Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Projekt] "schwebendes" Wandregal
#1
Hallo Bastlerfreunde,

wie angedroht, habe ich gestern das Holz für die Wandregale im Badezimmer geholt.

2x Bucheleimholz 800x300x18mm, die ich gestern auch direkt zusammengeleimt habe, um eine Dicke von 36mm zu erreichen.

Heute dann auf genaues Maß geschnitten und die Löcher für die Halter gebohrt. Hierzu habe ich eine Multplexleiste als Schablone genutzt, so sind die Löcher genau in die Mitte zu übertragen und ich kann die Leiste später auch als Schablone für die Bohrlöcher in der Wand nutzen.

mit dem kleinen Kantentrimmer von Markita habe ich die Aussparungen für die Halter gefräst... dank Winkelanschlag ging das besser als erwartet..

dann die Kanten noch abgerundet...

als Feststeller der Bolzen in dem Brett nutze ich M4 Rampamuttern und M4 Madenschrauben.

morgen gehts dann mit Schleifen und Ölen weiter

Gegrüßt aus dem Kraichgau

Thilo


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                                               
teures Werkzeug ersetzt nicht das Talent Wink
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
wollte die Fotos eigentlich in richtiger Reihenfolge in den Text einfügen, hat aber zu lange gedauert (Admin gibt nur 15 min )

so müsst ihr euch die Fotos halt in der richtigen Reihenfolge denken
teures Werkzeug ersetzt nicht das Talent Wink
  Zitieren
 
#3
Hallo,
fleißig fleißig.
Das sieht doch schon mal gut aus und wenn
die Buche erst geölt ist und das Bord schwebt,
dann wird es eine tolle Wirkung habe.
Sauber gearbeitet, auf das Endergebnis bin ich
dann mal neugierig.
Weiterhin viel Freude damit und ein schönes WE.

Gruß
  Zitieren
 
#4
Moin,

das wird mal ein schönes Regal. Und so ohne sichtbare Befestigung an der Wand sicher ein hingucker. Thumbs Up Thumbs Up Thumbs Up 

Mal was anderes. Wo bekommt man denn die geilen Gewichte her? Confused Huh Idea  Ich habe ausrangierte Gewichte von einem Fitnessstudio (4 Stück), die wiegen aber nur 5kg/Stück. Das was Du da verwendest, ist sicher viel schwerer. Haben will..... heul. Cry

Gruß Don
  Zitieren
 
#5
(08.03.2019, 16:57)DonRedhorse schrieb: Moin,

das wird mal ein schönes Regal. Und so ohne sichtbare Befestigung an der Wand sicher ein hingucker. Thumbs Up Thumbs Up Thumbs Up 

Mal was anderes. Wo bekommt man denn die geilen Gewichte her? Confused Huh Idea  Ich habe ausrangierte Gewichte von einem Fitnessstudio (4 Stück), die wiegen aber nur 5kg/Stück. Das was Du da verwendest, ist sicher viel schwerer. Haben will..... heul. Cry

Gruß Don

die sind von meinem Schwiegervater geerbt... das Messingstück hat ca 5kg und das Stück Schienengleis so um die 8kg...genau weiß ich das garnicht...bin auch froh, daß ich die habe Angel
teures Werkzeug ersetzt nicht das Talent Wink
  Zitieren
 
#6
Thilo, das hast Du sehr gut hinbekommen, alle Achtung! Ist schon beeindruckend, wenn ein Regal wie frei schwebend empfunden wird ...

Wolfgang
  Zitieren
 
#7
Hallo Thilo!

Dieses schwebende Buchenregal wird der Hingucker!

Wo hast Du denn die Befestigungen für die unsichtbare Montage gekauft?
  Zitieren
 
#8
(08.03.2019, 18:22)Benutzer_6553 schrieb: Hallo Thilo!

Dieses schwebende Buchenregal wird der Hingucker!

Wo hast Du denn die Befestigungen für die unsichtbare Montage gekauft?

guckst du hier

finde ich günstig und robust
teures Werkzeug ersetzt nicht das Talent Wink
  Zitieren
 
#9
(08.03.2019, 18:29)Vadder schrieb:
(08.03.2019, 18:22)Benutzer_6553 schrieb: Hallo Thilo!

Dieses schwebende Buchenregal wird der Hingucker!

Wo hast Du denn die Befestigungen für die unsichtbare Montage gekauft?

guckst du hier

finde ich günstig und robust
Danke! Ist schon auf der Merkliste.
  Zitieren
 
#10
Hallo Thilo,

immer wieder faszinierend, so ein schwebendes Regalbrett. Das macht sich bestimmt super an der Wand.

Ja, und auf das Stück Schiene bin ich Dir auch ein wenig neidig. Hmmm, in der Nähe verläuft ein Bahngleis. Ob man da mal mit dem Akku-Trennschleifer...?

NEIN, SPAß! Mache ich ganz bestimmt nicht!


Schönen Abend

Regina
Die kürzeste Gerade zwischen zwei Verbindungen ist der Punkt!
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste