Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Projekt] Meine Werkstatt
(20.04.2018, 23:36)HMBwing schrieb:
(20.04.2018, 19:52)Das Holzwollschnitzelwerk schrieb:
(20.04.2018, 19:27)Vadder schrieb: läuft bei dir, Hans...gut gearbeitet, alles sehr sauber

Nee, das läuft nicht. Bei Hans rennt es. Tongue
Er legt, wie ich finde, trotz seiner akribischen Arbeit ein enormes Tempo vor.

... und das, obwohl er erst noch Rentner werden will ... Angel
Weil es mir einfach Spaß macht und durch Eure Kommentare noch motiviert werde!  Big Grin Big Grin Big Grin 
LG Hans
Mein Großprojekt: Werkstatt Mein 2. Hobby: Fotografie Meine Werkstatt: 73312 Geislingen
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
So Unterschrank Neu für meine GTS gezeichnet, morgen fange ich an!
   
LG Hans
Mein Großprojekt: Werkstatt Mein 2. Hobby: Fotografie Meine Werkstatt: 73312 Geislingen
  Zitieren
 
Untere Rahmensektion ist fertig verleimt und verschraubt, Laufrollen auch schon gesetzt:
       

LG Hans
Mein Großprojekt: Werkstatt Mein 2. Hobby: Fotografie Meine Werkstatt: 73312 Geislingen
  Zitieren
 
Dann kannst Du ja bald extrem mobil loslegen  Wink Thumbs Up
Gruß,
Michael

......denn das Kind im Manne stirbt nie.......


YouTube: Mixbambullis
Instagram: Mixbambullis
  Zitieren
 
So gerade fertig geworden, für heute halt. Habe die Unterkonstruktion fast fertig, und dabei gleich 2 Platten Buche 27mm 1200 x 400 zusammen geleimt mit Hilfe von Lamellos. Die habe ich auch für die senkrechten Pfosten des Untergestells verwendet, dabei mit Hilfe von 2 Winkeln alles genau ausgerichtet:

           

das macht bei dem Wetter heute durstig:

   

genau so wie bei der French-Cleat Wand, war ich froh über die Anschaffung dieser Senkbohrer mit dem Tiefenanschlag:

   

dann beschloß ich für heute noch die 2 Plattenhälften der Tischplatte zusammen zu leimen:

           

So, ab Montag muss ich wieder raus zur Arbeit, da habe ich dann weniger Zeit, halt Abends 1-2 Stunden, aber es wird schon!

LG Hans
Mein Großprojekt: Werkstatt Mein 2. Hobby: Fotografie Meine Werkstatt: 73312 Geislingen
  Zitieren
 
Ja, mir bleibt immer nur der Samstag Nachmittag und der Sonntag.......da dauert‘s halt etwas länger Wink
Gruß,
Michael

......denn das Kind im Manne stirbt nie.......


YouTube: Mixbambullis
Instagram: Mixbambullis
  Zitieren
 
Heute war Werkstatt Aufräumen angesagt, vielmehr alles raussaugen, Werkzeug wieder an seinen Platz. Da meine 2 Rollladenschränke raus sind ist aber nicht viel Platz dazu gekommen. Sad Sad Sad 
           

Das merke ich erst, wenn die erste Werkbank raus ist und dafür die Säge mit Unterschrank dort Ihren Platz ein nimmt. 

Dafür habe ich meine Säge noch etwas modifiziert, habe bemerkt das der Spaltkeil immer noch ein wenig höher ist wie Oberkannte Sägeblatt, das behinderte mich als ich die Verplattung an der Balken des Untergestells der Säge aussägen wollte, ich blieb daran hängen. Also habe ich kurzerhand den Spaltkeil oben 5mm abgenommen, jetzt konnte ich allerdings die Absaughaube nicht mehr fest machen, also auch den Schlitz dafür verlängert, das dieser wieder einen sichern Halt hat, der Stift hat 6mm, aber wenn man die Haube festschrauben möchte und als Sicherung hat dieser nach hinten eine Verdickung auf 7mm und die gehen dann, wenn man die Haube angezogen hat, nicht mehr raus, da der Schlitz heraus nur 6mm hat. Also muss man unten am Ende des Schlitzes auf 7mm aufbohren. Aber es funktioniert jetzt tadellos! Ich bin mit der Lösung zufrieden! Und man kann alles rückgängig machen, einfach einen Neuen Spaltkeil einbauen!
       

LG Hans
Mein Großprojekt: Werkstatt Mein 2. Hobby: Fotografie Meine Werkstatt: 73312 Geislingen
  Zitieren
 
... jetzt hast du ja bereits geflext - aber: Kann es sein, das du den Spaltkeil falsch montiert hast? - Bzw. ist der schiebbar? Bei mir ist er so weit zurückgeschoben, das er nicht höher als das Sägeblatt ist.
  Zitieren
 
(23.04.2018, 00:46)HMBwing schrieb: ... jetzt hast du ja bereits geflext - aber: Kann es sein, das du den Spaltkeil falsch montiert hast? - Bzw. ist der schiebbar? Bei mir ist er so weit zurückgeschoben, das er nicht höher als das Sägeblatt ist.
Ich habe vorher an dem nichts gemacht außer das Langloch der Führung etwas erweitert, und dieser war bereits bei Lieferung montiert! Ich habe einmal eine Zeichnung mit Sketchup gemacht, da kann man sehen wie ich das meine mit den 6mm Führung und am Ende die Bohrung mit 7mm, dann hält die Haube wieder wenn man diese anzieht:
   

LG Hans
Mein Großprojekt: Werkstatt Mein 2. Hobby: Fotografie Meine Werkstatt: 73312 Geislingen
  Zitieren
 
ja, denke auch dass das dann wieder hält

- ich muss bei mir nochmal genauer schauen...
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste