Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 1 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Projekt] Nicht nur Vögel haben Hunger
#1
Hallo
Nicht nur die Piepmätze haben Hunger bei mir toben auch die Eichhörnchen rum und da hab ich mal eine Futterbox  für die kleinen Kerle gebaut.
       
Das Holz ist noch unbehandelt...
Gruss Jörg
arbeite 30 Minuten mit dem Kopf und dann 10 Minuten in der Praxis und nicht umgekehrt.
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Hallo Jörg,

eine tolle Idee! Die Nuss-Sammler springen hier auch rum.

Eine Verständnisfrage: wie kommen die Eichhörnchen an das Futter? Müssen sie oberhalb der Scheibe durchlangen?

LG Regina
Die kürzeste Gerade zwischen zwei Verbindungen ist der Punkt!
  Zitieren
 
#3
Hallo,
tolle Sache, habe letzte Woche 4 Stück davon gebaut.
Die Eichhörnchen klappen einfach den Deckel hoch
und langen dann da rein. Sofern sie die obere Schicht Nüsse
abgegriffen haben, da kommen sie schnell dahinter mit dem
Deckel. Deswegen ist auch der Abstand zwischen Deckel und
Scheibe. Wenn der wieder runter fällt, da kann nichts einklemmen.
So waren jedenfalls meine Überlegungen.

Gruß
  Zitieren
 
#4
Schöne Idee und tolle Umsetzung. ... evtl. kannst du mal ein Video in der Benutzung machen?
  Zitieren
 
#5
(28.10.2018, 16:48)HMBwing schrieb: Schöne Idee und tolle Umsetzung. ... evtl. kannst du mal ein Video in der Benutzung machen?

hier sind einige Videos , wie die kleinen Kerle ihr Futter holen
https://m.youtube.com/results?search_que...futterhaus
arbeite 30 Minuten mit dem Kopf und dann 10 Minuten in der Praxis und nicht umgekehrt.
  Zitieren
 
#6
Ein guter Gedanke auch für unsere Rotgewandeten zu sorgen. So lange es Menschen gibt, die Vogelhäuser, Meisenknödeldächer oder sonstige Futterstellen bauen und auch an einen Laubhaufen für Igel denken, kann die Welt nicht soooo schlecht sein.

Klasse gemacht, Jörg.
Liebe Grüße
Andreas


Man kann es gar nicht vermeiden täglich hinzuzulernen!

  Zitieren
 
#7
Bei uns hat es leider schon ca. 15-20 über Jahre keine Eichhörnchen mehr, genauso wenig wie Eidechsen ... alles weg.
Ditschy

Motto: ... was nicht passt, wird passend gemacht!

Projekt: 18V Akku-Adapter zu anderen Herstellern


  Zitieren
 
#8
Ich fand die Idee eines Futterhäuschen so toll, das ich mich am letzten WE mal dran gemacht habe, um ebenfalls eins zu basteln.
Leider ist es nicht so hübsch geworden, wie das vom Jörg, aber ich möchte auch nicht, dass es einem Langfinger zum Opfer fällt.

   

Da unsere Haselnusssträucher in diesem Jahr so gut wie leer blieben, hoffe ich, das eines der kleinen Waldbewohner später den Weg zum Futterhäuschen findet.

   

Gruß Karsten

PS. Andreas, sei bitte so nett und drehe die Bilder in die richtige Richtung. Ich weiß beim besten Willen nicht, was ich falsch mache.
  Zitieren
 
#9
Hi Borkenkäfer, Hi Hausmeester,
ich finde die Futterstellen klasse. Ich will für den Garten auch eines bauen, und habe ne Frage dazu.
- muss es eine Scheibe sein, damit die Eichhörnchen das Futter sehen können?

Grüße
Es ist schon erstaunlich, was man kann, wenn man's tut.
  Zitieren
 
#10
Hallo,
ich habe die Scheibe nur genommen,
damit ich sehen kann wann das Futter
alle ist. Und zum beobachten hat es auch
seinen Reiz. Ob die Eichhörnchen das Futter
durch sehen finden oder andere Reize das auslösen,
da habe ich mir keine Gedanken zu gemacht.

Gruß
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste