Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Projekt] Stiefelknecht
#1
Servus
Muss manchmal für unseren Reitverein sogenannte "Stiefelknechte" machen
Da kommt dann noch eine Gravur drauf und wird ein Geschenk zum Geburtstag oder so

   

Gruß Anton
nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Solide und sauber gearbeitet...Eichenholz macht sich dafür sehr gut.
Mit was machst du die Gravur.....das wäre ja jetzt etwas für meinen Lasergravierer.
Gruß Jörg
arbeite 30 Minuten mit dem Kopf und dann 10 Minuten in der Praxis und nicht umgekehrt.
  Zitieren
 
#3
Servus

Die Gravur mach ich entweder mit einem Laser oder mit einem Schriftenfräser, kommt darauf an, wie groß das Ganze werden soll

Gruß Anton
nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
  Zitieren
 
#4
Moin,

hach ja lang lang ist's her, das ich sowas besessen und benutzt habe. Oh man das sind ja schon 25 Jahre.  Huh Erst als ich das Westernreiten angefangen habe brauchte ich den nicht mehr. Aus Cowboysrtiefeln kommt man halt besser raus. Die englischen Reitstiefel machen da schon mehr Probleme.


Dein Stiefelknecht ist echt gelungen.

Gruß Don
  Zitieren
 
#5
Anton,

der schaut sehr stabil aus. Danke für den Impuls: Ich denke das ist für mich ein Anreiz, jetzt wo es beim Gassigehen mit Gummistiefel oft sehr matschig ist...

VG
Holger
  Zitieren
 
#6
Hallo,
sieht echt schön aus.
Sicher eine schönes Geschenk für einen Reit Begeisterten.
Gruß Martin
  Zitieren
 
#7
Schön gemacht. Wenn ich so Projekte sehe, frage ich mich immer, wo die Leute das tolle Holz her haben. Im Baumarkt gibt es Eiche massiv unbehandelt als Sockelleiste und max. als Leimholz. Und beim (meinem) Holzhändler nur gehobelt für unglaublich viel Geld. Für 20x120x2700mm will mein Händler 100 €.

Und die Amerikaner auf YT sind eh der Hammer. A3 große Stücke Kirschbaum in der Restekiste. Würde ich dann eher als Schatzkiste bezeichnen.
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste