Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 2 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Projekt] Stabile CNC-Portal-Fräse erstellt mit einfachem Werkzeug
Moin, hier ist es ja auch wieder ruhig geworden.

Mal so aus Interesse, gibt es noch jemand hier im Forum der aktuell an einer CNC baut?

Ich bin zumindest so weit, dass die ersten Bestandteile daheim rumliegen. Aber muss noch
bis Weihnachten warten bevor ein Baubeginn überhaupt möglich ist.

Erstmal zurück in die Heimat, dann noch ein paar Weihnachtsgeschenke fertig machen und dann kommt die CNC
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
Bin auch noch am fertigstellen meiner CNC! Wink Habe mir jetzt einen Kompressor bestellt für die Minimalmengenschmierung! Gleichzeitig Zubehör: Ausblaspistole, Verlängerungsschlauch, Reifendruckmessgerät, Abzweigung Y-Verteiler. Ja wenn man glaubt die CNC ist fertig, dann beginnt es erst richtig!
Wenn ich jetzt alles überschlage so ist es genau über doppelt so teuer geworden wie ursprünglich geplant! Aber ich denke das geht mit der Zeit jedem so, man darf nur nicht blauäugig sein, mit dem Zusammen stellen der Komponenten und Zusammenbau der CNC ist es bei weitem nicht getan.
Fräser kosten richtig Geld, dann ein Schraubstock, Spannmaterial, Software eventuell, zusätzlich PC oder wie in meinem Fall Laptop zum ansteuern. Ich könnte eigentlich so weiter machen, bin jetzt bei ungefähr 7.000€ angekommen und habe aber damit eine CNC mit der ich vernünftig arbeiten kann.
Ich wünsche dir aber trotzdem sehr viel Erfolg bei deinem Vorhaben!
LG Hans
  Zitieren
 
(13.12.2019, 01:38)srambole schrieb: Bin auch noch am fertigstellen meiner CNC! Wink Habe mir jetzt einen Kompressor bestellt für die Minimalmengenschmierung! Gleichzeitig Zubehör: Ausblaspistole, Verlängerungsschlauch, Reifendruckmessgerät, Abzweigung Y-Verteiler. Ja wenn man glaubt die CNC ist fertig, dann beginnt es erst richtig!
Wenn ich jetzt alles überschlage so ist es genau über doppelt so teuer geworden wie ursprünglich geplant! Aber ich denke das geht mit der Zeit jedem so, man darf nur nicht blauäugig sein, mit dem Zusammen stellen der Komponenten und Zusammenbau der CNC ist es bei weitem nicht getan.
Fräser kosten richtig Geld, dann ein Schraubstock, Spannmaterial, Software eventuell, zusätzlich PC oder wie in meinem Fall Laptop zum ansteuern. Ich könnte eigentlich so weiter machen, bin jetzt bei ungefähr 7.000€ angekommen und habe aber damit eine CNC mit der ich vernünftig arbeiten kann.
Ich wünsche dir aber trotzdem sehr viel Erfolg bei deinem Vorhaben!
LG Hans

Hallo Hans,

ich denke mal, das ich mit meiner jetzigen geplanten Fräse deutlich drunter komme Wink trotz größere Dimensionen...


Wenn man bei Fräser die richtigen Vorschübe berechnet, halten diese auch wesentlich länger...
Spannmaterial und Schraubstock kann man sich selber mit der Fräse bauen Wink

Software und Steuerelektronik ist auch nicht der Kostenfaktor: Arduino Mega für unter 10 Euro und einen Raspy 3B+ als Steuerrechner, Bildschirm dafür bei eBay-Kleinanzeigen ;-)

VG
Walter
  Zitieren
 
(12.12.2019, 23:46)Freak schrieb: Mal so aus Interesse, gibt es noch jemand hier im Forum der aktuell an einer CNC baut?

Bin derzeit wieder an meiner MPCNC zu gange. Hatte ja im Januar damit begonnen die Teile nach und nach zu  drucken & Mat. zu bestellen. 
Angelegt war die Planung bis zur Fertigstelung von vorne herein auf ca. 12 Monate. Das wird so in etwa hinhauen; bis Mitte/ Ende Jan. 20 sollte die Maschine laufen (hoffe ich  Smile )
Gruß Wolfgang
  Zitieren
 
schön zu hören
Wie gesagt, bei mir ist mal geplant Ende des Jahres zu beginnen die Teile zusammenzubauen.
Das Hauptproblem was die Zeitplanung angeht ist die Tatsache das zwischen dem Standort der Fräse
und meinem Hauptaufenthaltsort grob 700 km liegen ^^

Arduino, Steppermotoren und Treiber sind bestellt. Rahmenmaterial und Führungen sind schon da.
Für das Rahmenmaterial hasst mich jetzt glaub ich mein DHL-Bote Laught

An den Elektronikbauteilen (Schalter und so) suche ich noch, was ich so haben will
  Zitieren
 
(13.12.2019, 23:51)Freak schrieb: Das Hauptproblem was die Zeitplanung angeht ist die Tatsache das zwischen dem Standort der Fräse
und meinem Hauptaufenthaltsort grob 700 km liegen ^^

Moin,

äh........warum baut man sich eine CNC Fräse und stellt sie 700km weit weg auf???????  Confused Idea
Gruß Don
  Zitieren
 
(14.12.2019, 08:55)DonRedhorse schrieb: äh........warum baut man sich eine CNC Fräse und stellt sie 700km weit weg auf???????  Confused Idea
Gruß Don

... kann man doch heutzutage - sogar mit Bildübertragung - FERNSTEUERN!!  Big Grin Big Grin

Mann darf nur vor Ort nicht vergessen Material einzulegen und den Staubsauger einzuschalten!  Huh
Gruß Wolfgang
  Zitieren
 
Mit automatischer Plattenzuführung und automatischer Entnahme geht auch das ;-)

Für den Staubsauger einfach einen M-Befehl in den gCode :-)
  Zitieren
 
Man kann sich auch einen Knopf an die Backe nähen und ein Klavier dranhängen. Dann weiß man, wie schwer Musik ist. 

Big Grin
______________________________________________
sägen - messen - fluchen - nochmal machen
  Zitieren
 
Big Grin Big Grin Big Grin

Obi-Wahn, 
wie er leibt und lebt Tongue
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste