Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Projekt] Gehäuse der Steuerelektronik für CNC-Fräse
#31
Und hier wieder etwas Reales:

Die Frontplatte von hinten.
Das Birkensperrholz soll die Scheiben halten und bildet mit der Frontplatte einen Kabelkanal, worin die Verkabelung verschwinden soll:
   

Der Anschlußstecker. Auch eine Aussparung ist zu sehen, wo bei der Scheibe das Kabel austreten soll:
   

Passt wie immer top Smile
   

VG
Walter
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#32
Walter, sieht absolut geil aus! Gefällt mir, oh Mann ich brauche unbedingt eine CNC!  Rolleyes Rolleyes Rolleyes
LG Hans
Mein Großprojekt: Werkstatt Mein 2. Hobby: Fotografie Meine Werkstatt: 73312 Geislingen
  Zitieren
 
#33
Moin Walter,

das ist mal ein sehr schmuckes Teil, was Du Dir da zusammen baust. Da hat man es wieder, Funktional kann eben auch schick sein. Thumbs Up Thumbs Up Thumbs Up 

Gruß Don
  Zitieren
 
#34
Danke Smile

Ziehe gerade das neue KiCAD ab...
Die Schaltung ist jetzt dran und damit auch die Belegung der Frontplatte mit Schalter und Lampen...

Datei-Status im Moment:
   

Und darin sind noch nicht die Kleinteile wie Schrauben und Mutter drinne  Dodgy

Es ist ein Megaprojekt...
Aber der Lerneffekt ist gigantisch  Laught

@Hans:
Bin schon gespannt, was du damit zaubern wirst Smile

@Don:
Das war der Vorsatz: Es muss geil aussehen Smile
  Zitieren
 
#35
Moin,

Die neueste Version von KiCAD ist jetzt installiert.
Hab gestern noch nach einer PCB für den Mega recherchiert und bin fündig geworden. Allerdings war die Datei so alt, das noch keine 3D-Bauteile enthalten waren. Einige 3D-Ansichten waren schon beim KiCAD-Paket dabei und einige musste ich neu generieren... Die KiCad Step Up WB hilft dabei außerordentlich Smile
   


Das Shield ist auch schon in dem KiCAD-Paket drinne, jedoch mit den falschen Verbindungen zum Mega. Flux umgeändert Smile
   


Dann die beiden Teile unter FreeCAD miteinander verknüpft und in den Controller platziert...
Dabei ist mir die Idee gekommen, das die hintere untere Rückplatte noch modularer und praktischer gestaltet werden kann Smile
   


So werden die Sensor-Leitungen innerhalb des Gehäuses sehr kurz (einige cm), sind weit von kritischen Leitungen entfernt (min 10 cm),
sind crimpbar Angel und die MegaOrgie mit der Einzeldraht Verdrahtung entfällt Smile

Die freie Sicht in das Gehäuse und auf deren Bauteile bleibt auf diese Art erhalten und auch die Leitungen zu den Stepper-Treibern werden gecrimpt und dezent verlegt Smile

Einzig was mich jetzt noch stört: Es ist kein freier Blick mehr auf die USB-RX/TX LED des MEGA. 
Lösung: entweder ein Loch ins Shield oder besser gleich die LED's auf das Shield bringen

Gruß
Walter
  Zitieren
 
#36
Nachtrag:

Da bisher die Fräse mit einem UNO gesteuert wird und deren USB-Buchse sowie deren StromanschlußBuchse mit allen deren Abständen identisch sind zum MEGA, werde ich zuerst ein Shield herstellen für den UNO...

grbl in der Standardversion kann jetzt schon komfortabel mit einer 3Achs-Fräse umgehen.
grbl 5X auf dem MEGA ist jetzt schon bis zu 6Achsen vorbereitet und kann bis zu 9Achsen erweitert werden...

Also erst UNO und dann zum MEGA migrieren Smile
Dann ist das Gehäuse auf alle 'Schandtaten' vorbereitet Smile  

Auf geht's Wink
Walter
  Zitieren
 
#37
Moin zusammen,

per PN wurde ich bis jetzt von vielen angeschrieben wegen CNC-Fräse...
Ich kann euch leider nicht Kaufentscheidungen abnehmen... 

Das Gehäuse ist Teil meines Weges in Sachen CNC-Steuerung. 
Und ich bin sehr zufrieden damit, weil alle meine Ideen und Erfahrungen hier zusammentreffen.

VG
Walter
  Zitieren
 
#38
Hi roerich_64_1,
(21.01.2019, 12:38)roerich_64_1 schrieb: ... Das Gehäuse ist Teil meines Weges in Sachen CNC-Steuerung. 
Und ich bin sehr zufrieden damit, weil alle meine Ideen und Erfahrungen hier zusammentreffen.

So ist das!! 'Machen' führt zum 'Können'.
Lesen und youtube finde ich ganz hilfreich, da sie mich zum 'Machen' motivieren.

Grüße
... lieber machen, was ich nicht kann, als lassen, was ich kann.
  Zitieren
 
#39
Da stimme ich mit dir überein, Jens.

Alleine in Sachen CNC findet man haufenweise.
Leider gibt es den Mainstream, den man für sich herausfiltern muß.

Mein Weg ist wohl eher selten, dafür genau das was meinen Wünschen am besten abbildet.
Jeder wird wohl für sich seinen Weg finden müssen...

Wenn ich mit meinem Weg inspiriere, freue ich mich jedoch sehr Smile
und natürlich auch auf Rückmeldungen Wink

VG
Walter
  Zitieren
 
#40
Zum Gehäuse mal schnell noch:

Kommen vor die Lüfter noch Filtermatten ?
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste