Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Projekt] FreeCAD für Anfänger
#91
Naja,

für die die dem 'StrichmännchenStil' 'verfallen' sind bietet FreeCAD die 'Draft'-WB'. Dort kannst du dich nach herzenslust mit den Linien- und Fangwerkzeugen austoben ;-)
Allerdings ist es ein langsamer Zeichenstil bei 3D-zeichnen...


Sketch und Workbench einfach desswegen, weil es sich im Sprachgebrauch von FreeCAD eingebürgert hat.
Genau wie 'Handy' und nicht 'Mobiltelefon' ;-)
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#92
Soo, hab noch ein wenig 'Pinta' gelernt und hier jetzt auch das Bild zu dem obigen Beitrag ;-)

   
  Zitieren
 
#93
Hallo Ihr Beiden,
schön zu sehen das Ihr beiden Euch vertragt Smile

Volker mir ging es gleich wie dir
Start war in meiner Lehre als ich mit Tusche zeichnen musste. Danach kam AutoCAD mit Fang und schneiden etc.(war das schön) hab sogar Leiterplatten mit AutoCad gemacht.
Beruflich kam dann ProE und Solidworks.

FreeCad hab ich auch dreimal mal umgedreht und viermal weggeschmissen. Dann einfach mal in den sauern Apfel gebissen und viele Tutorials und das geniale Forum verwendet und bin jetzt begeistert davon.

Viele Grüße
Gerhard
  Zitieren
 
#94
Hi,
wenn ich überlege, wie lange ich jetzt an dem unten abgebildeten Teil rum gemacht habe, dann möchte ich fast weinen. In meinem üblichen CAD wäre das eine Ding von wenigen Minuten gewesen und hätte vernünftige Fasen oder Verrundungen an den Kanten gehabt. In FreeCad musste ich mehrfach neu beginnen, weil es einfach nicht mehr weiter ging bzw. ich nicht wusste, wie es weiter geht. Und so wie es jetzt ist, geht es in den Druck und gut ist's.
Das Programm ist sicherlich vom Umfang und von den Möglichkeiten her top, aber für den Hobbyanwender wahrlich nur schwer zu erschließen. Die Meisten werden früher oder später aufgeben und zu einem Programm mit leichterem Zugang greifen. Ich für meinen Teil sehe das Ganze als Herausforderung und werde mich weiterhin an FreeCad versuchen. Nun aber das Bauteil - wirklich nix großartiges, als Freecad-Einsteiger aber schon ne Prüfung Tongue Tongue Tongue Tongue


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Grüße  Shy
  Zitieren
 
#95
Hallo,
geb ich dir recht ein paar Tutorials muss man durcharbeiten.

Aber dann mal schnell in 2 Minuten gemacht.


Gruß
Gerhard


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  Zitieren
 
#96
Von mir ein Nein zu FreeCAD, einen 70-jährigen Baum fällt man und verpflanzt ihn nicht.
  Zitieren
 
#97
@Obelix: Meine 84jährige Mutter würde jetzt sagen: junger Spund, stell dich nicht so an  ;-)



Naja, hab mich auch mal kurz trotz 'wenig Zeit' an dem o.a. Beispiel ausgelassen. Es muß nicht unbedingt vollständig sein:

   
   
   
   

Hier die Datei:

.zip   KlemmBlock.FCStd.zip (Größe: 112,74 KB / Downloads: 77)

VG
Walter
  Zitieren
 
#98
Oha, das sieht schon gut aus. Aber ähnlich wie bei meinem Aufsätzen früher, leider Thema verfehlt.  Tongue Auf jeden Fall weiß ich jetzt, wo ich hin muss.

Edit:Ich habe mir gestern noch ein paar Tutorials rein gezogen und gerade noch mal etwas Hand angelegt.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Grüße  Shy
  Zitieren
 
#99
Hi HaBe,
geht doch  Smile
  Zitieren
 
Sieht sehr gut aus Laught

- Schrauben und Mutter: mit der 'Fasteners-WB'. Evtl. per AddonManager nachinstallieren
- Den Glanz mit 'rechtsklick' im Baum auf das Teil und dann Darstellung oder Klick auf das Teil und dann 'Strg-d'

Hier eine kleine Anleitung für die Darstellung:
https://forum.freecadweb.org/viewtopic.p...46#p270913
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste