Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Projekt] Sägeblatthalter
#1
Hallo,
hier eine spontane Idee für die Aufbewahrung meiner Sägeblätter der Dekupiersäge. Ein Sägeblatt Aufbewahrungsbox mit Übersicht:
               
muss noch ein wenig geschliffen werden, dann ist es gut!
LG Hans
Mein Großprojekt: Werkstatt Mein 2. Hobby: Fotografie
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
(05.12.2018, 20:04)srambole schrieb: Hallo,
hier eine spontane Idee für die Aufbewahrung meiner Sägeblätter der Dekupiersäge. Ein Sägeblatt Aufbewahrungsbox mit Übersicht:

muss noch ein wenig geschliffen werden, dann ist es gut!
LG Hans

Sehr gute Idee Hans!  Thumbs Up
Hängst Du den Behälter auf oder ist er zum Abstellen gedacht?
lg
Harry

lieber zweifelnd beginnen, als perfekt zu zögern!
  Zitieren
 
#3
Gute Idee, Hans.

Ich könnte mir beides vorstellen, Harry. French Cleat, aufhängen und bei Bedarf neben der Pegas abstellen.
Liebe Grüße
Andreas


Man kann es gar nicht vermeiden täglich hinzuzulernen!

  Zitieren
 
#4
Moin,

Bild zwei zeigt wieder mal, "Zwingen sind durch nichts zu ersetzten, außer durch mehr Zwingen" Laught 
Wenn man sieht wieviele Zwinge Du für dieses kleine Projekt gebraucht hast,........

Super Idee und gut umgesetzt.

Gruß Don
  Zitieren
 
#5
Hallo Hans,

eine prima Idee die Blätter in ihren Originalverpackungen aufzubewahren.

Mir schwebte eine Lösung vor, bei der ich die unzähligen Alu-Zigarrenröhrchen des Schwiegervaters verwenden wollte. Aber da müßte ich dann wieder alles beschriften. Ich schwanke noch.

LG Regina
Die kürzeste Gerade zwischen zwei Verbindungen ist der Punkt!
  Zitieren
 
#6
(05.12.2018, 21:14)Regina schrieb: Mir schwebte eine Lösung vor, bei der ich die unzähligen Alu-Zigarrenröhrchen des Schwiegervaters verwenden wollte. Aber da müßte ich dann wieder alles beschriften. Ich schwanke noch.

LG Regina

Hallo Regina,
nimm Reagezgläser mit Korken (Oder Plexiröhrchen). Da siehst du was drin ist und es braucht weniger Platz als das Modell vom Hans.

Gruß Bache
Hier könnte deine Werbung stehen. Laught2

  Zitieren
 
#7
(05.12.2018, 21:14)Regina schrieb: Hallo Hans,

eine prima Idee die Blätter in ihren Originalverpackungen aufzubewahren.

Mir schwebte eine Lösung vor, bei der ich die unzähligen Alu-Zigarrenröhrchen des Schwiegervaters verwenden wollte. Aber da müßte ich dann wieder alles beschriften. Ich schwanke noch.

LG Regina
Du kannst doch mit Farben arbeiten. Nimm ein Stück Isolierband und klebe es um die Zigarrenhülsen. Für die Skip meinetwegen rot und dann noch nur die Nr. mit wasserfestem Stift auf das Isolierband schreiben. Blau für die Skip Reverse, Gelb für.....
  Zitieren
 
#8
Solide Arbeit Hans...das ist ja ein Vorrat an Sägeblättern für die nächten 50 Jahre.. Smile Smile ....oder halten die micht so lange bei dir... Big Grin
Gruss Jörg
arbeite 30 Minuten mit dem Kopf und dann 10 Minuten in der Praxis und nicht umgekehrt.
  Zitieren
 
#9
(05.12.2018, 22:33)Borkenkäfer schrieb: Solide Arbeit Hans...das ist ja ein Vorrat an Sägeblättern für die nächten 50 Jahre.. Smile  Smile ....oder halten die micht so lange bei dir... Big Grin
Gruss Jörg
Jörg ich bin überrascht wie lange da ein Blatt hält, ist schon super Qualität die Original Pegasblätter!
LG Hans

(05.12.2018, 20:58)Das Holzwollschnitzelwerk schrieb: Gute Idee, Hans.

Ich könnte mir beides vorstellen, Harry. French Cleat, aufhängen und bei Bedarf neben der Pegas  abstellen.
Genau an das habe ich auch gedacht! Aber da ich in 2 Räumen arbeite, Werkstatt für das Grobe und im Heizraum nebenan die Pegas und Feinarbeiten!
LG Hans
Mein Großprojekt: Werkstatt Mein 2. Hobby: Fotografie
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste