Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Projekt] Resteverwertung - ob das was wird?
#21
Doch noch sehr schön geworden Christian. Das Experiment hat sich gelohnt [Bild: a035.gif]
Gruß,
Michael

....Meine Spardose....

YouTube: Mixbambullis
Instagram: Mixbambullis
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#22
Moin,

das sieht doch schon super aus. Das wird ein ganz schönes Schälchen werden, da bin ich sicher.

Gruß Don
  Zitieren
 
#23
Ahaaa, jetzt kriegt das ganze ein schönes Gesicht.
Kannst Du mir bitte den "ziehenden" Schnitt erklären Christian.
  Zitieren
 
#24
Sehr gern Horst,

Das ist meine Schalenröhre. Die Flügel re und links sind nach hinten geschliffen.
   

Die Schalenröhre wird dann so angesetzt, daß mit dem unteren Flügel geschnitten wird, während man das Eisen auf sich zu zieht.
   

Wenn es dann so feine Fäden schneidet, war es gelungen Blush
   

Holzwerken.tv hat noch mehr so coole tricks

LG
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
 
#25
Moin,

da ich ja gerade alle, was ich zum Drechseln an Videos finden kann, aufsauge, habe ich diese Technik heute bei einen Video von Diktum gesehen. Nennt sich wohl "Engelshaarschnitt", weil die Späne wie Egelshaar aussehen. Soll eine richt gute Oberfläche geben, wie man im zweiten Bild unschwer erkennen kann.

Gruß Don
  Zitieren
 
#26
Danke für die Blumen Don, aber die Schale ist schon geschliffen und wurde nur zu Demozwecken hingehalten.

Schau mal meine alten Beiträge durch, da findest du viele Links zu (seriösen) Drechslern.

LG
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
 
#27
Heart 
Danke Christian. Du bist für mich ein "seriöser" Drechsler Heart
  Zitieren
 
#28
Werde ich machen. Zur Zeit lese ich noch das Buch "Grundkurs Drechseln" von Keith Rowley, welches meine Holde mir zum Geburtstag geschenkt hat. Das ist richtig gut geschrieben.

Gruß Don
  Zitieren
 
#29
Offen und frei heraus: Wer es sich leisten kann, und ein entsprechendes Angebot in Schlagweite hat, sollte unbedingt einen Drechselkurs belegen.
Nicht jeder kann durch "Abgucken" lernen.

LG
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
 
#30
Moin,

dem kann ich nur zustimmen. Habe jemanden gefunden der in Wuppertal Kurse anbietet (max 2 Personen/Kurs). Da werde ich mal anfragen, was das kostet. Sind zwar auch noch ca. 80 km, aber das schaffe ich am Wochenende in einer Stunde.

Gruß Don
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste