Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Projekt] Friteuse Griff
#1
Hallo Zusammen,

über Weihnachten hatte unsere Friteuse mal wieder einen Großeinsatz.
Pommes und Kroketten wurde im Dauereinsatz frittiert.

Leider hat es der Griff des Frittierkorbes nicht überstanden.  
Er ist etwas zerbröselt. Das konnte ich nicht so lassen, insbesondere da es auch gefährlich war.
       

Als habe ich zwei Eiche Leimholz-Stücke zurecht gesägt und mit Doppelklebeband aufeinander geklebt.
Den Umriss des alten Griffs habe ich dann aufgezeichnet und das Ganze mit der Bandsäge ausgesägt.
Die beiden Reststücke wurden wieder mit dem Doppelklebeband angeklebt und nun konnte ich mit der Bandsäge das andere Profil aussägen.
       
 
Den so entstandenen Rohling habe ich dann am Bandschleifer noch etwas gefälliger geschliffen.
Mit dem Dremel habe ich in die eine Schale eine Nut für den Drahtgriff gefräst. 
       

Mit einen 2K Kleber wurde dann der Drahtgriff eingeklebt und die beiden Schalen zusammen geklebt.
Zur Sicherung habe dann noch zwei Schrauben in den Griff gedreht.
           

Jetzt fällt mir auf, die Schrauben hätte ich auch von unten einbringen können, dann währen sie unsichtbar. Ist jetzt schon vorbei.
Den Griff habe ich noch mit etwas Olivenöl eingelassen.
   

So jetzt ist die Friteuse wieder einsatzbereit und tut hoffentlich noch recht lange ihren Dienst. 

Gruß Martin
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Top Reparatur, Martin!

Sehen die Hersteller bestimmt nicht so gern, hihi.

LG Regina
Die kürzeste Gerade zwischen zwei Verbindungen ist der Punkt!
  Zitieren
 
#3
Gut wer basteln kann!  Thumbs Up Thumbs Up
lg
Harry
  Zitieren
 
#4
Martin,

eine sehr tolle Lösung. Danke für die Bilder.

Eine Einschränkung: Olivenöl ist als Holzschutz nur bedingt tauglich. Falls es also irgendwann mal passt würde ich es nochmal abschleifen und mit einem anderen Öl (Walnuss- oder Leinöl) nachbehandeln.

VG
Holger
  Zitieren
 
#5
Kleine, aber feine und wichtige Zwischendurchbastelei. Der Holzgriff sieht übrigens auch mit Schrauben um Klassen besser aus als das Original.
Liebe Grüße
Andreas


Man kann es gar nicht vermeiden täglich hinzuzulernen!

  Zitieren
 
#6
Sehr gute Arbeit, mein Kompliment.......

Gruss Alex
  Zitieren
 
#7
Sehr gute Problemlösung! Erinnert mich irgendwie an die Nachkriegszeit die manche von uns in Teilbereichen noch erlebt haben. Bloß nichts wegschmeißen, das kann man wieder reparieren. Jetzt sieht die Friteuse Edler aus wie vorher.
Schulterklopf Martin Thumbs Up
  Zitieren
 
#8
Sehr cool! Das gefällt mir sogar besser als so ein blöder Plastikgriff. Ich mag Holz in der Küche.
Ich werde  jetzt WTO...Wood Technology Officer ...
  Zitieren
 
#9
Guten Morgen,

da hat einer mal richtig nachgedacht und nachgemacht! Hat sicher viel Freude bereitet, weil kurzfristig das Ergebnis zu sehen war.
So ganz nebenbei wurde auch mal bewiesen, daß die Investitionen in der Werkstatt durchaus Sinn machen. Wink Wink

Nur mit dem Finish kann ich mich nicht wirklich anfreunden. Der Fritierkorb wir doch regelmäßig mit hochfettlösenden Reinigungsmitteln behandelt, da kann das Olivenölfinisch nicht mithalten. Spontan fällt mir nur PU-Klarlack ein, der, satt aufgetragen, eine Weile standhält.

LG
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
 
#10
(05.01.2020, 11:07)Christian Neumann schrieb: Guten Morgen,

da hat einer mal richtig nachgedacht und nachgemacht! Hat sicher viel Freude bereitet, weil kurzfristig das Ergebnis zu sehen war.
So ganz nebenbei wurde auch mal bewiesen, daß die Investitionen in der Werkstatt durchaus Sinn machen. Wink Wink

Nur mit dem Finish kann ich mich nicht wirklich anfreunden. Der Fritierkorb wir doch regelmäßig mit hochfettlösenden Reinigungsmitteln behandelt, da kann das Olivenölfinisch nicht mithalten. Spontan fällt mir nur PU-Klarlack ein, der, satt aufgetragen, eine Weile standhält.

LG
Oder man behandelt gar nicht. Der Griff kriegt wahrscheinlich so viel Fett ab dass eine weitere Behandlung unnötig ist. Laught
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste