Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Projekt] Meine Werkstatt
sehr schön!
Die Lösung mit der Zeitsteuerung der Steckdosen gefällt mir.
Warum hast Du das gemacht?
Der finanzielle Aufwand für den Strom kann es ja nicht sein und das intelligente Ladegerät braucht eigentlich auch keine Abschaltung zur Akkuschonung.

Bist Du etwa ähnlich paranoid wie ich? Tongue

schönen Gruß
Martin
In Deutschland werden 320.000 Coffee to Go Pappbecher weggeworfen. Pro Stunde!
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
(29.05.2018, 09:11)MartinG schrieb: sehr schön!
Die Lösung mit der Zeitsteuerung der Steckdosen gefällt mir.
Warum hast Du das gemacht?
Der finanzielle Aufwand für den Strom kann es ja nicht sein und das intelligente Ladegerät braucht eigentlich auch keine Abschaltung zur Akkuschonung.

Bist Du etwa ähnlich paranoid wie ich? Tongue

schönen Gruß
Martin
Nein, paranoid bin ich nicht, aber bei uns in der Nähe ist einmal eine Lagerhalle abgebrannt nur weil ein Ladegerät zu heiß wurde und nicht abschaltete! Da kam mir die Idee mit den 2 Steckdosen und mit Hilfe eines Zeitschützes und eines extra Einschaltknopfes! Die Dosen sind immer Stromlos!
LG Hans
  Zitieren
 
Der Einsatz der 16A Steckdose sitzt falschrum... Deckel müsste nach vorne öffnen, je nach eingestecktem Stecker bekommst diesen nicht mehr gescheit raus wenn der Deckel sich nicht von der Verriegelung wegklappen lässt.

Ansonsten schönes Konstrukt
  Zitieren
 
Sag mal Hans, den Werkzeugschrank hast Du aus 4x8 Brettschichtholz gemacht, oder?

Gruß
Martin
In Deutschland werden 320.000 Coffee to Go Pappbecher weggeworfen. Pro Stunde!
  Zitieren
 
(29.05.2018, 12:48)MartinG schrieb: Sag mal Hans, den Werkzeugschrank hast Du aus 4x8 Brettschichtholz gemacht, oder?

Gruß
Martin
Hallo Martin, ich habe dafür 80 x 40mm Balken genommen!
LG Hans
  Zitieren
 
(29.05.2018, 11:00)Planschkuh schrieb: Der Einsatz der  16A Steckdose sitzt falschrum... Deckel müsste nach vorne öffnen, je nach eingestecktem Stecker bekommst diesen nicht mehr gescheit raus wenn der Deckel sich nicht von der Verriegelung wegklappen lässt.

Ansonsten schönes Konstrukt
Danke für das Lob! Was die 16A Steckdose anbelangt, wäre auch so problemlos gegangen, siehe Fotos:
       

habe es aber trotzdem gedreht, geht ja bei diesen Dosen gut:
       

habe nur für den Deckel die Zange nehmen müssen damit ich Fotografieren kann und man sieht wie weit sich der Deckel öffnen lässt!
Hier noch ein Foto von den 2 Steckdosen die Zeitgesteuert (1 Std., lässt sich aber beliebig einstellen) abschalten, darüber der Knopf mit dem ich den Vorgang starte!
   
LG Hans
  Zitieren
 
So der 2. Korpus meiner ersten Werkbank habe ich heute fertig, jetzt geht es an die Schubladen. Zugesägt habe ich alles, und Dank meiner neuen Errungenschaft, dem Spanner von Wolfcraft, macht es richtig Spaß, diese Anschaffung hat sich auf jeden Fall gelohnt! Jetzt kann ich morgen alle Schubladen fertig machen und die Auszüge montieren, dann geht es am Freitag (Brückentag) ans Schleifen!
       
LG Hans
PS: Danke nochmal an Sven, das mit dem Bilderdrehen, wenn ich eins im Hochformat fotografiert habe, hat sich erledigt, funzt jetzt einwandfrei! Thumbs Up
  Zitieren
 
Brückentag. So etwas kann nur ein Süddeutschler sagen. Big Grin 
Im Norden wird gearbeitet.
Moin
    Klaus Wink

Denken ist die schwierigste Arbeit, deshalb machen es so wenige.
Henry Ford
  Zitieren
 
Klaus - gearbeitet haben wir hier im Süden bereits heute ;-)
... und Freitag werde ich auch ins Büro dürfen ...
  Zitieren
 
(30.05.2018, 22:19)Harry schrieb: Brückentag. So etwas kann nur ein Süddeutschler sagen. Big Grin 
Im Norden wird gearbeitet.

Im Westen ist heute Feiertag, und morgen Brückentag, und bei mir sind die nächsten 3 Wochen zusätzlichauch noch Urlaub Tongue

Gruß Don
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste