Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Projekt] Stabile CNC-Portal-Fräse erstellt mit einfachem Werkzeug
#11
Walter - das hört sich interessant an - bin gespannt. ;-)
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#12
(22.06.2019, 16:30)roerich_64 schrieb: Hallo Andy,

Titel: "Stabile CNC-Portal-Fräse erstellt mit einfachem Werkzeug"

Erledigt. Wink
... und wer mir was Gutes tun möchte: Amazon Wunschzettel

PS: Die Artikel bitte explizit an die "Wunschzettel Adresse" schicken lassen, ansonsten landen sie bei Dir. Wink
  Zitieren
 
#13
Danke, Andy :-)

@Holger
Also, das soll kein 'Alleingang' werden ;-)
Verbesserungswünsche sind willkommen :-)

@Ben
die 24V sind erstmal egal. Mit den Nema 17 kannst du die Maschine sicher zum laufen bringen.
(Hattest du ja vorher auch schon ;-) )
Der wird dann keine Geschwindigkeitsrekorde brechen, aber sie wird funktionieren ;-)

Die ersten Zeichnungen von dem Tisch kann ich heute Abend reinstellen ;-)
  Zitieren
 
#14
roerich_64

Ob ne Fräsung nun 15 Minuten (mit ner 10k Maschine) oder 45 Minuten für ne 1k Maschine das ist mir relativ laxx ^^
Da ich Zeit habe
  Zitieren
 
#15
(22.06.2019, 20:12)Ben78 schrieb: roerich_64

Ob ne Fräsung nun 15 Minuten (mit ner 10k Maschine) oder 45 Minuten für ne 1k Maschine das ist mir relativ laxx ^^
Da ich  Zeit habe

Ach, das geht später nach Aufrüstung der Motoren ;-)

Leider wird's leider nichts mehr mit einer Zeichnung heute wegen Spontangrillen mit Nachbarn:-)
  Zitieren
 
#16
Nabend,

hier die ersten Zeichnungen meiner Fräse.
Die 'Kenner' werden sofort 'Schwachpunkte' erkennen ;-)
Auch meine Fräse ist noch 'ausbaufähig'. Wer aber genau hinschaut wird sehen, das nur die seitlichen 'Aufrechten' versteift werden müssten wenn man will ;-)

   

Dem Y-Tisch habe ich keine Eckversteifungen gegönnt. Sie sind bei dieser Konstruktion nutzlos, da die Y-Achse bei mir mit zwei Gewindespindeln mit jeweiligem Stepper-Motor angetrieben wird.

Der Y-Tisch sollte auf eine stabile Unterkonstruktion aufliegen.

Der größte Knackepunkt bei einer Fräse ist meistens die Anbindung der Z-Achse zur X-Achse. Hier korrigieren die meisten. Auch die Z-Achse an sich versteifen die meisten nach den ersten Fräsungen. Darum habe ich mich von vornherein für insgesamt ACHT Kugellager auf Stahlschienen entschieden.
Diese übergeben die Kräfte, die an der Z-Achse entstehen von allen Seiten an die X-Achse und zwar so, das deren jeweiligen Abstand maximal ist.

   

Verdrehungen und Verbiegungen sind hier praktisch ausgeschlossen.
   

Bis dahin erstmal.

Walter
  Zitieren
 
#17
Sehr interessant, den Thread werde ich mir gleich mal abonnieren.

Wir bei mir mit der Umsetzung aber noch ein wenig dauern und dann zwischen MPCNC und dieser Variante hier entschieden.

LG,
Löschi
"Ich rate, lieber mehr zu können als man macht, als mehr zu machen als man kann" 
by Berthold Brecht
  Zitieren
 
#18
Hallo Löschi,

Dann lohnt sich ja der Aufwand schon wieder mehr Wink
Bin gespannt, ob überhaupt jemand die Maschine nachbaut  Wink Big Grin

Welche Größe wurdest ihr denn bevorzugen?

Ben: 1000x1000x120
Holger:?
Loeschi:?

VG
Walter
  Zitieren
 
#19
Ben: Y=1200 x X=1000 x Z=120
mind. aber Y1000 X900 Z=100

Edith;
Was eventuell noch Richtungsweissend ist
-> Google
--> Durchbiegungsrechner für Aluminiumprofile

Wink

Und ich bin immernoch gehyped ne brauchbare CNC zu "basteln"
  Zitieren
 
#20
Guten Morgen ;-)

Wäre schon gut, wenn sich Interessierte melden, den dann könnte ich so zeichnen, das ich alles automatisch abändern kann je nach Maß. Ich bräuchte dann nur Länge x Breite x Höhe eingeben und FreeCAD spuckt automatisch alle Zuschnittslängen und die Platzierung aller Bohrungen mit Bohrschablonen etc. raus...

Der Punkt ist, das es festgelegte Längen der Kugelumlaufspindel zu kaufen gibt. Darauf müssten dann die Verfahrwege abgeglichen werden ;-)
   


Wenn nur Ben Interesse hat kann ich mir die Mühe sparen, und die Zeichnungen nur für seine Größe erstellen ;-)

Lieben Gruß
Walter
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste