Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Projekt] Mini Aufsetz-Werkbank
#21
Moin Peter,
ist das die 7" oder die 10" Zange?

Gruß Volker
______________________________________________
sägen - messen - fluchen - nochmal machen
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#22
(28.05.2020, 19:50)Obelix schrieb: Moin Peter,
ist das die 7" oder die 10" Zange?

Gruß Volker

Moin Volker,

ich nehme an, die 7" Zange. Laut Datenblatt ist sie 180 mm breit, das entspricht grob 7 Zoll. Die Artikelnummer bei Dieter Schmid lautet 307757.

Gruß
Peter
  Zitieren
 
#23
Ok, mit 180mm ist es die 7".
Über die Preise bei den feinen Werkzeugen sage ich lieber nix.

Gruß Volker
______________________________________________
sägen - messen - fluchen - nochmal machen
  Zitieren
 
#24
(28.05.2020, 17:07)Floeschi schrieb: Hy,

Welche Vorderzange habt Ihr beide (Peter & Horst) da "geschossen" ?

Hatte schon mal eine gekauft, aber die war außer Schrott in allen Details, nur schön lackiert.
Nur vom schön Ausschauen hält aber das Werkstück nicht  Tongue

Evtl. wage ich einen 2. Versuch  Wink

LG,
Löschi
Ich hab das Teil bei Amazon für 24,99 Euro gekauft. Katsu 7"! Wollte gerade noch eine bestellen ist aber im Moment nicht verfügbar. Shit!
  Zitieren
 
#25
Horst, 

vielen Dank für deinen Hinweis!

... unter "Kaktus 7" bekomme ich ein Ergebnis für ca. 100 Euro angezeigt:
Backbayia Schraubstock für Holz

... für 25 Taler nicht mal ein "im Moment nicht verfügbares" Ergebnis. Hast du einen konkreten Link für uns? 
(ich hätte es nicht eilig und wenn es für den Preis wieder verfügbar wäre...)

VG
Holger
  Zitieren
 
#26
(28.05.2020, 23:34)HMBwing schrieb: Horst, 

vielen Dank für deinen Hinweis!

... unter "Kaktus 7" bekomme ich ein Ergebnis für ca. 100 Euro angezeigt:
Backbayia Schraubstock für Holz
... für 25 Taler nicht mal ein "im Moment nicht verfügbares" Ergebnis. Hast du einen konkreten Link für uns? 
(ich hätte es nicht eilig und wenn es für den Preis wieder verfügbar wäre...)

VG
Holger
Dachte mir schon dass diese Frage auftaucht. Im Moment wird unter dem Link eine andere Spannbacke gezeigt was ich irgendwie komisch finde.
Hier ein Foto meiner Bestellung. Ich hoffe dass das Teil bald wieder lieferbar ist.
   
  Zitieren
 
#27
Gerade bei Feine Werkzeuge geschaut. Dort werden 65 Euro für das Teil verlangt.   Confused
Das hätte ich auch glatt bezahlt wenn ich nicht das Teil bei Amazon gesehen hätte. Wenn ich die Qualität beurteilen sollte würde ich sagen, ja, 65 Euro passen.
  Zitieren
 
#28
(29.05.2020, 09:19)Bastelhorst schrieb: Gerade bei Feine Werkzeuge geschaut. Dort werden 65 Euro für das Teil verlangt.   Confused
Das hätte ich auch glatt bezahlt wenn ich nicht das Teil bei Amazon gesehen hätte. Wenn ich die Qualität beurteilen sollte würde ich sagen, ja, 65 Euro passen.

Hallo Horst,

Feine Werkzeuge hat zwei kleine Vorderzangen. Die, die Du meinst ist Art.-Nr. 300655. Die, die ich gekauft habe, ist Art. Nr. 307757 für 45 Euro. Du findest sie weiter unten auf der Seite, nach den Hinterzangen-Spindeln.

Die von Dir gefundene Zange hat 50 mm mehr Breite, 30 mm weniger Tiefe und 5 mm weniger Schlüsseldurchmesser. Ich finde die 180mm Breite an einer 300mm Bankplattenfront schon stark an der Grenze, was die Proportionalität angeht. Für die 65 Euro Zange müsste es für meinen Geschmack dann schon eher Richtung 400mm Bankplattenfront gehen.

Gruß
Peter
  Zitieren
 
#29
Danke Hans.

Ich "fürchte" ja, dass der Anbieter die 25 Taler mittlerweile als "für zu wenig" einstuft und das nicht mehr so anbietet. Die Alternative über Dieter Schmid könnte was sein (bisher hat mir der Laden noch nichts minderwertiges verkauft)...

VG
Holger
  Zitieren
 
#30
(29.05.2020, 10:17)KleineWerkstatt schrieb:
(29.05.2020, 09:19)Bastelhorst schrieb: Gerade bei Feine Werkzeuge geschaut. Dort werden 65 Euro für das Teil verlangt.   Confused
Das hätte ich auch glatt bezahlt wenn ich nicht das Teil bei Amazon gesehen hätte. Wenn ich die Qualität beurteilen sollte würde ich sagen, ja, 65 Euro passen.

Hallo Horst,

Feine Werkzeuge hat zwei kleine Vorderzangen. Die, die Du meinst ist Art.-Nr. 300655. Die, die ich gekauft habe, ist Art. Nr. 307757 für 45 Euro. Du findest sie weiter unten auf der Seite, nach den Hinterzangen-Spindeln.

Die von Dir gefundene Zange hat 50 mm mehr Breite, 30 mm weniger Tiefe und 5 mm weniger Schlüsseldurchmesser. Ich finde die 180mm Breite an einer 300mm Bankplattenfront schon stark an der Grenze, was die Proportionalität angeht. Für die 65 Euro Zange müsste es für meinen Geschmack dann schon eher Richtung 400mm Bankplattenfront gehen.

Gruß
Peter
Ah, da liegt der Hase im Pfeffer. Da hätte ich mal "genauer" schauen müssen. Wenn die billige Version nicht mehr greifbar ist werde ich wohl hier zuschlagen. Jetzt warte ich erst mal ab.
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste