Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Projekt] gebratene Handauflagenhalterung
#1
Moin,

hier mal ein kleines Metallprojekt.
für meine Drechselbank mußte eine Handauflagenhalterung gebastelt werden, weil die originale nicht mehr vorhanden war.


       
Das Ausgangsmaterial sind Quadratrohr 30x30x4mm und Rundrohr 30x4mm. Nachdem ich alles zugeschnitten hatte und die Rundung für das Rundrohr ausgearbeitet hatte, sah es nach dem zusammenzwingen schon mal gut aus.


       
Mit dem Schweißgerät, das ich zur Verfügung hatte, konnte ich max. 3,5er Elektroden verwenden und die Stromstärke war auch hart an der Grenze für das dicke Material. Daher ist das nicht geschweißt, sondern gebraten Rolleyes . Aber es hält und das ist das wichtigste.

Gruß Don
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Tja, so ist das, wenn man nicht das richtige Werkzeug zur Verfügung hat. Aber die Halterung soll ja keine Schönheitswettbewerbe gewinnen, sondern ein sicheres Arbeiten ermöglichen. So gesehen ist es zweckmäßig und gut. Wie heißt es so schön im Pferdesport: "Ein Pferd springt nur so hoch wie es muss!"
Liebe Grüße
Andreas


Man kann es gar nicht vermeiden täglich hinzuzulernen!

  Zitieren
 
#3
Hi,
is korrekt.
Gut, das Design könnte man verbessern ..., - aber das würd' wohl nix für die Funktion bringen.
cool!!

Grüße
... lieber machen, was ich nicht kann, als lassen, was ich kann.
  Zitieren
 
#4
My dear Mr. Singingclub, gebraten ist aber noch nobel ausgedrückt, aber wenn's hält.
Mal von den Nähten abgesehen, ist das Ganze doch recht zweckmäßig umgesetzt und erfüllt wohl auch seinen Zweck - deshalb  Thumbs Up
Grüße  Shy
  Zitieren
 
#5
Moin, Moin,

ich finde es gut, was Don dort macht! Smile
Denn die Schweißverbindung soll die Stäbe, zusammenhalten. mehr nicht.

Ich finde es toll, das Don seine Lösung zeigt!!!
Weil, es inspiriert mich tatsächlich über eine vierte Achse an meiner Fräse nachzudenken Wink

Vielen , vielen Dank, Don.

VG
Walter
  Zitieren
 
#6
Jepp ich weiß, "Beschissen ist geprahlt" Sad . Aber egal, muß jetzt mal ein bis zwei Jahre halten. Danach habe ich wohl etwas Übung im drechseln und dann gibt es eine neue Drechselbank. Tongue

Gruß Don
  Zitieren
 
#7
Moin,

damit Ihr mal eine Vorstellung bekommt wie die alte Handauflagenhalterung aussieht und warum ich mir die Arbeit mit dem braten gemacht habe, hier mal ein Foto von der alten Halterung.

   

Gruß Don
  Zitieren
 
#8
Hm, die neue Halterung ist nicht unbedingt schöner aber wohl deutlich haltbarer.
Liebe Grüße
Andreas


Man kann es gar nicht vermeiden täglich hinzuzulernen!

  Zitieren
 
#9
(13.01.2019, 16:42)Das Holzwollschnitzelwerk schrieb: Hm, die neue Halterung ist nicht unbedingt schöner aber wohl deutlich haltbarer.

Genau das ist der Grund für die Neue, Stabilität.

Gruß Don
  Zitieren
 
#10
Der Zweck heiligt die Mittel Wink
Gruß,
Michael

....Meine Spardose....

YouTube: Mixbambullis
Instagram: Mixbambullis
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste