Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Projekt] Neue Hefte für alte Beitel
#11
Big Grin 
(21.11.2018, 06:42)Hausmeesta schrieb: Mal so ganz am Rande bemerkt, Heizungsrohre aus Cu sind bis 11 bar belastbar.

Gruß Karsten

Abrückversuch vor Installation der Druckluftleitung:
Auch bei 20 Bar tut sich nix  Big Grin
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#12
Ich liebe "altes Eisen".


Flohmarktfund, Peugeot Frères Acier Fondu, Elsass um 1910.
Mit einer handvoll Hefte aus DDR-Zeiten, 1 Euro pro Teil im Ausverkauf.
Da konnte ich nicht nein sagen.

   
______________________________________________
sägen - messen - fluchen - nochmal machen
  Zitieren
 
#13
Hi Christian Neumann,
so alte Schätzchen finde ich schon cool.

Bei dem 3. Beitel 2. Bild, ...kann das sein, dass der aus einer alten Feile geschliffen ist?.
Die Seiten sind ohne Fase und der Hals hat dort, wo er ins Heft geht, keine Krone(, jedenfalls soweit ich das auf dem Bild sehen kann).
Das würde mich mal interessieren.

Grüße
... lieber machen, was ich nicht kann, als lassen, was ich kann.
  Zitieren
 
#14
Hi Jens,
Ich weiß es nicht, wie geschrieben, ich hab sie von x- Jahren von meinem Vater geerbt. Aber einer Krone ist dran.

Grüsse
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
 
#15
so, zurück zur Cola! Nach 14 std sehen die Beitel so aus.                 Es hat sich definitiv etwas getan, ob auch das erwünschte, weiß ich noch nicht. Nach einer erneuten Schleiforgie sieht das jetzt so aus     Während die Beitel noch ein WD40 Bad nehmen kümmere ich mich um die Hefte.
Die Kuperstücke müssen noch halbiert werden.    
Dann gehts an die Drechselbank         Die Dimensionen sind von den alten Heften abgeschaut, die Durchmesser am Anfang und Ende ergeben sich aus den Kuperringen (Innen 28mm) Die Aufnahme für den Beitel habe ich mit 3, 4, 5, 6mm Bohrer und Stufenborer gebohrt. da kann ich noch nochmal eine Aufnahme nachreichen, wenn gewünscht. Es bleiben ja noch vier Hefte anzufertigen.

So, wer hat gesagt, daß Milch keine Kraft gibt Wink  Ich finds gut! Der Vergleich alt gegen neu:
   

Grüsse


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
 
#16
Hi Christian Neumann,
danke für die Rückmeldung,
(Ich war mak bei Klöckner in der Lehre (Maschinenschlosser), da haben wir aus Sägeblättern Fahrtenmesser gebaut. Für meine Drechseleien an der Bohrmaschine habe ich ausgemusterte Feilen angeschliffen. Da war aus Geldmangel Kreativität gefragt.

Ihre Beitel sind Klasse geworden.
Die Zwingen aus Kupferrohr finde ich sehr schick.
...Cola mit Mineralzusatz (Fe-Co³?)

Grüße
... lieber machen, was ich nicht kann, als lassen, was ich kann.
  Zitieren
 
#17
In der Ruhe liegt die Kraft - Christian - und das Ergebnis gibt dir recht. Thumbs Up
Deine Stechbeitel werden am Ende - alle - bestimmt toll aussehen und werden Dir viel Freude bereiten.

Es muss nicht immer eine Kirsche drauf sein. Wink

Gruß Karsten
  Zitieren
 
#18
Hallo Christian,
die Eisen und das Heft sehen gut aus.
Und, der Stahl muß nicht glänzen, etwas Patina steht ihm gut.

Volker
______________________________________________
sägen - messen - fluchen - nochmal machen
  Zitieren
 
#19
sehr schön geworden...
teures Werkzeug ersetzt nicht das Talent Wink
  Zitieren
 
#20
Super Ergebnis Christian.
In Deutschland werden 320.000 Coffee to Go Pappbecher weggeworfen. Pro Stunde!
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste