Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Projekt] Resteverwertung
#1
Hallo ihr Bastler,

hier zeige ich euch zwei kleine Dinge, die aus der letzten Resteverwertung entstanden sind.

1. In Anlehnung der "Männerhandtasche", die ein anderes Mitglied schon vorgestellt hatte

und

2. ein Fräser- und Bohrerhalter für meine FC.

Materialien sind Bucheleimholz, bissl Plexiglas und die Rückwand des Halters ist ein Rest von Duobond, das ich auch noch übrig hatte.


                           


Grüße aus dem Kraichgau

Thilo
teures Werkzeug ersetzt nicht das Talent Wink
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Hi,
das Regal für die Fräser, Bohrer, Senker gefällt mir. Es sieht so aus, als könnten Sie die einzelnen Halter innerhalb des Rahmens versetzen.

...wieder ein paar Ideen für die (zukünftige) Ordnung in meinem Werk-Chaos.

Grüße
Es ist schon erstaunlich, was man kann, wenn man's tut.
  Zitieren
 
#3
Gut gesägt Thilo, schickes Täschchen. Da kannste Gucci, Prada und Louis Vuitton glatt vergessen.
  Zitieren
 
#4
Die Herrenhandtasche ist ja Lustig, dass wird auf jeden Fall nachgebaut! Thumbs Up 

Interessante Variante, mittels Reißzwecke, die Bohrergrößen anzuzeigen. Da muss man erst einaml drauf kommen. Wink 

Klasse Thilo! Thumbs Up
  Zitieren
 
#5
Das sieht alles wirklich sehr wertig aus! - Vor Resteverwertung ist nichts zu sehen. Top!
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
 
#6
Klasse Thilo, sehr saubere Resteverwertung! 
LG Hans
Mein Großprojekt: Werkstatt Mein 2. Hobby: Fotografie
  Zitieren
 
#7
Bug 
Hallo Thilo
Die andere Handtasche die du gesehen hast, war von mir. Gute Resteverwertung für den Mann.haste sauber hinbekommen...aber bei dem Griff hätte ich etwas bedenken...ich hätte dort ein Längsstück von der Buchenplatte genommen, denn so wie du es gemacht hast, liegt die Last bei den geleimten Stücken. Ich habe auch schon öfter erlebt, das manche Leimverbinder nicht richtig zusammen halten. Bei deinem Griff liegt die Last auf kleinen Leimflächen...wär doch schade wenn das Bier runterfällt
Gruss Jörg
arbeite 30 Minuten mit dem Kopf und dann 10 Minuten in der Praxis und nicht umgekehrt.
  Zitieren
 
#8
Der Griff ist doch verschraubt.......was soll da schon passieren? Idea
Gruß,
Michael

......denn das Kind im Manne stirbt nie.......


YouTube: Mixbambullis
Instagram: Mixbambullis
  Zitieren
 
#9
(18.07.2018, 15:32)Mixbambullis schrieb: Der Griff ist doch verschraubt.......was soll da schon passieren? Idea

ja, aber nur an den Enden.....und die Last in der Mitte ?
arbeite 30 Minuten mit dem Kopf und dann 10 Minuten in der Praxis und nicht umgekehrt.
  Zitieren
 
#10
(18.07.2018, 15:35)Borkenkäfer schrieb:
(18.07.2018, 15:32)Mixbambullis schrieb: Der Griff ist doch verschraubt.......was soll da schon passieren? Idea

ja, aber nur an den Enden.....und die Last in der Mitte ?

Ach das ist ja wohl vernachlässigbar. Die 6 Bierfläschchen.......die wiegen ja nix. Außerdem ist der Griff ja hochkant montiert, da bricht nix.
Gruß,
Michael

......denn das Kind im Manne stirbt nie.......


YouTube: Mixbambullis
Instagram: Mixbambullis
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste