ich nur im Teller.
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#62
Big Grin Big Grin Big Grin Big Grin Big Grin Big Grin

Kostverächter  Tongue
  Zitieren
 
#63
Oh mein Gott. Ich musste also wirklich erst im Bastler-Forum ankommen um CAD-Hilfe zu erhalten...

Ich habe ewig nach einem passenden Freeware-CAD Programm gesucht und von FreeCAD über LibreCAD bis zu SketchUp alles ausprobiert.. Am besten wäre CATIA, denn damit arbeite ich im Büro. Aber a) sieht es altbacken aus (UI vom Anfang der 2000er...) und b) kostet es wahnsinnig viel Geld.

Nachdem ich bei allen vorherigen genannten jeweils unfähig war meine Skizzen zu bemaßen (Asche auf mein Haupt! Als Konstrukteur nicht fähig die wesentlichste Funktion eines CAD-Programms aufzufinden - trotz Google....), bin ich bei Autodesk Fusion360 gelandet und bin bisher zufrieden damit.

Die Grundfunktionen eines jeden CAD's sind mathematisch gesehen ohnehin gleich. Relevant sind für mich das User Interface, denn das bestimmt wie flüssig man (ich) arbeiten kann.

Ein weiterer, toller Vorteil ist folgender:
Wenn ich im Büro mal Leerlauf habe, dann kann ich mich bei Autodesk MyHub anmelden und kann im Browser meine aktuellen Konstruktionen bearbeiten! Wenn ich zuhause dann meinen Schlaptop öffne, aktualisiert sich die Version automatisch. Pretty nice and comfortable!

Es sind zwar noch lange nicht alle Funktionen der Installation auch im Browser verfügbar, aber die Entwickler lassen immer wieder neue Funktionen einfließen. UND: Absolut Freeware, da sich jeder eine kostenlose, mit allen Features versehene, Studentenversion herunterladen kann.

Liebe Grüße
Ein Mix aus Carpe Diem und Savoir Vivre!
Holz und Mosaik: Die Grundsteine meiner Kunst.
  Zitieren
 
#64
Und Mr. X weiß was du konstruierst ;-)
  Zitieren
 
#65
(03.07.2019, 18:46)roerich_64 schrieb: Und Mr. X weiß was du konstruierst ;-)

Ja natürlich, da gebe ich dir recht. Wenn ich jetzt eine wirklich innovative Idee hätte, dann würde ich die sicher nicht in der Cloud konstruieren, weil irgendwo in den AGB sicher steht, das ohne Abonemment (und dann wird's ja wieder teuer) alle Daten zunächst Autodesk gehören.

Aber für unsereins, sprich eigene, kleine Konstruktionen für privat ohne Verkaufswunsch, sollte man den Blick eher auf Bedienbarkeit und Features legen. Daher empfehle ich Fusion360, auch wenn ich grundsätzlich deiner Meinung bin: Achtet sehr darauf, wem man was im Netz preisgibt!
Ein Mix aus Carpe Diem und Savoir Vivre!
Holz und Mosaik: Die Grundsteine meiner Kunst.
  Zitieren
 
#66
Apropos Catia...

Im FreeCAD Forum tummeln sich auch sehr viele Catia Anwender, die immer wieder verwundert sind was FreeCad leistet ;-)

Naja, ein Kollege dort äusserte sich mal in der Form, das so ein vielfältiges Programm erst so richtig zur Geltung kommt, wie der Anwender es nutzen vermag.

VG
Walter
  Zitieren
 
#67
(04.07.2019, 23:40)roerich_64 schrieb: Apropos Catia...

Im FreeCAD Forum tummeln sich auch sehr viele Catia Anwender, die immer wieder verwundert sind was FreeCad leistet ;-)

Naja, ein Kollege dort äusserte sich mal in der Form, das so ein vielfältiges Programm erst so richtig zur Geltung kommt, wie der Anwender es nutzen vermag.

VG
Walter

Das stelle ich gar nicht in Frage. Ich bin auch erstaunt, welche Funktionen dort im Standard hinterlegt sind, wo ich bei Catia oder anderen CAD-Programmen Zusatzlizenzen im Wert von tausenden Euros kaufen müsste. 

Aber es ist eben genau wie du sagst: auf den Anwender kommt es an. Vielleicht finde ich irgendwann die Zeit mich da reinzufuchsen, denn das ist ja die einzige Schwierigkeit: zu verstehen, wie das Programm arbeitet und wann es welche Eingabe erwartet. Wahrscheinlich bin ich aktuell einfach zu verwöhnt vom Geschäft...

Außerdem: das Auge isst ja bekanntlich mit, auch wenn der Vergleich hinkt  Tongue ich ärgere mich schon täglich in Catia, weil ich so ein alter User-Interface habe. Es fühlt sich an wie Windoof 98. Vermutlich stehe ich deshalb auf NX oder Fusion, einfach weil die Benutzeroberfläche intuitiver und moderner gestaltet ist.

Grüßle
Ein Mix aus Carpe Diem und Savoir Vivre!
Holz und Mosaik: Die Grundsteine meiner Kunst.
  Zitieren
 
#68
Also für mich hinkt das ein wenig, HighStone ;-)

Ein freies HighEndCAD zu verschmähen, nur weil seine OberFläche scheinbar nicht zeitgemäß wäre...
Naja:
https://forum.freecadweb.org/viewtopic.php?f=9&t=11419

Und erst recht:
https://forum.freecadweb.org/viewtopic.php?f=34&t=23053

Durch Zusammenschlüsse werden die freien noch kompatibler:
https://forum.freecadweb.org/viewtopic.php?f=9&t=283601

VG
Walter
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste