Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Projekt] Meine Werkstatt
#41
Hab heute wieder 6 Stunden im Keller verbracht, Resultat war ein Schiebeschlitten für meine GTS 10 XC! Angefangen habe ich mit den 2 Leisten aus Hartholz, zurecht sägen und so lange schleifen bis diese schön satt in den Nuten sich schieben lassen ohne Spiel:
   
dann Unterlagscheiben als Distanz in die Nuten legen und die Leisten reinlegen, dann Doppelseitiges Klebeband auf die Leisten und die Platte, in meinem Fall 10mm Pappelsperrholz, ausgerichtet drauflegen:
                 
dann auf der Gegenüberliegenden Seite, also Oberseite, bohren und festschrauben, aber Vorsicht, von vorne gesehen ist die linke Leiste ja schmäler in der Tiefe, also kürzere Schrauben verwenden. Nachdem ich alle beide verschraubt hatte ging es weiter mit dem vorderen Anschlag. Zuerst alles auf Maß sägen. dann Nut fräsen für den Anschlag, alles schön abrunden damit es griffiger wird.
           
dann ging es an das Verschrauben des Anschlages mit der Querleiste oben, das war etwas heikel, da ich 15mm Multiplex verwendete und da nicht viel Platz war zum verschrauben, man muss da schon sehr genau bohren und auch wieder keine zu langen Spax verwenden, da kommt man sonst mit der Schiene in Konflikt.
               
dann fräste ich in die Platte gleich die Vertiefung für das Klebemaßband, war auch filigran da es nur 1mm tief ist.
   
dann Nutsteine einsetzen für den Anschlag, ich verwendete dann doch nur einen
   
zum Schluß für heute noch den Anschlag angefertigt:
               
so morgen geht es weiter!
LG Hans
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#42
Hallo Bessron,
ich wollte den Schnitt machen, aber es ging nicht da der Spaltkeil es nicht zulässt! Ich hatte den Schlitten auf dem Tisch liegen und das Sägeblatt war ganz unten, jetzt wollte ich das Sägeblatt hochfahren um so mittig einen Schnitt zu haben. Ich werde jetzt den Anschlag vom Schlitten links fest schrauben und diesen dann am Parallelanschlag mittels eines großen Winkels ausrichten, dann rechts fest schrauben. Das müsste dann so passen. Kann ja vorsichtshalber diese 5 Schnittmethode durchführen. Da aber die Säge so gut eingestellt ist und der Parallelanschlag stimmt, muss das nicht unbedingt durchgeführt werden, oder meint Ihr doch?
LG Hans
  Zitieren
 
#43
Ich würde das so machen wie du gesagt hast, nur mit einer Schraube links und rechts. Dann die 5-Schnitt Methode durchführen und schauen wie es aussieht. Wenns passt die restlichen Schrauben, wenn nicht kann man noch einfach nachstellen zu dem Zeitpunkt.

Gibts eigentlich einen Grund dass du den Anschlag so hoch gemacht hast? Wirkt ziemlich hoch auf den Bildern.
  Zitieren
 
#44
Zitat:Gibts eigentlich einen Grund dass du den Anschlag so hoch gemacht hast? Wirkt ziemlich hoch auf den Bildern.
Ich wollte einfach soviel Platz zum durchsägen haben wie das Sägeblatt hergibt und noch genügend Reserve damit der Schlitten gut zusammen hält.

Habe heute ein wenig weiter gemacht, Anschlag ist fertig, habe den Anschlagklotz nochmal angefertigt, der erste war mit 100mm zu breit! Habe Ihn schön abgerundet und ca. 1mm kürzer gemacht wie die Höhe des Anschlages:
     
Beim anschrauben der Führungsschiene waren die mitgelieferten Schrauben zu lang, schauten alle unten raus, also unten mit Drehmel gekürzt:
         
nachdem ich den hinteren Anschlag ein wenig modifiziert habe, schraubte ich diesen auf das Schiebebrett und sägte zum ersten mal den Tisch des Schlittens von hinten bis 2/3 ein. Dann ging es an das Ausrichten des Anschlages:
                           
so gesehen passt eigentlich alles, Winkel stimmt, fluchtet auch mit dem eigentlichen Anschlag der Säge. Aber ich werde trotzdem diese 5 Schrittmethode durchführen und wieder berichten.
LG Hans
  Zitieren
 
#45
@bessron: einmal das Forum danach durchsuchen, Da gibt es eine sehr gute Erklärung.

LG
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
 
#46
Nun ist mein Schiebeschlitten fertig! Habe die 5 Schnittmethode durchgeführt und genau 1/10 Abweichung auf 300mm Schnittlänge!  Thumbs Up

Dann habe ich von der Schnittlinie 150mm nach außen gemessen, meinen Anschlag dort fest gemacht und ein Stück Leiste gesägt, passt auch! Also Maßband eingeklebt nachdem ich die Teilung 15cm auf den Strich gesetzt habe. Nochmal ein Testklötzchen mit 40mm mit Anschlag gesägt, passt! 
               
Jetzt noch mit 45° einmal durchsägen, meinen Sicherheitsklotz hinten anbringen und fetisch!
         

Und wieder ist ein Projekt fertig, nach meinem Frästisch, dem Sägeuntertisch, ist der Schiebeschlitten mein 3. Projekt! Jetzt bin ich am Überlegen meine Triton in die GTS ein zu bauen????? Hab mir aber so viel Mühe gegeben mit meinem Frästisch!
   
LG Hans
  Zitieren
 
#47
Sieht echt Klasse aus Hans und mit dem Schiebeschlitten wirst Du sicherlich viel freude haben, das war bei mir auch eins der ersten Projekte gewesen bevor
ich alles andere gebaut habe.


Die Wabenstruktur auf der Siebdruckplatte, ist das eine Antirutschfolie oder hat die Siebdruckplatte schon so eine Struktur gehabt ?
Sieht richtig genial aus. 

Gruss Woody Smile
Meine Projekte  Smile

Umbau 1 MFT/Kapp T./French C
Umbau 2 Filter/Bohr T. / Absaug.
PTS10



  Zitieren
 
#48
Hallo Hans,

der Schiebeschlitten ist super geworden.
War auch bei mir das erste Projekt, damit die Folgeprojekte noch besser umgesetzt werden können.
Bei mir fehlt allerdings noch der Anschlag mit der Klemmschraube.
Mir kommt der Klotz vorne etwas dünn vor. Weiß gar nicht wie mann den nennt Idea . Fingerschutz-Klotz??  Big Grin
Das Sägeblatt schaut schnell mal ein Stück weiter raus als man denkt. Ich habe einen 12 cm Würfel davor geschraubt.
Und das passt gerade so genau.

Weiter so Hans. Wird ne tolle Werkstatt.

Gruß, Jan
  Zitieren
 
#49
Zitat:Die Wabenstruktur auf der Siebdruckplatte, ist das eine Antirutschfolie oder hat die Siebdruckplatte schon so eine Struktur gehabt ?

Sieht richtig genial aus. 
Die hatte so eine Struktur! Danke für die Komplimente, das baut einem richtig auf!
LG Hans
  Zitieren
 
#50
Hallo Hans,

so eine Struktur bekomme ich wo?  Big Grin
Sieht wirklich edel aus.

Gruß, Jan
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste