Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Projekt] MFT (Werkbank)
#31
Sieht alles sehr cool und professionell aus, Respekt.

Die Säulenbohrmaschine kann was, da könnt ich neidisch werden, auch wenn ich sie nicht im Entferntesten ausnützen würde.

LG
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#32
(10.08.2017, 22:22)Christian Neumann schrieb: Sieht alles sehr cool und professionell aus, Respekt.

Die Säulenbohrmaschine kann was, da könnt ich neidisch werden, auch wenn ich sie nicht im Entferntesten ausnützen würde.

LG

Dank Dir Smile
die Bohrmaschine habe ich auch kennen und schätzen gelernt und es macht einfach Spass damit zu arbeiten.

Aber mehr wie Löcher bohren kann sie leider auch nicht ,vielleicht etwas weiter vorne und in einem anderen Winkel.
Meine Projekte  Smile

Umbau 1 MFT/Kapp T./French C
Umbau 2 Filter/Bohr T. / Absaug.
PTS10



  Zitieren
 
#33
Sieht gut aus Deine Anlage.
Moin
    Klaus Wink

Denken ist die schwierigste Arbeit, deshalb machen es so wenige.
Henry Ford
  Zitieren
 
#34
Dank Dir Harry Smile 

Falls es den ein oder anderen interessiert hier ein kleines update von meinen Fortschritt :

Die Elektrik war doch eine kleine Herausforderung gewesen und musste mich dafür erstmal wieder einlesen,
aber Gott sei Dank gibt es ja das I Net und YT .

Die Absauganschlüsse wurden jeweils mit einem Schalter versehen , sodas an 3 verschiedenen Plätzen der Werkbank die
Absaugung an und aus geschaltet werden kann.
Ein paar Zusatzsteckdosen wurden nachträglich eingebaut, davon kann man ja nie genug haben und
ich war es auf Dauer auch Leid gewesen immer über irgendein rumliegendes Kabel zu stolpern.

Heute noch den Rest der Elekrik angeschlossen und nachgemessen ob alles soweit Funktioniert wie ich mir das Vorgestellt habe.

Zum Schluß noch die letzten OSB Platten verschraubt und einmal grob mit dem Exzenterschleifer drüber geschliffen.

               
Meine Projekte  Smile

Umbau 1 MFT/Kapp T./French C
Umbau 2 Filter/Bohr T. / Absaug.
PTS10



  Zitieren
 
#35
Wow, Respekt. Aber willst du da wohnen oder arbeiten? Big Grin

Warum sind die Löcher so groß? Da passen doch gar keine von den Standard Klemmen usw rein
  Zitieren
 
#36
Ich weiß noch nicht wohin ich mein Bett stellen soll Shy 

Die Löcher hatte ich zuerst Standard auf 19 mm gebohrt und konnte auf biegen und brechen,
die Zwingen die ich für die T Nutschienen habe nicht einfädeln.

Es gibt zwar Banhakenzwingen , aber dann hätte ich wieder alles doppelt und dreifach besorgen müssen,
jetzt mit den 25 mm Löcher passen die Zwingen dort Wunderbar rein Smile
Meine Projekte  Smile

Umbau 1 MFT/Kapp T./French C
Umbau 2 Filter/Bohr T. / Absaug.
PTS10



  Zitieren
 
#37
Sieht gut aus Woody Thumbs Up
Saubere Arbeit.

Respekt für den Brüstungskanal. Also ich habe ja auch ein paar Meter Brüstungskanal aber ich konnte den für umsonst gebraucht bekommen.
Deiner ist offensichtlich neu. Da hast du Dich ja in Unkosten gestürzt.
Gefällt mir gut, auch die Lösung mit der Absaugung im Kanal. Wären die blöden Steckdosen nicht hätte man das Rohr gleich noch schön verstecken können, nicht wahr?

Wie stellst Du die Bohrmaschine? Ich bin mir mit dem Standort meiner Bohreinrichtung immer noch unsicher. Hier und da hätte ich gerne 2m links und Rechts...
In Deutschland werden 320.000 Coffee to Go Pappbecher weggeworfen. Pro Stunde!
  Zitieren
 
#38
Grüß Dich Martin,
so ein Brüstungskanal ist irgendwie genial, wie eine FC Wand nur halt für Steckdosen ,
geplant sind noch Anschlüße für Druckluft und Platz ist da noch jede Menge drin, bis auf das Rohr für die Absaugung ^^

Den Platz für die Standbohrmaschine muss ich erst noch schaffen, die soll später auf die andere Seite kommen wo Momentan noch
ein Schwerlastregal steht wo noch jede Menge Mumpitz drin ist.

Sie soll auf jeden Fall in die Ecke rein wegen dem langen Ausleger und auf einen fahrbaren Tisch , falls ein
langes Werkstück bearbeitet werden soll.

Im großen und ganzen immer noch viel Arbeit, aber ich denke wenn die FC Wand fertig ist kann ich das Schwerlastregal
zum größten Teil leer kriegen und den Rest entsorgen was sich in den Jahren dort angesammelt hat.

Gruss Woody
Meine Projekte  Smile

Umbau 1 MFT/Kapp T./French C
Umbau 2 Filter/Bohr T. / Absaug.
PTS10



  Zitieren
 
#39
Werkbank wurde links verlängert  für den finalen Standort des Zyklonsaugers.

   

Der ganze Klaradatsch wurde dann gestrichen und der Zyklon angeschlossen.

       

Der Billigsauger von Pattfield den ich bei Hornbach für 35 Euro gekauft habe zieht wie blöde und hat bis zum
letzten Anschluß und mit der Schlauchverlängerung immer noch genug Dampf.
Meine Projekte  Smile

Umbau 1 MFT/Kapp T./French C
Umbau 2 Filter/Bohr T. / Absaug.
PTS10



  Zitieren
 
#40
Jetzt gehts dabei das fehlende Glied in der Werkbankmitte einzufügen und habe lange nach passenden Lösungen gesucht,
wie ich die Kappsäge platzsparend unterbringen soll.
Bei 14 qm muss man leider ganz tief in die Trickkiste greifen und jeden cm Platz ausnutzen der zur Verfügung steht.


Letztendlich habe mich die amerikanischen YT Videos inspiriert die dort ihre (Flip Top Miter Saw Stand) gebaut haben und meist
2 Geräte auf die schwenkbare Platte geschraubt haben.
Das brauch ich aber nicht , es soll nur die Kappsäge verschwinden und die Werkbankplatte eine lange Ebene ergeben,
so das auf der Tischkreissäge längere Platten bearbeitet werden können ohne das man irgendwo aneckt.

Es kam wieder Konstruktionsholz zum Einsatz und es konnte sogleich auch meine neu verlegte Absaugung getestet werden  Laught

   

Natürlich gesägt und vergessen die Absaugung anzumachen Sleepy

       


Verbindungen wurden mit doppelten Lamellos gemacht

       

Um der ganzen Sache noch zusätzlich Stabilität einzubringen wurde eine doppelt verleimte MPX eingearbeitet und
mit Lamellos fixiert (keine Ahnung ob es was bringt, bin ja kein Tischler ^^)


   

Die für später vorgesehenen Lager wurden Probe platziert

   

Um mich nicht zu Tode zu messen, wurde alles vor Ort angepasst und verschraubt.

   

Aktueller Stand sieht jetzt so aus

       

ob das später auch alles so funktioniert wird sich noch herausstellen, ansonsten ab in den Sperrmüll.
Meine Projekte  Smile

Umbau 1 MFT/Kapp T./French C
Umbau 2 Filter/Bohr T. / Absaug.
PTS10



  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste