Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Projekt] Mobiler Staubsauger
#1
Wie das Leben so spielt, seit Wochen suche ich nach einem günstigen Staubsauger für Keller, Garage und Werkstatt. Gestern wollte die Putztruppe in unserem Betrieb einen Staubsauger entsorgen der seit 5 Jahren in der Putzkammer steht aber fast nie benutzt wurde. Gegen 10 Euro in die Kaffeekasse wanderte das Teil gleich in meinen Kofferraum.
Diverse Holzplattenreste liegen genug herum also ein willkommener Anlass gleich einen Transportwagen für das Teil zu basteln. Der Anschluß an meine TKS passt millimetergenau also auch da keine Zusatzkosten.
               
Heute Mittag wird noch ein Handgriff gesägt und ein Vorrichtung um das Kabel und den Saugschlauch zu fixieren.
Obenauf kommt noch ein Bleistiftfach und eine Halterung für den Zimmermannswinkel. Somit habe ich auch eine kleine Ablagefläche für Schrauber, Schrauben und Kleingetöns und eine zusätzliche Auflagefläche beim Sägen größerer Platten oder Bretter.
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Manchmal hat man einfach mal Glück und manchmal braucht es einen Anstoß von außen um etwas zu realisieren, was man schon lange im Kopf herumträgt. Klasse, Horst.
Liebe Grüße
Andreas


Man kann es gar nicht vermeiden täglich hinzuzulernen!

  Zitieren
 
#3
oben noch eine kleine Schublade eingebaut und die Filtertüten haben gleich den richtigen Platz.
Gruss Jörg
arbeite 30 Minuten mit dem Kopf und dann 10 Minuten in der Praxis und nicht umgekehrt.
  Zitieren
 
#4
dann steht der Absauganlage nichts mehr im Weg...... Big Grin Angel
teures Werkzeug ersetzt nicht das Talent Wink
  Zitieren
 
#5
Hallo Horst,

manchmal muß man nur etwas warten und auf den Zufall hoffen. Glückwunsch zu Deiner preiswerten Errungenschaft!

Gut saug

Regina
Die kürzeste Gerade zwischen zwei Verbindungen ist der Punkt!
  Zitieren
 
#6
Moin,

Glück muß der Mensch haben. Glückwunsch zum Schnapper.

Gruß Don
  Zitieren
 
#7
Wieder ein bisschen an der Absaugung gearbeitet. Eine Halterung für die diversen Saugerteile, eine Halterung für den Zimmermannswinkel und eine Absicherung gegen das Herausrutschen des Saugers. Jetzt überlege ich ob ich den Zyklon plus Fass überhaupt anschließe. Eigentlich fallen nur feine Holzspäne durch die TKS an. Eine Abrichte/Dickenhobel steht zwar auf meiner Wunschliste aber ob das je was wird ist fraglich. Den Zyklon haben mir meine Kinder geschenkt und ich will es nicht einfach so nicht verwenden. Was meint Ihr?
                               

Uuups, da ist ein Foto von Tochter mit Enkel reingeraten. Ihr seht, er bastelt auch schon. Nächstes Jahr darf er mit in die Werkstatt.
  Zitieren
 
#8
Zyklon druff lassen Smile
  Zitieren
 
#9
die Klappe vom Unterdruckschutz hätte ich zwischen Zyklon und Sauger gemacht.
Oder am Zykloneingang.
Im Fass setzt die klappe bei jeder kleinsten öffnung den Zyklon außer Betrieb.
Gruß
Michael.

Mir ist klar dass die Stimmen in meinem Kopf nur mein schizophrener imaginärer Freund ist, aber er hat schon immer geile Ideen, meistens, manchmal, glaube ich.
  Zitieren
 
#10
Hallo
ja so ein Saugmobil ist ganz schön praktisch.
Die Aufbewahrung für das Zubehör muss ich mal nachbauen.
Gruß Martin
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste