Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Projekt] Meine French Cleat/Wandhalterung Lösung
#21
(12.08.2019, 10:37)Mixbambullis schrieb:
(12.08.2019, 10:01)Bastelhorst schrieb: Sieht sehr Nobel aus Michael. Mir gefällt dass Du Deiner Designlinie treu bleibst. Noch besser, Dein weises Vorausschauen, könnte ja sein dass ein Cuttermesser irgendwann mal 35 Kilogramm wiegt, es dann aber trotzdem noch sicher und unabstürzbar in seiner Schublade liegt. Laught

Danke Horst, aber man weiß ja nie, wie schwer die Dinger mal werden können  Big Grin

Naja das Cuttermesser so schwer werden glaube ich nicht. Aber wenn jeglicher Kunststoff und Plastik mal verboten wird, kannst Du da ein schottische Breitschwert dranhängen, während wir erst mal eine Lösung suchen müssen.  Big Grin Big Grin Big Grin

Gruß Don
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#22
Big Grin
Gruß,
Michael

....Meine Spardose....

YouTube: Mixbambullis
Instagram: Mixbambullis
  Zitieren
 
#23
Ach soooo, das ist für ein Cuttermesser. Ich hatte eher an den Band- und Tellerschleifer gedacht oder den Schraubstock.
Liebe Grüße
Andreas


Man kann es gar nicht vermeiden täglich hinzuzulernen!

  Zitieren
 
#24
... warten wir mal ab: Michael baut bald Werkzeug - ein Cuttermesser - Handgeschmiedet aus dem Vollen ...
  Zitieren
 
#25
Ihr seid alle solche Hetzer...... [Bild: n060.gif]
Gruß,
Michael

....Meine Spardose....

YouTube: Mixbambullis
Instagram: Mixbambullis
  Zitieren
 
#26
Nein Michael - wir sind nur sicher, dass deine Projekte nie zerbrechen ;-)

PS: Ich baue selbst auch lieber "stabil"
  Zitieren
 
#27
(12.08.2019, 18:42)Mixbambullis schrieb: Ihr seid alle solche Hetzer...... [Bild: n060.gif]

Nein lieber Michael, wir sind nur neidisch auf Deine Vorrausschauende Bauweise. Noch Deine Urururenkel werden an Deiner unkaputtbaren Spezialinsel Ihre Freude haben. Smile Mach mal schön weiter so, die Buchenholzleimplattenindustrie will Geschäfte machen so lange es noch Buchenholz gibt. ( Laut Wald-und Holzexperten wird es die Buche nicht mehr lange in den deutschen Wäldern geben.)
  Zitieren
 
#28
(12.08.2019, 19:45)HMBwing schrieb: PS: Ich baue selbst auch lieber "stabil"

So oft, wie meine Frau Besenstiele zerbricht, wäre ein Bohrgestänge tatsächlich sinnvoll, weil stabil.
______________________________________________
sägen - messen - fluchen - nochmal machen
  Zitieren
 
#29
Heute am freien Tag (ja.....wir im Saarland haben heute Feiertag  Tongue ) hab ich mich auf´s wesentlichste beschränkt. Die geölten French Cleat Halter wieder bestückt, weitere Halter für die Anschlagwinkel an die Bandsägen-Wand montiert, den Wolfcraft Rahmenspanner und den Fräszirkel auch mal an die Wand gebracht und den fertig geölten Schraubstock-Anschlagrahmen ausprobiert.

Dann mal alle Fronten, Arbeitsplatten, Elektrowerkzeuge und Einhandzwingen incl. Halter von Staub befreit und feucht abgewischt und alles gesaugt. Am Wochenende geht´s dann weiter mit weiteren Haltern für die French Cleat.

   

   

   

   

   

   

   

   
Gruß,
Michael

....Meine Spardose....

YouTube: Mixbambullis
Instagram: Mixbambullis
  Zitieren
 
#30
Bravo Michael, das nenne ich "saubere" Ordnung. Jetzt wird es aber Zeit die Werkstatt einzusauen.  Smile Spaß beiseite, ich bin schwer begeistert von Deiner Bastelbude.
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste